You are not logged in.

abymc84

Dieseltanker

Posts: 84

Location: Lohne

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

  • Send private message

37

Sunday, February 7th 2021, 11:55am

danke... ich hab da einen an der Hand. Spezialschweißer (z.b. Laserschweißen auf kleinster Fläche... Ich frag ihn mal :)
Signature from »abymc84« Sondermodell Fiat 126 A Extreme Brutal Edition

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers abymc84, verfasst am Sunday, February 7th 2021, 11:55am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Joge

Signalhorndrücker

Posts: 791

Location: Werne

Diesen Fiat habe ich: keinen mehr

  • Send private message

36

Sunday, February 7th 2021, 11:34am

Die linke Seite wäre noch brauchbar aberbei der anderen könnte der Riss schon so Tief sein dass es oberhalb des Ventilsitzringes schon durchpfeift . Ein guter Schweisser bekäme es wahrscheinlich wieder hin , ist natürlich eine Kostenfrage.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Joge, verfasst am Sunday, February 7th 2021, 11:34am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


abymc84

Dieseltanker

Posts: 84

Location: Lohne

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

  • Send private message

35

Saturday, February 6th 2021, 8:36pm

Moin,

wie beurteilt Ihr die beiden Risse im Eckkopf? Schrott?

Dankeschön :)
abymc84 has attached the following files:
Signature from »abymc84« Sondermodell Fiat 126 A Extreme Brutal Edition

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers abymc84, verfasst am Saturday, February 6th 2021, 8:36pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Da Bastla

Dieseltanker

Posts: 77

Location: Kirchheim

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

*
-
* * 1 2
  • Send private message

34

Monday, February 1st 2021, 8:40pm

Mit den alten Fahrzeugen usw seh ich genauso wie Du! Die größte Umweltbelastung ist auf Jahre die Produktion vom Neuwagen. Musste leider auf ein neueres umsteigen, da mein alter Alltagswagen (96er 5er BMW) unrettbar bar. Ein Jahr Fiat als einziges Alltagsauto ist ganz nett gewesen, aber für jede größere Kleinigkeit zum Transportieren jedesmal das Wohnmobil (82er Mercedes 508) zu nehmen war dann doch unpraktisch. So ists ein 330xi Bj 2000 geworden, der bringt grad so die benötigte Anhängelast die ich brauch um meinen Bauwagen (Schnellläufer) zu ziehen und der Fiat ist dafür zum Schönwetterfahrzeug mutiert :)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Da Bastla, verfasst am Monday, February 1st 2021, 8:40pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Joge

Signalhorndrücker

Posts: 791

Location: Werne

Diesen Fiat habe ich: keinen mehr

  • Send private message

33

Monday, February 1st 2021, 7:31pm

Wie Günther schon anmerkte war es nicht Negativ gemeint sondern ging es eher darum wie weit es Dato ausgeufert ist und um es anders zu sagen never chainge a running System . Im übrigen teile ich deine Meinung zur Nutzung von Alltagsgeräten , nur dass ich ich sie nicht extra schone.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Joge, verfasst am Monday, February 1st 2021, 7:31pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

This post has been edited 1 times, last edit by "Joge" (Feb 1st 2021, 7:35pm) with the following reason: zusatz


Günther

Grüner Pannenengel !

Posts: 7,118

Location: Dorfen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- E D
-
A T * * *
  • Send private message

32

Monday, February 1st 2021, 11:52am

"Fass aufmachen" ist ja nicht sooo negativ.
Aber, in der Anfangszeit meiner Kariere als 126er Fahrer hatte ich auch "Eckköpfe" im Gebrauch.
Ohne nennenswerte Probleme.
Maßnahmen zur Leistungssteigerung forderten dann den Tod eines Eckkopfes (Riss zum durchschauen).
Kerzenhülsen hatte ich nie verloren, auch niemals eine Kerze.
Wenn die Hülsen noch fest sind würde ich das einfach so lassen.
Beim Kerzenwechsel einfach mit ner Rohrzange die Hülse festhalten und Gut ist es.
Da es kaum Panda 30 Köpfe (ähnlich Eckkopf) ohne Risse gibt und prozentual weniger Rundköpfe als Eckköpfe irgend welche Risse aufweisen, dazu das Abdichten der Stößelrohre beim Rundkopf einfacher ist, bin eben auf Rundkopf umgestiegen.
Einfach umbauen ist aber nicht, denn man braucht eine andere Motorverblechung und der Eckkopfblock braucht eine mechanische Bearbeitung.......

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Günther, verfasst am Monday, February 1st 2021, 11:52am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


stephen

Dieseltanker

  • "stephen" started this thread

Posts: 103

Location: pohlheim

Diesen Fiat habe ich: Umbau

  • Send private message

31

Sunday, January 31st 2021, 8:22pm

Hallo Joge!
Gestern abend habe ich einem Mitglied diesen Forums gegenüber die Hoffnung geäussert, dass dieser Thread für mich nach den Tipps von Gerhard und Günther eigentlich beendet gehört, weil die Information, die ich haben wollte ( und ich brauche aus bekannten Gründen die Informationen von Erfahreneren ) für mich ausreichend waren. Und ich bin nicht der Meinung, dass ich ein Fass aufgemacht habe. Bisher nicht...
Warum bisher nicht? Lass mich ein bisschen ausholen.
Ich bin der Meinung, dass das Nutzen von alten Dingen wie Werkzeugen, Autos, Häusern usw dem Benutzen von neuen Sachen vorzuziehen ist, ganz einfach, weil ich der festen Überzeugung bin, dass z.B. die Einführung von E-Mobilität und der Ersatz von Verbrennungsautos, die funktionstüchtig sind, durch (scheiss)-Teslas in keinster weise ein gewinn für die Menschheit sind. Auch ein kleiner 126er Ist für die Umwelt eine Sauerei, keine Frage. Aber sie ist die kleinere..
Insofern verhalten sich die Oldtimerbesitzer mit dem manchmal auch problematischen Reparieren von alten Kisten ökologischer und ökonomischer als die Fahrer von neuen SUV`s oder den o.g. Kisten. Ich will niemanden beleidigen, der einen Tesla besitzt, in der besten Absicht sich ökologischer zu verhalten als mit seinem alten Golf oder Benz, aber ich bin der festen Überzeugung, dass ein schonungsvoller Umgang mit dem Vorhandenen ökologischer und für unser Portemonnaie sinnvoller ist. Und wenn man das weiterdenkt, ich glaube,dass tust Du auch, dann lohnt es sich auch, darüber nachzudenken, wie man Schäden vorbeugend vermeiden kann, oder warum gibt es Hohlraumkonservierungen und Unterbodenschutz? Oder warum fährt man mit so ner alten Kiste nicht über Stock und Stein? ich würde jedem,der mit meinem alten Auto über einen Feldweg durch Pfützen rast, in den Hintern treten.
Lass mir also die Freiheit, nachzufragen, wie ich einen Schaden vorbeugend vermeiden kann und nenn das bitte nicht: ein Fass aufmachen. Die Frage an sich heisst ja noch lange nicht, dass ich das dann auch mache, obwohl ich glaube, dass ich mit Kleben oder Bier saufen,( die dritte Alternative ) keinen Schaden anrichten kann.
So...nu hab ich mich mal wieder weit aus dem Fenster gelehnt, Sport frei!!!
Euern Ihrn Stephen
Signature from »stephen«
Die Japaner sagen, auch die toten Dinge hätten eine Seele.....
ich glaube da nicht dran.
Aber es macht total viel Spass, so zu tun als wäre es wahr

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers stephen, verfasst am Sunday, January 31st 2021, 8:22pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Joge

Signalhorndrücker

Posts: 791

Location: Werne

Diesen Fiat habe ich: keinen mehr

  • Send private message

30

Sunday, January 31st 2021, 11:36am

Nichts desto trotz bringt es nichts etwas kaputt zu reparieren was in Ordnung ist . Nach über 15 Jahren mit durchschnittlich 20-30 tkm pro Jahr gefahreren Km Erfahrung, reicht regelmässige Wartung und öfter mal ein Blick in den Motorraum ( ob die Kabel der Zündanlage im besonderen am Kondensator fest , die Benzinleitung dicht und die Vergaserbetätigung OK ist ) vollkommen aus . Reparieren muss man halt wenn etwas defekt ist. Die kleinen sind im Alltagsgebrauch zuverlässiger als die meisten annehmen.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Joge, verfasst am Sunday, January 31st 2021, 11:36am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


stephen

Dieseltanker

  • "stephen" started this thread

Posts: 103

Location: pohlheim

Diesen Fiat habe ich: Umbau

  • Send private message

29

Sunday, January 31st 2021, 10:07am

Weil ich mit wenig Geld zu den Geringverdienern gehöre und auf die Rente zugehe und deshalb gerne teure Reparaturen vermeiden möchte, auch wenn sie selbst gemacht werden. Und da meine Frau und ich auf Autos angewiesen sind, ist es immer sehr stressig gewesen, abends nach Feierabend, körperlich und menthol sehr fertig, die alten Kisten wieder so weit hinzukriegen, dass sie am nächsten Morgen wieder laufen. Ist mir schon gewagt genug, den Zuverdienst zur Rente mit einem 42 Jahre alten Auto erwirtschaften zu wollen.
Die 2 Fiats stehen halt dann nicht mehr in einem Showroom, sondern müssen ran.
Und wenn es dann mit relativ einfachen Mitteln gehen kann, warum nicht?
Signature from »stephen«
Die Japaner sagen, auch die toten Dinge hätten eine Seele.....
ich glaube da nicht dran.
Aber es macht total viel Spass, so zu tun als wäre es wahr

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers stephen, verfasst am Sunday, January 31st 2021, 10:07am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Joge

Signalhorndrücker

Posts: 791

Location: Werne

Diesen Fiat habe ich: keinen mehr

  • Send private message

28

Sunday, January 31st 2021, 9:34am

Wieso willst du schlafende Hunde wecken? Wenn die Hülsen fest sind ist doch alles ok , da braucht man doch kein Fass aufmachen.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Joge, verfasst am Sunday, January 31st 2021, 9:34am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Da Bastla

Dieseltanker

Posts: 77

Location: Kirchheim

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

*
-
* * 1 2
  • Send private message

27

Saturday, January 30th 2021, 9:56pm

Das weiss ich das sich das unter Hitze wieder lösen lässt. Aber trotzdem wirkt das Loctite noch ein wenig, indem es sich zäh drehen lässt und nicht von selber rausvibrieren kann und im Gewinde rappeln kann durch die Verbrennung. Das war vermutlich der Tod ursprünglich. Hülse locker und immer gewackelt/vibriert, bis irgemdwann ne Zündung die letzten 2 Gewindegänge rausgesprengt hat.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Da Bastla, verfasst am Saturday, January 30th 2021, 9:56pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


stephen

Dieseltanker

  • "stephen" started this thread

Posts: 103

Location: pohlheim

Diesen Fiat habe ich: Umbau

  • Send private message

26

Saturday, January 30th 2021, 3:59pm

@stephen: ich war Beamter, zwar technischer aber gelernt hab ich den Kfz-Mechaniker auch nicht.

Na siehste, da bin ich dann doch nicht auf weiter Flur alleine, ich werde die Hülsen erstmal verkleben, wenn das nicht hält, verschweissen und wenn das nicht funzt, ein Bier trinken, hilft auch.
Signature from »stephen«
Die Japaner sagen, auch die toten Dinge hätten eine Seele.....
ich glaube da nicht dran.
Aber es macht total viel Spass, so zu tun als wäre es wahr

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers stephen, verfasst am Saturday, January 30th 2021, 3:59pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Günther

Grüner Pannenengel !

Posts: 7,118

Location: Dorfen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- E D
-
A T * * *
  • Send private message

25

Saturday, January 30th 2021, 1:36pm

@Da Bastia: Hochfeste Schraubensicherung hat den Vorteil das mit Wärme sich die Verbindung wieder lösen lässt.......
Wie aat schon geschrieben hat - Deutsche Vorschriften, die Hülsen sollten das noch sicherer machen.
@stephen: ich war Beamter, zwar technischer aber gelernt hab ich den Kfz-Mechaniker auch nicht.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Günther, verfasst am Saturday, January 30th 2021, 1:36pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Da Bastla

Dieseltanker

Posts: 77

Location: Kirchheim

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

*
-
* * 1 2
  • Send private message

24

Friday, January 29th 2021, 11:01pm

@gruenspan Naja unnütz ist definitionssache... ;) Einziges Auto damals. 100m vor der Haustüre plopp, Hülse rausgeflogen. Schaden analysiert am Strassenrand, Hülse eingepackt, den nächsten und übernächsten Tag ne reperaturlösung gesucht, keine gefunden. Motor bzw. Kopf am Strassenrand umbauen doof. Also nach der arbeit in der arbeit die Hülse umgestrickt, und Abends dann den Motor. Hülse rein, Kiste läuft wieder (mittlerweile 4tkm). Kopfdichtung und andere Teile bestellen hätte 3 Tage länger gedauert, zzgl die arbeit, vermutlich n kpl Samstag mit Kopf vom Schlachter runter und alles umbauen.

@Stephen. nein, einfach machen und schauen was passiert. Hatte bis zu dem Fiat noch nie so ein Auto (dafür viele andere mögliche und unmögliche Kisten). Bin zwar KFZ Meister, aber die Fiats sind allgemein sehr einfach aufgebaut, und mit ein bisschen Literatur sind fast alle arbeiten selber zu bewältigen. Mein Fiat stand gut 10 Jahre als ich ihn gekauft hab. Ich hab alles offensichtliche technisch kaputte gemacht, dann erstmal gefahren. Nach und nach sind dann noch ein paar Standschäden bzw die spätfolgen davon gekommen und ich bin auch 2x liegen geblieben (Zündspule und Zündkondensator gleichzeitig abgeraucht und Steuerkette gerissen). Die Hülse ist vor der Hasutür rausgeflogen. Mittlerweile läuft der kleine zuverlässig, bin ca 5tkm in ca nem Jahr damit gefahren. Also machen, und fahren, ist ja n Fahrzeug, und kein Stehzeug... ;)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Da Bastla, verfasst am Friday, January 29th 2021, 11:01pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Super Moderator

Posts: 6,723

Location: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Send private message

23

Friday, January 29th 2021, 10:56pm

Der Motor ist im wesentlichen der gleiche wie seit 195X im 500.

Beim Rundkopfmotor sitzt der Heizungskasten über dem Zylinderkopf UND den Zylindern.
Geht die die Zylinderkopfdichtung kaputt, werden die Abgase in den Innenraum geblasen.

Die deutsche Zulassungsbehörte hat dann beschlossen, dass ist so doof.

Fiat hat dann nur (?) für den deutschen Markt den Eckkopfmotor entwickelt. Jetzt sitzt der Heizungskasten nur noch über dem Zylinderkopf.

Die Abgase bei einer kaputten ZKD bleiben so im Motorraum. Dafür ist die Heizung auch schlechter.

Was die Hülsen genau für einen Zweck haben, kann ich nicht sagen. Sind aber für Probleme bekannt.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers aat126, verfasst am Friday, January 29th 2021, 10:56pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


stephen

Dieseltanker

  • "stephen" started this thread

Posts: 103

Location: pohlheim

Diesen Fiat habe ich: Umbau

  • Send private message

22

Friday, January 29th 2021, 10:46pm

Dass ganze , wie du es beschreibst, würde mich komplett überfordern. Dafür hätte ich weder Werkzeug noch das Wissen, hab keine Kfz oder Schlosserausbildung. Deswegen möchte ich diesen Schaden ganz gerne vorbeugend vermeiden, und da finde ich die Idee von Gerhard schon überzeugend. Die Frage ist, ob ich die Hülsen mit Schweisspunkten und Kontaktkorrosion langfristig nicht zerstöre, und ob ich das mit Kleben statt Schweissen verhindern kann und ob das dann auch hält.
Warum lösen sich die Dinger? Warum sind bei diesen Motoren diese Hülsen verbaut, was war das Problem, warum gings nicht klassisch?

Oder besorge ich mir gleich einen Ersatzmotor und schmeiss den Eckkopfmotor weg, wenns passiert? Warum sind bei diesen Motoren diese Hülsen verbaut, was war das Problem, warum gings nicht klassisch?
Ich bin grade philosophisch am salbadern, am besten ich mach das Auto fertig und fahr dann keinen Meter, dann braucht man auch nicht zur Dekra und braucht auch keine Steuern und Versicherung zu bezahlen. Umweltfreundlich ist das dann auch, Fridays for future forever!!!
Signature from »stephen«
Die Japaner sagen, auch die toten Dinge hätten eine Seele.....
ich glaube da nicht dran.
Aber es macht total viel Spass, so zu tun als wäre es wahr

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers stephen, verfasst am Friday, January 29th 2021, 10:46pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


gruenspan

Sportauspuff Blender

Posts: 4,028

Location: Bornheim- BISdorf

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

S U
-
* * * * * H
  • Send private message

21

Friday, January 29th 2021, 10:25pm

Kann ja jeder...

Unnütze Sachen müssen nicht sein. Aber jeder wie er möchte.
Signature from »gruenspan« Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daher fahren.
Leonardo Da Vinci (1452- 1519)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers gruenspan, verfasst am Friday, January 29th 2021, 10:25pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Da Bastla

Dieseltanker

Posts: 77

Location: Kirchheim

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

*
-
* * 1 2
  • Send private message

20

Friday, January 29th 2021, 10:20pm

Kann ja jeder... ;) Könnte auch von dem anderen Motor (Rundkopf) der hier in nem Schlachter steht den Kopf draufmachen. Mir war nur die Aktion zu blöd dem anderen Motor zu zerlegen, und am Strassenrand Kopf und verblechung zu tauschen. war zu der Zeit mein einziges Auto und musste schnell gehn.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Da Bastla, verfasst am Friday, January 29th 2021, 10:20pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


gruenspan

Sportauspuff Blender

Posts: 4,028

Location: Bornheim- BISdorf

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

S U
-
* * * * * H
  • Send private message

19

Friday, January 29th 2021, 9:50pm

Eckköpfe habe ich zum Glück keine mehr, habe ich alle in die Wallachei geschickt :D . Ich hatte das Gelumpe rausgeschmissen und einen gesunden Rundkopf montiert.
Signature from »gruenspan« Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daher fahren.
Leonardo Da Vinci (1452- 1519)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers gruenspan, verfasst am Friday, January 29th 2021, 9:50pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Da Bastla

Dieseltanker

Posts: 77

Location: Kirchheim

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

*
-
* * 1 2
  • Send private message

18

Friday, January 29th 2021, 9:41pm

Die Hülsen bei meinem sind linksgewinde. M18x1,5 links. Und ja, die können wegfliegen. Gibt im ganzen Internet kein Helicoil oder andere Reperaturhülsen dafür. Hab jedenfalls über Tage rumtelefoniert bei Motoreninstandsetzern und Werkzeughändlern... erfolglos. Gewinde im Kopf war kaputt. Alle haben gesagt Kopf runter, Loch zuschweissen, neu bohren. Ja neeee.... Hab dann das Gewinde auf der Hülse aufgeschweisst, auf 20mm abgedreht und ein M20 feingewinde draufgeschnitten. In den Kopf das passende Gegenstück geschnitten. Hülse mit Loctite hochfest eingeklebt. Bis auf schweissen und drehen/ Gewindeschneiden an der Hülse geht das ambulant am Strassenrand ohne Kopf demontieren. Hab dafür den M20 Gewindebohrer vorne ein wenig angeschliffen und mit viel Fett und öfter mal rausdrehen und saubermachen in das ausgerissene Gewinde gedreht. Danach zur Sicherheit mit Akkustaubsauger und aufgetapetem Schlauch durch das Loch den Zylinder ausgesaugt. war nichts drin...

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Da Bastla, verfasst am Friday, January 29th 2021, 9:41pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


stephen

Dieseltanker

  • "stephen" started this thread

Posts: 103

Location: pohlheim

Diesen Fiat habe ich: Umbau

  • Send private message

17

Thursday, January 28th 2021, 12:53pm

Verölen geht nur, wenn Öl drin, lässt sich nachhaltig vermeiden :thumbsup:
Warts ab Henry Higgins, ich bereite meine Visite bei dir vor, freue mich drauf
Signature from »stephen«
Die Japaner sagen, auch die toten Dinge hätten eine Seele.....
ich glaube da nicht dran.
Aber es macht total viel Spass, so zu tun als wäre es wahr

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers stephen, verfasst am Thursday, January 28th 2021, 12:53pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Zuffi

Fiat-Meccanico

Posts: 159

Location: Echzell

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Send private message

16

Thursday, January 28th 2021, 12:34pm

was ist dann mit Kontaktkorrosion


Geht bei diesen Autos gar nicht, ist alles immer schön verölt! :thumbsup:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Zuffi, verfasst am Thursday, January 28th 2021, 12:34pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


stephen

Dieseltanker

  • "stephen" started this thread

Posts: 103

Location: pohlheim

Diesen Fiat habe ich: Umbau

  • Send private message

15

Thursday, January 28th 2021, 12:26pm

Gute Idee, ich hatte an Metallkleber oder Sikaflex nachgedacht. Bei Sikaflex oder wie das Zeug heisst, weiss ich nix über die Hitzebeständigkeit, aber es liesse sich auch wieder lösen. Ist aber auch schwachsinnig, wenn sich die Dinger eben nicht mehr lösen sollen.
Wenn das geschweisst wird, z.B. Reparaturblech, was ist dann mit Kontaktkorrosion? Ach ich weiss es nicht. Aber es wird werden, jetzt erst mal raus mit dem Motor.
Signature from »stephen«
Die Japaner sagen, auch die toten Dinge hätten eine Seele.....
ich glaube da nicht dran.
Aber es macht total viel Spass, so zu tun als wäre es wahr

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers stephen, verfasst am Thursday, January 28th 2021, 12:26pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Super Moderator

Posts: 6,723

Location: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Send private message

14

Thursday, January 28th 2021, 10:50am

Die Hülsen gibt es mit Linksgewinde und mit Rechtsgewinde.

Solange sie fest sind, nicht versuchen noch fester zu ziehen oder so.

Ich hab mal den Tipp bekommen, die beiden Hülsen mit einen Stück Stahl und ein paar kleinen Schweißpunkten zu verbinden.
Dann können sie sich nicht mehr lose drehen.

index.php?page=Attachment&attachmentID=22835

Selbst ausprobiert hab ich das noch nicht, macht für mich aber Sinn.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers aat126, verfasst am Thursday, January 28th 2021, 10:50am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Günther

Grüner Pannenengel !

Posts: 7,118

Location: Dorfen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- E D
-
A T * * *
  • Send private message

13

Thursday, January 28th 2021, 10:12am

lol
Alles ist gut. Bist nicht der Einzige der sich über diese Gummis ärgert.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Günther, verfasst am Thursday, January 28th 2021, 10:12am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Counter:

Hits today: 8,820 | Hits yesterday: 17,248 | Hits total: 18,819,697 | Hits record: 177,220 |

Counter age (days): 5,585.3 | Counts since: Nov 15th 2005, 1:01am