You are not logged in.

Klaus

Schneckenlenker

Posts: 1,445

Location: Weyhe bei Bremen

  • Send private message

6

Sunday, May 5th 2019, 11:50pm

Eigentlich hätte das Auto in Italien schon nicht zugelassen werden dürfen.
Da es dort aber zugelassen ist, könnte das hier auch klappen.
Signature from »Klaus« 500forum.de/

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Klaus, verfasst am Sunday, May 5th 2019, 11:50pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Zwergziege

Scheibenbremser

Posts: 6,691

Location: Remscheid-NRW

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- R S
-
B J 7 6 H
  • Send private message

5

Sunday, May 5th 2019, 9:53pm

Hy,
Ich denke ehr an die Unwissenheit der Stadt.
Tüv dürfte kein Problem darstellen.
Am besten vor Ort die Sachen klären.
Signature from »Zwergziege« Mit freundlichen Grüßen

Christian Werner

Fiat 126 in Verde Prato 336.Gebaut 12/1975 in Turin.Erstzulassung 04/1976 in Kassel als Steinwinter 250 L. Seit 2005 in meinem Besitz :-)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Zwergziege, verfasst am Sunday, May 5th 2019, 9:53pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


männchen

Fiat 126 Mechaniker

Posts: 14,757

Location: 57250 Netphen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Bosmal

S I
-
T B * * *
S I
-
F I * * * H
  • Send private message

4

Sunday, May 5th 2019, 9:45pm

welches angebliche Baujahr hat der den du kaufen willst,und der ist aus italien
Signature from »männchen« Ich bin so wie ich bin ,
die einen kennen mich ,
die anderen können mich... :-)

in Memory Tiger 05. 1994- 11.07.2018

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers männchen, verfasst am Sunday, May 5th 2019, 9:45pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


tato126

Forum Neuling

  • "tato126" started this thread

Posts: 5

Location: Leer

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Send private message

3

Sunday, May 5th 2019, 9:07pm

Ok danke! Also ist es tatsächlich das Strassenverkehrsamt das wegen der Schadstoffklasse den 126er nicht zulassen könnte? Und nicht der Tüv?
Ist natürlich riskant den Fiat zu kaufen und dann evtl. doch Probleme zu bekommen.
Aber die antwort vom Amt kann doch so eigentlich nicht stimmen, oder?
Teilweise bekommt man ja 126er mit zB Bj. 1997 viel günstiger als welche mit Bj. 1989, da die Verkäufer mit Sicherheit genau von der Zulassungsproblematik wissen.
Hmm, schwierige Sache...

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers tato126, verfasst am Sunday, May 5th 2019, 9:07pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Super Moderator

Posts: 6,169

Location: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Send private message

2

Sunday, May 5th 2019, 9:00pm

Wenn das Auto schon eine D Zulassung hat, dann ist es kein Problem. Hab selbst einen 97 und 2000. Einfach anmelden, da frägt keiner mehr.

Ansonsten findest Du die Grenzen da:
https://126forum.de/lexicon/zulassung/zu…1993/index.html

Bei einigen hat es trotzdem Problemlos geklappt, bei anderen war es eine Rießen Rennerei und andere haben es gar nicht geschafft.

Wenn das Auto eine italienische Zulassung hat, KÖNNTE es klappen, da Italien im Gegensatz zu Polen 1995 schon lange bei der EU war.

Da Du es von der Zulassungsstelle schriftlich hast, würde ich es einfach riskieren.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers aat126, verfasst am Sunday, May 5th 2019, 9:00pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


tato126

Forum Neuling

  • "tato126" started this thread

Posts: 5

Location: Leer

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Send private message

1

Sunday, May 5th 2019, 8:40pm

Problem Zulassung jüngerer 126er - Strassenverkehrsamt sagt kein Problem ?!?!

Ich hatte mich beim örtlichen Strassenverkehrsamt erkundigt, wie es sich mit der Zulassung vom 126er verhält wegen der Schadstoffeinstufung und welche Bedingungen es gibt.
Folgend nun mein Emailverlauf. Amt sagt also, es gibt keine Probleme bei der Zulassung jüngerer 126 (zB. Bj. 1997). Aber das kann doch so nicht oder? Oder ist nicht das Amt das Problem sondern der TÜV? 'Danke für eure Info!
Hier der Emailverlauf:

Guten Tag!

Ich beabsichtige einen älteren aber begehrten Fiat 126 zu kaufen. Es gibt allerdings unterschiedliche Meinungen zur Zulassung.
Demnach ist eine Zulassung nur bis zum Baujahr 1992 möglich, da angeblich ab 1.1.1993 die Fahrzeuge mindestens die Euro 1 Einstufung benötigen, was beim Fiat 126 nicht der Fall ist, da ungeregelter Katalysator.
Können Sie mir bitte dazu eine Auskunft per Email geben?
Vielen Dank für die Hilfe!


Sehr geehrter Herr ,

sofern das Fahrzeug in den letzten sieben Jahren in Deutschland zugelassen war bzw. ist, kann das Fahrzeug mit den gängigen Unterlagen (ZB I, ZB II, Personalausweis, Bankverbindung, EVB-Nummer und eine gültige HU) zugelassen werden. Sollte das Fahrzeug in den letzten sieben Jahren nicht in Deutschland zugelassen gewesen sein, so müssen Sie das Fahrzeug zusätzlich zwecks Abnahme gemäß § 21 StVZO beim TÜV vorführen.

Mit freundlichen Grüßen
Der Landrat
im Auftrag



Guten Morgen Herr !

Besten Dank für die schnelle Antwort!
Das Fahrzeug war in Italien zugelassen.

Aber wie verhält es sich mit der Zulassung hinsichtlich der Schadstoffklasse? Spielt dies tatsächlich keine Rolle und ich muss das Fahrzeug nur beim TÜV zur Vollabnahme vorführen?
Beispiel: kann ich ein Fahrzeug Bj. 1995 ohne Schadstoffklasse (also Klasse unbekannt und NICHT Euro 1,2,3...) in Deutschland zulassen?
Wenn nicht, wo liegt hier die Grenze? Also bis zu welchem Baujahr spielt die Schadstoffklasse keine Rolle?

Vielen Dank für eine Rückmeldung!


Sehr geehrter Herr ,

hinsichtlich der Schadstoffklasse gibt es keine Zulassungsbeschränkung

Mit freundlichen Grüßen
Der Landrat

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers tato126, verfasst am Sunday, May 5th 2019, 8:40pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Counter:

Hits today: 180 | Hits yesterday: 1,288 | Hits total: 11,071,400 | Hits record: 177,220 |

Counter age (days): 4,936.16 | Counts since: Nov 15th 2005, 1:01am