Du bist nicht angemeldet.

Jürgen Illtz

Ventile Prüfer

Beiträge: 4 759

Wohnort: Leutkirch

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

R V
-
W P 7 0 0
  • Private Nachricht senden

131

Samstag, 10. April 2021, 22:59

Haste gut gemacht! :thumbup:
Signatur von »Jürgen Illtz« www.labestiabianca.de

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Jürgen Illtz, verfasst am Samstag, 10. April 2021, 22:59 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Chiemseeumrunder

Glockensprenger

  • »Chiemseeumrunder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 843

Wohnort: Aschau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- R O
-
T V * * *
R O
-
F I * * *
  • Private Nachricht senden

130

Samstag, 10. April 2021, 22:38

sieht klasse aus. :huh:


Also der Orangene... :Frech1:


...... ich weiß, du stehst auf Hochhäuser :spass:
Signatur von »Chiemseeumrunder« ..... und es kann nur Einen geben .....

..... HI steht für historischer Italiener :D

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Chiemseeumrunder, verfasst am Samstag, 10. April 2021, 22:38 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


dette ecker

Zahnstangenlenker

Beiträge: 2 335

Wohnort: rheinberg

Diesen Fiat habe ich: Umbau

- * * *
-
* * * *
  • Private Nachricht senden

129

Samstag, 10. April 2021, 22:01

sieht klasse aus. :huh:


Also der Orangene... :Frech1:
Signatur von »dette ecker« Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht. :-)
www.scuderia-wallachei.de
KeksTaxi: klick
Joghurtbecher: klick
ERNA: klick

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers dette ecker, verfasst am Samstag, 10. April 2021, 22:01 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Chiemseeumrunder

Glockensprenger

  • »Chiemseeumrunder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 843

Wohnort: Aschau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- R O
-
T V * * *
R O
-
F I * * *
  • Private Nachricht senden

128

Samstag, 10. April 2021, 20:53

Nachdem der Schnee ja jetzt weg ist, hab ich den EX-Figo mal wieder etwas bewegt.
Und ich kann euch sagen, das Fahrwerk war immer noch so besch.... wie vor dem Winter :D

Also ging es letztes WE und heute ans Werk das jetzt final "richtig" zu machen.
Letzte Woche hab ich eine neue Blattfeder (eine tiefere) eingebaut sowie mein überholtes Lenkgetriebe (das aus dem Regal).
Beim Einbau hatte ich dann mit verbogenen Spurstangen zu kämpfen und das überholte Lenkgetriebe hatte auch noch einen Defekt, den ich beim Überholen nicht gesehen hatte.
Also war der Plan heute:
- das original Figo Lenkgetriebe überholen und gegen das defekte tauschen
- Spurstangen komplett raus und gegen neue tauschen
- Umlenkhebel prüfen und ggfs. ersetzen gegen Neuen

Lenkgetriebe war schnell überholt, und mit Fließfett befüllt sowie neu abgedichtet. Davor natürlich mit dem Gasbrenner den Ölschmodder runter :cursing:
Der Umlenkhebel was tatsächlich fällig,,denn da hatten die Silentbuchen keinen Kraftschluss mehr mit der innenliegenden Hülse! Also raus und neu!
Spurstangen raus und neue eingebaut.
Dann die Feder vorgespannt und alle betreffenden Silentbuchsen gelockert und dann wieder angezogen.
Zum Schluss die Spur eingestellt.
Bei der Spritztour um die Halle war dann deutlich, was ein gutes und gut eingestelltes Fahrwerk ausmacht :52:

Jetzt ist auch die Hütte nicht mehr so hoch wie davor.

Das erste Bild zeigt das noch nicht eingebaute "Lenkgeschirr", danach der Figo mit dem "alten" Fahrwerk, das letzte Bild zeigt das Resultat von heute.
»Chiemseeumrunder« hat folgende Dateien angehängt:
  • Fahrwerk Figo.jpeg (461,04 kB - 5 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. April 2021, 22:37)
  • index-1.jpeg (234,13 kB - 3 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. April 2021, 07:13)
  • index.jpeg (184,83 kB - 23 mal heruntergeladen - zuletzt: 17. April 2021, 00:02)
Signatur von »Chiemseeumrunder« ..... und es kann nur Einen geben .....

..... HI steht für historischer Italiener :D

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Chiemseeumrunder, verfasst am Samstag, 10. April 2021, 20:53 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


nachtnebel

126er Anfänger

Beiträge: 266

Wohnort: Maitenbeth

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- W S
-
Q 6 6 H
  • Private Nachricht senden

127

Sonntag, 25. Oktober 2020, 23:10

Ich danke jetzt schon mal - und werde mir für die Zukunft auch noch ne Ersatzzündspule ins Auto tun ;-)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers nachtnebel, verfasst am Sonntag, 25. Oktober 2020, 23:10 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Chiemseeumrunder

Glockensprenger

  • »Chiemseeumrunder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 843

Wohnort: Aschau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- R O
-
T V * * *
R O
-
F I * * *
  • Private Nachricht senden

126

Sonntag, 25. Oktober 2020, 19:51

.... was macht man ein einem Tag wie diesem .... so ca. 1 Woche bevor der Figollo in den Winterschlaf muss 8)

Klar: Cruisen, Freunde besuchen, Cappu trinken, Kuchen essen, Freunden bei einer Panne helfen.

Naja, zwischen cruisen und Cappu trinken, war da auch noch ein kleiner Ausfall vom Figollo, aber das war dann aber auch ein Verfehlen des Mechnanikers, der die Kontermutter vom Kupplungsseil nicht richtig fixierte hatte. :un:
2 Minuten kurz vor Haag am Strassenrand die Kegelmutter wieder draufgedreht, beim Günther dann richtig gekontert.

Auf Günthers Belastungs Teststrecke 8| :--: musste dann der Figollo zeigen was er kann und konnte ich glaub entsprechend mithalten :spass:

Während wir dann Cappu und Kuchen vernichten waren, kam dann ein Hilferuf vom Nachtnebel, der in Amerang liegenbleiben war.

Fehler konnte Günther zwar eingrenzen, aber in Ermangelung einer Zündspule wurde das Auto gesichert und wird dann morgen versorgt.
»Chiemseeumrunder« hat folgende Dateien angehängt:
  • index.jpeg (365,96 kB - 14 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. April 2021, 22:38)
  • 2.jpeg (257,54 kB - 15 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. April 2021, 21:08)
Signatur von »Chiemseeumrunder« ..... und es kann nur Einen geben .....

..... HI steht für historischer Italiener :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chiemseeumrunder« (25. Oktober 2020, 19:54) aus folgendem Grund: .

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Chiemseeumrunder, verfasst am Sonntag, 25. Oktober 2020, 19:51 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Jürgen Illtz

Ventile Prüfer

Beiträge: 4 759

Wohnort: Leutkirch

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

R V
-
W P 7 0 0
  • Private Nachricht senden

125

Freitag, 23. Oktober 2020, 21:20

bin das mit dem Nachziehen halt nicht gewohnt, denn der Blaue hat garkeine Kopfdichtung :clo:


Haste vergessen, ne!??
Deshalb läuft er auch so kacke!!
Signatur von »Jürgen Illtz« www.labestiabianca.de

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Jürgen Illtz, verfasst am Freitag, 23. Oktober 2020, 21:20 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Chiemseeumrunder

Glockensprenger

  • »Chiemseeumrunder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 843

Wohnort: Aschau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- R O
-
T V * * *
R O
-
F I * * *
  • Private Nachricht senden

124

Freitag, 23. Oktober 2020, 19:57

..... ihr wolltet es ja nicht anders :arsch:

Jetzt kommt erbarmungslos, was ich heut nach Feierabend am Figollo gemacht hab.

Auf dem Programm stand: Zylinderkopf das erste mal nachziehen, Lima-Problem lösen.

Kopf nachziehen war wirklich schon fast überfällig! Da ging gut eine halbe Umdrehung ...... bin das mit dem Nachziehen halt nicht gewohnt, denn der Blaue hat garkeine Kopfdichtung :clo:

Dann Ventile einstellen

Jetzt dann noch das leidige Problem mit dem Kohlenträger :teufel:

Nach dem Zerlegen war völlig klar, warum es den Kontakt nach oben gedrückt hatte!
Hier waren anstelle richtig gestanzter "Zungen" nur Vertiefungen ins Blech gedrückt!!! Das kann nicht halten!

Den grünen Schlauch zur Isolation hätt ich mir sparen können, denn der reicht nicht weit genug nach vorne!
Aber die Ecken an dem Blech umbiegen bringt schon deutlich was.

Ich befürchte von den "lumpigen" Kohlenträgern sind einige unterwegs. Ich mein wenn Ihr die genau so bearbeitet wie ich, sollten die halten.

Gruß vom Chiemsee,
Werner
»Chiemseeumrunder« hat folgende Dateien angehängt:
Signatur von »Chiemseeumrunder« ..... und es kann nur Einen geben .....

..... HI steht für historischer Italiener :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chiemseeumrunder« (23. Oktober 2020, 19:58) aus folgendem Grund: .

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Chiemseeumrunder, verfasst am Freitag, 23. Oktober 2020, 19:57 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


dette ecker

Zahnstangenlenker

Beiträge: 2 335

Wohnort: rheinberg

Diesen Fiat habe ich: Umbau

- * * *
-
* * * *
  • Private Nachricht senden

123

Donnerstag, 22. Oktober 2020, 08:12

:52:
Echte Detektivarbeit!
Signatur von »dette ecker« Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht. :-)
www.scuderia-wallachei.de
KeksTaxi: klick
Joghurtbecher: klick
ERNA: klick

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers dette ecker, verfasst am Donnerstag, 22. Oktober 2020, 08:12 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Chiemseeumrunder

Glockensprenger

  • »Chiemseeumrunder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 843

Wohnort: Aschau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- R O
-
T V * * *
R O
-
F I * * *
  • Private Nachricht senden

122

Mittwoch, 21. Oktober 2020, 22:27

Kleiner Zwischenbericht über das Thema mit dem vermeintlichen Regler Problem:
Regler getauscht, der war es aber nicht!
Hab mir heut nach Feierabend das Ganze genauer angeschaut, da wenns nicht der Regler ist, eigentlich nur von der Erreger Seite kommen kann.

Bingo, Problem war mal wieder ein Repro Glump!
Der Kohlenträger hat den oberen Kontakt des Erreger Kreises auf Masse kurzgeschlossen.
Heisst, die Feder, die die Kohle nach unten drücken soll, hat den Kontakt gegen das Gehäuse gedrückt :66:

Zum erst nur mal was isolierendes untergelegt und die Lima begrenzt wieder bei etwas über 14 Volt!
»Chiemseeumrunder« hat folgende Datei angehängt:
Signatur von »Chiemseeumrunder« ..... und es kann nur Einen geben .....

..... HI steht für historischer Italiener :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chiemseeumrunder« (21. Oktober 2020, 22:28) aus folgendem Grund: .

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Chiemseeumrunder, verfasst am Mittwoch, 21. Oktober 2020, 22:27 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


AHERL

5. Gang Sucher

Beiträge: 1 153

Wohnort: München

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Private Nachricht senden

121

Montag, 19. Oktober 2020, 23:53

Es gibt auch 2 Filmchen.
Teil 1
https://youtu.be/DBswTsCYW_k

Teil 2
https://youtu.be/WXb1s723-Lg

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers AHERL, verfasst am Montag, 19. Oktober 2020, 23:53 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Super Moderator

Beiträge: 6 777

Wohnort: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Private Nachricht senden

120

Montag, 19. Oktober 2020, 22:01

Günther hat da auch mal Bilder dazu gemacht:

https://www.magentacloud.de/share/2ijeeuetug#$/Lenkgetriebe

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers aat126, verfasst am Montag, 19. Oktober 2020, 22:01 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Chiemseeumrunder

Glockensprenger

  • »Chiemseeumrunder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 843

Wohnort: Aschau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- R O
-
T V * * *
R O
-
F I * * *
  • Private Nachricht senden

119

Montag, 19. Oktober 2020, 21:57

Das Lenkgetriebe überholen ist jetzt weniger spektakulär, wenn man wirklich den Umlenkhebel richtig richtig warm macht, denn der sitzt meistens bombenfest!

In der Regel sind die Lager gut und es recht zerlegen, sauber machen, neuen Simmering, abdichten und richtig einstellen.
Bei mir hatten bis jetzt immer die Dichtsätze mit Simmering ausgereicht!

Besser beschreiben als hier, kann ich es nicht!

https://www.500forum.de/index.php/Thread…2416#post252416

Wichtig, kein Lenkgetriebe-Öl verwenden sondern Fliessfett.
Grund ist, das die Welle welche durch den Simmering gedichtet wird, meist schon pockennarbig ist, da macht der Simmering nicht lange dicht.
Fliessfett ist deutlich zäher und dadurch sabbert das dann weniger.

Und immer die Konterschraube gut spannen, denn wenn da spiel ist, ergibt sich auch wieder recht viel spiel am Lenkrad!
Signatur von »Chiemseeumrunder« ..... und es kann nur Einen geben .....

..... HI steht für historischer Italiener :D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Chiemseeumrunder« (19. Oktober 2020, 22:00) aus folgendem Grund: .

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Chiemseeumrunder, verfasst am Montag, 19. Oktober 2020, 21:57 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Goggoly

Dieseltanker

Beiträge: 122

Wohnort: Harsum

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

H I
-
H U 1 2 6 H
  • Private Nachricht senden

118

Montag, 19. Oktober 2020, 16:46

Lenkgetriebe

Hallo Werner
Lass mal wissen, was du bei dem überholten Lenkgetriebe alles erneuert hast, und ob das Lenkungsspiel nach dem Tausch weg ist.
Von wem hast du die Ersatzteile bezogen? Bei dem Holländer giebt es einen Reparatursatz, hast du den benutzt?
Ich kämpfe zZ auch mit zu viel Spiel in der Lenkung. Trozdem ich schon die Einstellhülse gegen eine neue getaucht habe, hat der Lenkhebel unten am Getriebe immer noch seitliches Spiel.
Gruß
Uli
Signatur von »Goggoly« Elektronik kann so aufregend sein ^^

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Goggoly, verfasst am Montag, 19. Oktober 2020, 16:46 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


dette ecker

Zahnstangenlenker

Beiträge: 2 335

Wohnort: rheinberg

Diesen Fiat habe ich: Umbau

- * * *
-
* * * *
  • Private Nachricht senden

117

Montag, 19. Oktober 2020, 08:37

Ja, immer gerne weiter berichten.
18V reichen für einen guten Akku-Schrauber. Ich würds lassen... :thumbsup:
Signatur von »dette ecker« Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht. :-)
www.scuderia-wallachei.de
KeksTaxi: klick
Joghurtbecher: klick
ERNA: klick

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers dette ecker, verfasst am Montag, 19. Oktober 2020, 08:37 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Dieter

126er Anfänger

Beiträge: 271

Wohnort: Kaarst

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

  • Private Nachricht senden

116

Montag, 19. Oktober 2020, 08:05

Ja, immer wieder gerne. Gibt auch bei solchen Projekten Dinge von denen man profitieren kann. So habe ich z. B. nach deiner Anleitung die Aufnahme für die Scheinwerfer geändert und so weiter nach hinten gesetzt.
Viel Spaß mit dem "neuen" Fahrzeug und immer gute Fahrt.

Gruß Dieter

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Dieter, verfasst am Montag, 19. Oktober 2020, 08:05 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Chiemseeumrunder

Glockensprenger

  • »Chiemseeumrunder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 843

Wohnort: Aschau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- R O
-
T V * * *
R O
-
F I * * *
  • Private Nachricht senden

115

Sonntag, 18. Oktober 2020, 23:53

So, eigentlich bin ich ja am erfolgreichen Ende dieses Prjekts, aaaaaaaber .....

Heute die ersten 60 km gefahren. Bin sehr zufrieden.
Wegen des Lenkradspiels werd ich noch das Lenkgetriebe tauschen, gegen ein überholtes aus dem Regal.
Blattfeder vorne gegen eine flachere ersetzen sowie Spur und Sturz einstellen.

Da auf der Heimfahrt schlagartig die Bordspannung auf knap 18 Volt gestiegen ist, werd ich noch den Regler tauschen dürfen!

Da das Ganze aber jetzt nix mehr mit dem eigentlichen Umbau vin Goggo auf Fiat Motor zu tun hat, ist das Thema hier ja eigentlich damit beendet.

Falls es euch interessiert, kann ich hier weiterhin meine Reparaturen und Modifikationen posten.

Abschießend kann ich dieses Projekt nur positiv bewerten!
»Chiemseeumrunder« hat folgende Datei angehängt:
Signatur von »Chiemseeumrunder« ..... und es kann nur Einen geben .....

..... HI steht für historischer Italiener :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chiemseeumrunder« (18. Oktober 2020, 23:54) aus folgendem Grund: .

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Chiemseeumrunder, verfasst am Sonntag, 18. Oktober 2020, 23:53 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Chiemseeumrunder

Glockensprenger

  • »Chiemseeumrunder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 843

Wohnort: Aschau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- R O
-
T V * * *
R O
-
F I * * *
  • Private Nachricht senden

114

Dienstag, 6. Oktober 2020, 21:20

Hier das eigentlich letzt Update dieses Projektes:

EX Figo hat heute die Untersuchung beim TÜV mit Bravur, also ohne Mängel, bestanden.

Morgen Zulassung, dann gibts die letzten Bilder.

Danke an alle, die mich hier unterstütz haben.
Angefangen vom Auto, welches wirklich eine megatolle Substanz hatte, bis zu der Teile Unterstützung :dankes:
Signatur von »Chiemseeumrunder« ..... und es kann nur Einen geben .....

..... HI steht für historischer Italiener :D

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Chiemseeumrunder, verfasst am Dienstag, 6. Oktober 2020, 21:20 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Jürgen Illtz

Ventile Prüfer

Beiträge: 4 759

Wohnort: Leutkirch

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

R V
-
W P 7 0 0
  • Private Nachricht senden

113

Montag, 28. September 2020, 20:29

Top!! :thumbup:
Signatur von »Jürgen Illtz« www.labestiabianca.de

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Jürgen Illtz, verfasst am Montag, 28. September 2020, 20:29 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Chiemseeumrunder

Glockensprenger

  • »Chiemseeumrunder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 843

Wohnort: Aschau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- R O
-
T V * * *
R O
-
F I * * *
  • Private Nachricht senden

112

Montag, 28. September 2020, 18:28

Heute ein kurzes aber für mich wichtiges Update:
Abnahme bestanden, also meine Änderungen wurden allle ordnungsgemäß eingetragen.

- Goggomotor raus, 126er Motor eingetragen
- Felgen Reifen Kombination eingetragen
- Sportauspuff eingetragen

Jetzt noch tüven, aber da sehe ich keine Probleme :)

Damit sehe ich das Thema: ....... vom Figo zum vollwertigen Auto fast abgeschlossen.
Wenn ich den nach dem TÜV angemeldet hab, gibt’s noch Bilder vom fertigen Auto.


Grüße vom Chiemsee,
Werner
Signatur von »Chiemseeumrunder« ..... und es kann nur Einen geben .....

..... HI steht für historischer Italiener :D

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Chiemseeumrunder, verfasst am Montag, 28. September 2020, 18:28 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


AHERL

5. Gang Sucher

Beiträge: 1 153

Wohnort: München

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Private Nachricht senden

111

Freitag, 18. September 2020, 10:21

So ein Mist. Da hat er garnichts gesagt.
Beate's Coupé haben sie wenigstens noch ?

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers AHERL, verfasst am Freitag, 18. September 2020, 10:21 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Cinquinofan

Forum Durchsucher

Beiträge: 57

Wohnort: Binswangen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 500 klassischer

* * *
-
R 7 4
  • Private Nachricht senden

110

Donnerstag, 17. September 2020, 11:43

Der Goggomobil Fahrer, der hat mehrere Goggo's und kennt sich aus. (Bild)

Der Fiat war auch wesentlich schwerer deswegen auch die kürzere Übersetzung.
Leider gibt es den Figo von Siggi nicht mehr. Den hat ihm ein LKW mitsamt Anhänger ins Wohnmobil geschoben.
Signatur von »Cinquinofan« Ich fahre nicht gerne wo hin. Ich war lieber schon mal da.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Cinquinofan, verfasst am Donnerstag, 17. September 2020, 11:43 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


stefan1967

Forum Presse Sprecher

Beiträge: 889

Wohnort: Schalkenbach

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

A W
-
G Y * * H
- A W
-
G Y * H
  • Private Nachricht senden

109

Donnerstag, 17. September 2020, 04:31

Glückwunsch, sieht richtig gut aus!

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers stefan1967, verfasst am Donnerstag, 17. September 2020, 04:31 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Zwergziege

Felgen Polierer

Beiträge: 6 876

Wohnort: Remscheid-NRW

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- R S
-
B J 7 6 H
  • Private Nachricht senden

108

Mittwoch, 16. September 2020, 23:18

Hy,

Ist schön geworden.
TOP :thumbsup:
Signatur von »Zwergziege« Mit freundlichen Grüßen

Christian Werner

Fiat 126 in Verde Prato 336.Gebaut 12/1975 in Turin.Erstzulassung 04/1976 in Kassel als Steinwinter 250 L. Seit 2005 in meinem Besitz :-)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Zwergziege, verfasst am Mittwoch, 16. September 2020, 23:18 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


dette ecker

Zahnstangenlenker

Beiträge: 2 335

Wohnort: rheinberg

Diesen Fiat habe ich: Umbau

- * * *
-
* * * *
  • Private Nachricht senden

107

Mittwoch, 16. September 2020, 21:31

:Frech1: :un:
Signatur von »dette ecker« Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht. :-)
www.scuderia-wallachei.de
KeksTaxi: klick
Joghurtbecher: klick
ERNA: klick

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers dette ecker, verfasst am Mittwoch, 16. September 2020, 21:31 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Counter:

Besucher heute: 4 861 | Besucher gestern: 7 232 | Besucher gesamt: 19 603 055 | Besucher Tagesrekord: 177 220 |

Alter (in Tagen): 5 653,72 | Gezählt seit: 15. November 2005, 01:01