Du bist nicht angemeldet.

Günther

Grüner Pannenengel !

Beiträge: 7 149

Wohnort: Dorfen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- E D
-
A T * * *
  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 22. April 2021, 11:57

Genau, die Marelli hat einen Stecker der nur in eine Richtung passt, die Elmot hat verschiedene Kabelschuhe (Flachsteckhülsen) die allerdings auch nur auf den passenden Pin gehen (mit Gewalt geht alles)
und da sind die Kabelfarben zweitrangig.
Das System begreifen ist die Hauptsache! :thumbsup:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Günther, verfasst am Donnerstag, 22. April 2021, 11:57 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


M. Wierling

Forum Neuling

  • »M. Wierling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Wohnort: Ochtrup

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 22. April 2021, 11:50

Vielen Dank!
So wie in deinem Bild habe ich das Ganze auch angeschlossen. Auch wenn die Leitungsfarben am Regler anders sind (Gelb, Schwarz), gehe ich aufgrund der Unverwechselbarkeitsmarke am Stecker davon aus, dass er richtig herum angeschlossen ist.
Ich hoffe, dass lediglich der Regler kaputt ist und der neue funktioniert, sobald er da ist :D Ich melde mich!


Tolle Sache, dieses Forum, danke für die Antworten!


Beste Grüße!

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers M. Wierling, verfasst am Donnerstag, 22. April 2021, 11:50 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Günther

Grüner Pannenengel !

Beiträge: 7 149

Wohnort: Dorfen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- E D
-
A T * * *
  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 22. April 2021, 08:47

Schau mal bei mir in der Cloud, da ist ein Bild von der Elmot-Lima.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Günther, verfasst am Donnerstag, 22. April 2021, 08:47 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


AHERL

5. Gang Sucher

Beiträge: 1 153

Wohnort: München

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 21. April 2021, 19:11

Da war doch vor kurzen bei Werner...
Schau mal da. Im Eintrag 115.
...... vom Figo zum vollwertigen Auto
Da gab es eine Masseverbinung im Kohleträger.
Die die Spannung auch Hochgebetrieb hat.
Das war eine Elmot Lima. Aber vom Aufbau variieren die nicht ganz so weit.


Was wie im Inneren geschaltet. Da kenne ich mich nicht aus.


Um Störungen der Verkabelung zu Umgehen.
Müsste es doch eigentlich gehen.
Das man dir Batteriespannung direkt auf die "Leitung zur Kontrollleuchte" anlegt.

Die Ladekontrolllampe ist ein Wiederstand, der den Strom verringert. Den müsste man natürlich mit einbauen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AHERL« (21. April 2021, 19:11) aus folgendem Grund: 1

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers AHERL, verfasst am Mittwoch, 21. April 2021, 19:11 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


M. Wierling

Forum Neuling

  • »M. Wierling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Wohnort: Ochtrup

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 21. April 2021, 16:59

Genau, den Regler am Fahrzeug habe ich lediglich als Klemmbrett verwendet.
Ich denke, ich werde einen neuen Regler beschaffen und es damit versuchen. Ich bin mir nur nicht sicher ob die Verdrahtung passt. Ich habe irgendwo gelesen, dass die eine Seite der Erregerwicklung auf Masse gelegt werden müsse.. :huh:


Jetzt aber schon mal vielen Dank für die Rückmeldungen!

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers M. Wierling, verfasst am Mittwoch, 21. April 2021, 16:59 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


AHERL

5. Gang Sucher

Beiträge: 1 153

Wohnort: München

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 21. April 2021, 13:48

Werner, es schaut so aus. Aber an dem alten Regler ist nur ein Anschluss angeschlossen.
Über Masse vielleicht noch der zweite Anschluss.
Mit einem/zwei Anschlüssen dürfte der nicht arbeiten können?

Um Störungen der Verkabelung zu Umgehen.
Müsste es doch eigentlich gehen.
Das man dir Batteriespannung direkt auf die "Leitung zur Kontrollleuchte" anlegt.

ABER wie geschrieben. Ich kenne mich nicht aus !

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers AHERL, verfasst am Mittwoch, 21. April 2021, 13:48 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Chiemseeumrunder

Glockensprenger

Beiträge: 1 843

Wohnort: Aschau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- R O
-
T V * * *
R O
-
F I * * *
  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 20. April 2021, 23:28

:59: 2 Regler hintereinander :64:

Der externe Regler kann noch als „Klemmbrett“ für die Kabelschuhe dienen, wird aber nicht mehr als Regler beschalten!

Gruß, Werner
Signatur von »Chiemseeumrunder« ..... und es kann nur Einen geben .....

..... HI steht für historischer Italiener :D

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Chiemseeumrunder, verfasst am Dienstag, 20. April 2021, 23:28 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


M. Wierling

Forum Neuling

  • »M. Wierling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Wohnort: Ochtrup

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 20. April 2021, 19:23

Der Originalmotor mit Gleichstromlichtmaschine lief wunderbar mit dem Regler links im Motorraum. Der neue Drehstromgenerator sollte meines Wissens nach mit dem Alu-Regler laufen, der direkt an den Generator geschraubt wird..

Zu den Bildern: Das Kabel-Chaos wird beseitigt, sobald der Fehler behoben ist 8o
»M. Wierling« hat folgende Dateien angehängt:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers M. Wierling, verfasst am Dienstag, 20. April 2021, 19:23 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Super Moderator

Beiträge: 6 777

Wohnort: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 20. April 2021, 18:47

Mach mal ein paar Bilder vom kompletten Motor.

In seltene Fällen hängt der Regel an der linken Seite vom Motorraum, auch bei einer Drehstrom LiMa.

Irgendwie muss es ja vorher auch funktioniert haben.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers aat126, verfasst am Dienstag, 20. April 2021, 18:47 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


M. Wierling

Forum Neuling

  • »M. Wierling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Wohnort: Ochtrup

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 20. April 2021, 18:19

Ich bin Mathis, 25 Jahre jung, gelernter industrie-Mechatroniker und frischer Maschinenbauingenieur. 2018 hab ich mich den Kindheitstraum erfüllt und den kleinen Fiat gekauft. Über den letzten Winter habe ich den 650ccm Motor überholt und vor kurzem eingebaut. Bald wird dann der Originalmotor überholt..
Der Motor läuft super, wenn da nicht der Generator wäre..

Ich werde auch einen neuen Regler bestellen, aber wenn die Verdrahtung nicht passt, macht das natürlich keinen Sinn :D
An sich habe ich alles überprüft: neues Masseband, der Regler hat guten Massekontakt, Kohlen sind noch gut. Immerhin läd der Generator - nur leider mit einer zu hohen Spannung..


Zum Thema nachgerüstet - Genau das hat mich auch gewundert. Die Gewindebohrungen für den Regler waren vorhanden, aber kein Regler ?(
Und wie ich gelesen habe, kann ich den Regler der Gleichstromlima nicht verwenden. Es fehlt mir leider ein Stromlaufplan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »M. Wierling« (20. April 2021, 18:25) aus folgendem Grund: Hinzufügen einer Info

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers M. Wierling, verfasst am Dienstag, 20. April 2021, 18:19 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Super Moderator

Beiträge: 6 777

Wohnort: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 20. April 2021, 18:02

Laderegler von Gerstl nachgerüstet habe



Was bedeutet nachgerüstet? Was war da vorher?

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers aat126, verfasst am Dienstag, 20. April 2021, 18:02 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


AHERL

5. Gang Sucher

Beiträge: 1 153

Wohnort: München

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 20. April 2021, 17:52

Hallo Mathias !
Willkommen im Forum.
Eine kleine Vorstellung wäre schön.

Als als Legastelektriker würde ich auf einen kaputten Regler tippen. Auch ein neuer, kann leider mal kaputt sein. Aber ich kenne mich nicht so aus !

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers AHERL, verfasst am Dienstag, 20. April 2021, 17:52 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


M. Wierling

Forum Neuling

  • »M. Wierling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Wohnort: Ochtrup

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 20. April 2021, 16:50

Hohe Ladeschlussspannung - Drehstromgenerator

Schönen guten Tag,
vorab: ich bin neu hier und hoffe, dass mein Problem nicht bereits behandelt wurde (ich habe das Forum bereits durchsucht und keine Lösung gefunden).

Ich fahre einen Fiat 126A BJ. 77 und habe nun einen 650ccm Motor mit Magneti Marelli Drehstromgenerator eingebaut. Nachdem ich den entsprechenden Laderegler von Gerstl nachgerüstet habe, steigt die Ladespannung immer weiter an (>>19V).
Vielleicht sieht ja jemand auf den ersten Blick, ob ich das ganze richtig angeschlossen habe?! (Bilder im Anhang)

Ich bedanke mich schon jetzt recht herzlich auf mögliche Rückmeldungen!

Beste Grüße aus dem Münsterland,
Mathis Wierling
»M. Wierling« hat folgende Dateien angehängt:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers M. Wierling, verfasst am Dienstag, 20. April 2021, 16:50 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Besucher heute: 4 933 | Besucher gestern: 7 232 | Besucher gesamt: 19 603 127 | Besucher Tagesrekord: 177 220 |

Alter (in Tagen): 5 653,72 | Gezählt seit: 15. November 2005, 01:01