You are not logged in.

bschaechterle

Forum Neuling

  • "bschaechterle" started this thread

Posts: 3

Location: Ulm

Diesen Fiat habe ich: Fiat 500 klassischer

  • Send private message

6

Wednesday, June 19th 2019, 8:42am

So, er läuft wieder wie er soll :thumbsup: . Erst mal vielen Dank für die Ideen und Tipps :thumbup: . Und was war's? Der Kondensator. Den hatte ich nicht im Blick bei er Fehlersuche, da er nämlich schon neu https://www.500forum.de/wcf/images/smilies/smiley37.gif war. War schon drauf und dran den Vergaser zu zerlegen. Zuerst habe ich die Kraftstoffpumpe gewechselt. Nachdem ich dann gehört habe, dass es immer wieder vorkommt, dass die Kondensatoren von vorne herein defekt sind, habe ich den kurz gewechselt. Und siehe da er läuft wieder
Also, vielen Dank nochmal.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers bschaechterle, verfasst am Wednesday, June 19th 2019, 8:42am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


BISschen Auto

126er Anfänger

Posts: 290

Location: Wittgenstein

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

  • Send private message

5

Friday, June 14th 2019, 7:30am

viel Spaß hier mit den liebenswürdig verrückten Lösungsgenies hier

Du hast den "normalen" vergessen lol :54:
Signature from »BISschen Auto« Fürchte Dich nicht vor dem langsamen Vorwärtskommen - fürchte Dich nur vor dem Stehenbleiben.
Die Langsamkeit bietet die Chance, das, was wir tun, auch zu erleben 8o

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers BISschen Auto, verfasst am Friday, June 14th 2019, 7:30am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Brunhilde

Forum Durchsucher

Posts: 51

Location: Darmstadt

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Send private message

4

Thursday, June 13th 2019, 5:51pm

Achtung ich hab keine Ahnung

Willkommen hier!

Hast du die Standgas Einstellungen überprüft? Einfach mal ein bisschen an der Schraube drehen und testen ob er besser / schlechter läuft. Das hat bei mir geholfen. Zusätzlich würde ich auch den Kondensator tauschen. Bei mir hat sich einmal die Schraube am Kondensator auch gelockert, er ist verrutscht und hat die Klappe blockiert, sodass der Motor zu warm wurde und geruckelt hat.

:bier: viel Erfolg und viel Spaß hier :uff: mit den liebenswürdig verrückten Lösungsgenies hier ;)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Brunhilde, verfasst am Thursday, June 13th 2019, 5:51pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Günther

Grüner Pannenengel !

Posts: 6,797

Location: Dorfen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- E D
-
A T * * *
  • Send private message

3

Thursday, June 13th 2019, 3:41pm

:Hello:
Als Zweites usw:
der verbaute Vergaser wird ein serienmäßiger 28' sein.
Die Störung deutet in erster Linie auf einen defekten Kondensator hin. Ich gehe davon aus daß ein 650 ccm Motor mit Verteiler und Unterbrecher verbaut sind. Sollte schon eine "Doppelzündspule" verbaut sein ist der Verteiler mit einem Deckel verschlossen - den dann abnehmen und man kann den Unterbrecher Arbeiten sehen. Sollte dabei an den Kontakten erhebliche Funken zu sehen sein > Kondensator tauschen! (zum Teil öfters!)
Obwohl auch noch andere Ursachen möglich sind.
Falschluft kann man Mithilfe von Bremsenreiniger suchen.Gezielt auf verdächtige "Leckstellen" spritzen - dabei vorsichtig, gezielt und sparsam damit umgehen!
Zuerst mal danach schauen.
Viel Erfolg und gutes Gelingen!

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Günther, verfasst am Thursday, June 13th 2019, 3:41pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


bschaechterle

Forum Neuling

  • "bschaechterle" started this thread

Posts: 3

Location: Ulm

Diesen Fiat habe ich: Fiat 500 klassischer

  • Send private message

2

Thursday, June 13th 2019, 3:38pm

Motorprobleme. Keine Gasannahme

...ist natürlich ein 28 IMB Vergaser.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers bschaechterle, verfasst am Thursday, June 13th 2019, 3:38pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


bschaechterle

Forum Neuling

  • "bschaechterle" started this thread

Posts: 3

Location: Ulm

Diesen Fiat habe ich: Fiat 500 klassischer

  • Send private message

1

Thursday, June 13th 2019, 2:59pm

Motorprobleme. Keine Gasannahme

Hallo alle zusammen,

ich bin neu hier. Habe seit Anfang 2018 einen 500 F, Bj. 72, mit 126er -Motor. Mein Problem ist, das er plötzlich das GAs nicht mehr annimmt. Er startet im kalten wie auch im warmen Zustand einwandfrei um dann nach ein paar Sekunden ins Motorruckeln über zu gehen. Der Zustand ist gleich, ob warm oder kalt. Wenn ich Gas gebe erhöht sich dei Drehzahl etwas, aber der Motor läuft unrund. Unterbrecher neu, Zündung passt, Ventile eingestellt, Kraftstoffpumpe neu. Zündfunken kommt auch. Ich tippe jetzt eigentlich nur noch auf Vergaser und Falschluft evtl. über Drosselklappe. Habe eine 38 IMB ?/250 (? deshalb, weil nicht lesbar) . Kann mir hier jemand weiterhelfen? Hatte von euch schon einmal so ein Problem? Bin eigentlich ziemlich verzweifelt, da wir echt die Ideen ausgegangen sind. Vielleicht hat ja auch einer einen Vergaser rumliegen.
Gruß
Bernd

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers bschaechterle, verfasst am Thursday, June 13th 2019, 2:59pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Similar threads

Counter:

Hits today: 966 | Hits yesterday: 1,461 | Hits total: 11,247,748 | Hits record: 177,220 |

Counter age (days): 4,997.72 | Counts since: Nov 15th 2005, 1:01am