Du bist nicht angemeldet.

Günther

Grüner Pannenengel !

Beiträge: 7 187

Wohnort: Dorfen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- E D
-
A T * * *
  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 20. August 2021, 13:01

Da muss man nicht suchen, einfach den link vom Aherl anklicken..... :un:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Günther, verfasst am Freitag, 20. August 2021, 13:01 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


12

Freitag, 20. August 2021, 11:29

Bei mir ist es auch so, danke für den Tipp! Habe das Video auf YouTube nicht gefunden...

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Torlach, verfasst am Freitag, 20. August 2021, 11:29 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Fiatos

Sportauspuff Blender

Beiträge: 4 157

Wohnort: Steinfurt

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 6. August 2021, 10:10



Tolles Video, dank der gewählten Perspektive kann man auch sehr gut sehen, wie sich beim einfedern (ohne versetzen der Bolzen) nicht nur der Sturz ändert, sondern auch die Spur!
Signatur von »Fiatos« Bilder vom Alfa 126

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Fiatos, verfasst am Freitag, 6. August 2021, 10:10 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


AHERL

5. Gang Sucher

Beiträge: 1 228

Wohnort: München

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 5. August 2021, 20:28

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers AHERL, verfasst am Donnerstag, 5. August 2021, 20:28 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Chiemseeumrunder

Glockensprenger

Beiträge: 1 885

Wohnort: Aschau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- R O
-
T V * * *
R O
-
F I * * *
  • Private Nachricht senden

9

Montag, 2. August 2021, 20:09

Hier mal ein paar Bilder, wie ich das an meinem 500er gemacht hab.
Das der Lochabstand der Bolzen oben weiter ist, liegt an der Tatsache, das ich 126er Querlenker verbaut hab.

index.php?page=Attachment&attachmentID=23246

index.php?page=Attachment&attachmentID=23247

index.php?page=Attachment&attachmentID=23248

index.php?page=Attachment&attachmentID=23243

index.php?page=Attachment&attachmentID=23244

index.php?page=Attachment&attachmentID=23245
Signatur von »Chiemseeumrunder« ..... und es kann nur Einen geben .....

..... HI steht für historischer Italiener :D

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Chiemseeumrunder, verfasst am Montag, 2. August 2021, 20:09 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


maluch_wob

Forum Durchsucher

  • »maluch_wob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Wohnort: Wolfsburg

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 EL / ELX

W O B
-
* * * * *
  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 31. Juli 2021, 08:32

Werner, genau das meinte ich ja. Die Sachs entsprechen von den Maßen den Seriendämpfern.
Wenn das durchschlagen von den zu langen Dämpfern kommen würde, müssten die "kürzeren" Dämpfer ja im maximal eingefederten Zustand deutlich kürzer sein als die Seriendämpfer. Das sind sie aber nicht (siehe Maße unten). Der Unterschied vorne beträgt gerade einmal 5 Millimeter.
Die "Kürze" der Dämpfer bezieht sich auf den ausgefederten Zustand. Meist damit die Federn (hinten) nicht lose sind, wenn das Fahrzeug voll ausgefedert ist.
Das einzige was ich mir noch vorstellen könnte ist, dass die Dämpfer in der Druckstufe deutlich straffer sind und damit die Geschwindigkeit, mit der er einfedert reduzieren, was ein Durchschlagen verhindert. Aber inzwischen vermute ich, dass ich ein anderes Problem habe. Wenn ich nachher Zeit finde dann gucke ich mir das nochmal am Auto an und baue zumindest schonmal die Versatzplatten ein / stelle die Spur neu ein. Wenn das dann schonmal eine Verbesserung des Geradeauslaufs bringt dann werde ich die Bolzen versetzen.

Viele Grüße,
Sebastian

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »maluch_wob« (31. Juli 2021, 08:33) aus folgendem Grund: *

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers maluch_wob, verfasst am Samstag, 31. Juli 2021, 08:32 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Chiemseeumrunder

Glockensprenger

Beiträge: 1 885

Wohnort: Aschau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- R O
-
T V * * *
R O
-
F I * * *
  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 31. Juli 2021, 07:32

..... wenn du das Fahrwerk tiefer legst, bleibt der Einfederweg gleich! Der Dämper muss nur kürzer sein.
Deine Sachs kommen mir eher wie Seriendämper vor, kann das aber jetzt an den Maßen die ich drin hab nicht vergleichen.

Ja, definitiv, wenn du die Blattfeder mit den umgedrehten Augen hast, müssen die Querlenker versetzt werden.
Ohne die Maßnahme fährt der sich nicht nur schlecht, sondern durch die ständige Spurverstellung beim Ein und ausfedern find ich das sogar unfahrbar bis kriminell bei nasser Straße! Änder das bitte umgehend ab,

Zu den Versatzplatten ...... naja.... hab die auch noch im roten verbaut, würde ich aber nicht mehr machen! Wenn versetzen, dann richtig!
Bei dem Versatz Satz werden die Querbolzen schon recht ordentlich einseitig belastet. Mir gefällt das nicht so richtig!
Besser originale Stehbolzen raus, 5mm Platte anfertigen und unten mit Schrauben und Muttern in der Position der alten Bolzenposition verschrauben und 3cm weiter oben neue Löcher für die Stehbolzen bohren.

Also ich hab das so bei meinem Blauen gemacht und bin, so wie mein Prüfer, sehr damit zufrieden!

Grüße vom Chiemsee,
Werner
Signatur von »Chiemseeumrunder« ..... und es kann nur Einen geben .....

..... HI steht für historischer Italiener :D

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Chiemseeumrunder, verfasst am Samstag, 31. Juli 2021, 07:32 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


maluch_wob

Forum Durchsucher

  • »maluch_wob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Wohnort: Wolfsburg

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 EL / ELX

W O B
-
* * * * *
  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 30. Juli 2021, 20:28

Hallo zusammen,
ich habe gerade nochmal nachgeschaut:
Die kürzeren Dämpfer bei Gerstl sind alle im ausgefederten Zustand 1-2cm kürzer als die Seriendämpfer. Der Einfederweg ist aber nur ein paar Millimeter mehr als Serie. Das bedeutet aber doch, dass die trotzdem auf Block gehen müssten oder? Also von der Dämpfrate mal abgesehen...

Maße kurze Dämpfer:
  • Stoßdämpfer vorne, Länge: 21,5 cm / 32,0 cm. Der Durchmesser an der dicksten Stelle beträgt ca 4,8 cm.
  • Stoßdämpfer hinten, Länge: 18,8 cm / 24,5 cm. Der Durchmesser an der dicksten Stelle beträgt ca 4,8 cm.

Maße Sachs:
  • Stoßdämpfer vorne, Länge: 21,0 cm / 33,0 cm.
  • Stoßdämpfer hinten, Länge: 18,0 cm / 27,0 cm.



Ein paar Versatzplatten haben wir noch liegen, die werde ich mal ausprobieren ob das das Fahrverhalten verbessert.
Viele Grüße,
Sebastian

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers maluch_wob, verfasst am Freitag, 30. Juli 2021, 20:28 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Chiemseeumrunder

Glockensprenger

Beiträge: 1 885

Wohnort: Aschau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- R O
-
T V * * *
R O
-
F I * * *
  • Private Nachricht senden

5

Montag, 26. Juli 2021, 18:44

Servus Sebastian,

die Roten Dämpfer aus Deinem Link hab in meinem blauen 500er (Avar Bild).
Die sind gut und sogar sehr gut was Preis/Leistung anbelangt.

Deutlich besser, aber halt auch deutlich teurer sind die Koni Classik, die ich in meinem Roten 500er verbaut habe.
Laut Erfahrungen von anderen 500er/126er Fahrern sind die gelben Spax das "Non plus Ultra" aber auch wiederum hier beim Preis.

Kurzum, ich werde bei meinem Blauen demnächst auch wieder Konis einbauen:

https://www.tuning-expert.com/4x-Koni-St…0-Baujahr-57-75

Wegen der 6-lagigen Blattfeder ......... ich sag mal so: Am letzen WE bin ich mit meinem "Vergaserpapst" "testweise" eine Waldbuckelpiste "geheizt".... ich denk wir 2 bringen so viel Lebendgewicht wie ihr 3 8) .....
Trotz der breiten Felgen und des tiefen Fahrwerks ist da kaum was angegangen und schon garnicht auf block gegangen!
Glaub mir. der 500er hat hier deutlich weniger Spielraum im Radhaus wie der 126er!!!!

Der 6-lgigen Feder sagt man nach, das die "bockhart" macht ..... also die würde ICH nicht nehmen.

Das Ausbrechen des Geradelaufs beim EIN/AUSFEDERN klingt für mich nach unsymmetrischen Federweg der Vorderachse. Ich befürchte hier wurde nur die Feder mit den umgedrehten Augen verbaut und die Querlenker nicht versetzt ..... richtig?
Wenn ja: Dann ist die Kiste unfahrbar!

So, Klugscheissmodus wieder aus :D

Grüße vom Chiemsee,
Werner
Signatur von »Chiemseeumrunder« ..... und es kann nur Einen geben .....

..... HI steht für historischer Italiener :D

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Chiemseeumrunder, verfasst am Montag, 26. Juli 2021, 18:44 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


maluch_wob

Forum Durchsucher

  • »maluch_wob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Wohnort: Wolfsburg

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 EL / ELX

W O B
-
* * * * *
  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 25. Juli 2021, 13:16

Danke!
Das Problem tritt auch schon bei Fahrt zu zweit ohne Gepäck auf. Denke das ZGG ist da nicht die Primäre Ursache.

@Chiemseeumrunder: Die Stoßdämpfer sind tatsächlich noch Serie. Gibt es da Unterschiede in der Länge oder einfach gekürzte kaufen? Welche taugen da? Bin ich mit diesen gut beraten: https://webshop.fiat500126.com/de/stossd…verstellbar-_it

Ansonsten: Ich weiß leider nicht aus dem Kopf ob die Blattfeder 5 oder 6 lagig ist. Macht das bei meinem Problem einen Unterschied?

Was mir dabei gerade auffällt: Wenn ich durch Bodenwellen fahre, dann fängt das Auto an zu schwimmen, bzw. wankt stark um den Mittelpunkt. Macht natürlich Sinn wenn die Dämpfer auf Block gehen, dass er dann anfängt.

Danke euch :)

Sebastian

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »maluch_wob« (25. Juli 2021, 13:22) aus folgendem Grund: *

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers maluch_wob, verfasst am Sonntag, 25. Juli 2021, 13:16 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Chiemseeumrunder

Glockensprenger

Beiträge: 1 885

Wohnort: Aschau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- R O
-
T V * * *
R O
-
F I * * *
  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 25. Juli 2021, 13:08

Die nächste Frage: sind die Stoßdämpfer auch gekürzt?
Bei der Feder mit den umgedrehten Augen müssen die Dämpfer auch kürzer sein, sonnst schlagen die durch.
Signatur von »Chiemseeumrunder« ..... und es kann nur Einen geben .....

..... HI steht für historischer Italiener :D

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Chiemseeumrunder, verfasst am Sonntag, 25. Juli 2021, 13:08 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


AHERL

5. Gang Sucher

Beiträge: 1 228

Wohnort: München

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 25. Juli 2021, 12:45

Von weichen Blattfedern, da kann ich nichts sagen.

Würde es auf zwei Sachen schieben.
Durch die Tieferlegung ist der Federweg geringer geworden. Bei der Blattfeder ist ja "nur" das Federauge veränder worden. Also nach unten verlegt. Aber an der Federrate wurde ja nichts verändert.
Das andere ZGG 920 kg - Leergewicht 605kg = 315Kg.
Für 4 Ausgewachsene Mitteleuropäer + Gepäck/Verpflegung, da wir die Luft bis 315kg schon etwas dünn. Die 315kg sind bei Serienmäßigen Federm!

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers AHERL, verfasst am Sonntag, 25. Juli 2021, 12:45 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


maluch_wob

Forum Durchsucher

  • »maluch_wob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Wohnort: Wolfsburg

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 EL / ELX

W O B
-
* * * * *
  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 25. Juli 2021, 09:34

Fahrwerk schlägt durch

Guten Morgen!
Gestern haben wir eine Ausfahrt zu viert im Fiat gemacht, da ist mir folgendes aufgefallen:
Die Blattfeder schlägt sehr schnell voll durch, was sich in einem lauten Klopfen / schlagen an der Karosserie vorne bemerkbar macht.
Wenn ich alleine fahre, ist die "Fahrhöhe" vorne normal. Sobald wir mehr als eine Person sind und über die erste Unebenheit fahren, rumst es einmal und
der Fiat liegt tief. Gibt es für die Autos zu weiche Blattfedern?
Im Zuge der Restauration habe ich alle Fahrwerksteile erneuert und eine etwas tiefere (umgedrehte Augen) Blattfeder und auch etwas tiefere Schraubfedern hinten verbaut. Stossdämpfer sind von Sachs. Blattfeder habe ich zerlegt und komplett entrostet und gefettet.
Anbei ein Bild wenn er dann tief ist (sorry, ist vom Junggesellenabschied :D )
Habt ihr eine Idee?


Danke!
Sebastian





»maluch_wob« hat folgende Datei angehängt:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers maluch_wob, verfasst am Sonntag, 25. Juli 2021, 09:34 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Ähnliche Themen

Counter:

Besucher heute: 10 633 | Besucher gestern: 6 655 | Besucher gesamt: 21 059 580 | Besucher Tagesrekord: 177 220 |

Alter (in Tagen): 5 784,88 | Gezählt seit: 15. November 2005, 01:01