Du bist nicht angemeldet.

diealidie

Forum Durchsucher

  • »diealidie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Wohnort: Sinsheim

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Private Nachricht senden

26

Samstag, 4. Dezember 2021, 11:31

Ventilführung

Gerade habe ich leider das nächste "Problem" entdeckt. Eine Ventilführung vom Auslassventil sitzt deutlich tiefer wie die anderen. Ist das problematisch? Fest scheint die Führung zu sein. Im Handbuch finde ich leider kein Maß wie die Führungen zu sitzen haben. Besser tauschen?

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers diealidie, verfasst am Samstag, 4. Dezember 2021, 11:31 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


diealidie

Forum Durchsucher

  • »diealidie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Wohnort: Sinsheim

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Private Nachricht senden

25

Mittwoch, 1. Dezember 2021, 16:16

Danke, ich nehme an damit ist kein Hylomar gemeint :) Dann muss ich mir noch was neues bestellen ^^

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers diealidie, verfasst am Mittwoch, 1. Dezember 2021, 16:16 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Fiatos

Sportauspuff Blender

Beiträge: 4 172

Wohnort: Steinfurt

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

24

Mittwoch, 1. Dezember 2021, 14:41

Nur die späteren Motoren hatten den O-Ring zur Abdichtung. Dann ist das Motorgehäuse auch anders bearbeitet.

Die Papierdichtung ist doof. Mit der Zeit arbeitet die sich weg, es wird undicht und die Schrauben werden lose.
Besser ist es, die Papierdichtung wegzulassen und mit Flächendichtung abzudichten. Aber nicht irgendeine Silikondichtmasse nehmen, sondern echte Flächendichtung!
Signatur von »Fiatos« Bilder vom Alfa 126

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Fiatos, verfasst am Mittwoch, 1. Dezember 2021, 14:41 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


diealidie

Forum Durchsucher

  • »diealidie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Wohnort: Sinsheim

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Private Nachricht senden

23

Mittwoch, 1. Dezember 2021, 12:37

Hallo Experten,
ich habe angefangen meinen Eckkopfmotor komplett zu zerlegen und neu aufzubauen. Dabei sind bei mir noch folgende Fragen offen:
1. Sind die Stößelrohre von Eckkopf und Rundkopf gleich? Gibt es neue empfehlenswerte Stößelrohre für den Eckkopf?
2. Welche Dichtungen sind die richtigen für die Stößelrohre beim Eckkopf? Ich habe einen normalen kompletten Dichtsatz für den Motor gekauft, allerdings hier jetzt noch spezielle "Eckkopf" Dichtungen für die Stößelrohre gefunden: https://webshop.fi500.com/de/fiat-126/mo…erkopf-panda-30
3. Ich habe schon öfters über Probleme mit den Zündkerzenschäften beim Eckkopf gelesen. Kann ich hier irgendwie vorbeugen, bzw. sollte ich die Hülsen irgendwie nachziehen/abdichten?
4. Das hintere Kurbelwellenhauptlager war bei mir nur mit einer Papierdichtung eingebaut. Es scheint allerdings auch noch einen ORing hierfür zu geben. Was ist die bessere Lösung oder wird beides parallel eingesetzt?
Vielen Dank im Vorraus :)


Hat vielleicht noch jemand zu Punkt 4 einen Tip? :) Die restlichen Fragen haben sich geklärt.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers diealidie, verfasst am Mittwoch, 1. Dezember 2021, 12:37 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Joge

Signalhorndrücker

Beiträge: 795

Wohnort: Werne

Diesen Fiat habe ich: keinen mehr

  • Private Nachricht senden

22

Sonntag, 21. November 2021, 18:53

Grosse Fase an den dünnwandigen Rohren ist relativ , ich hatte mir ein Drehteil angefertigt mit einer langen Einlaufschräge .

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Joge, verfasst am Sonntag, 21. November 2021, 18:53 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Fiatos

Sportauspuff Blender

Beiträge: 4 172

Wohnort: Steinfurt

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

21

Sonntag, 21. November 2021, 18:37

Bei mir hat es immer gut geklappt, nachdem ich an die Stößelrohre eine Fase mit großem Winkel geschliffen habe. Sonst hast du gern das Problem, das du brim einpressen die O-Ringe ksputt stanzt.
Signatur von »Fiatos« Bilder vom Alfa 126

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Fiatos, verfasst am Sonntag, 21. November 2021, 18:37 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


diealidie

Forum Durchsucher

  • »diealidie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Wohnort: Sinsheim

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 21. November 2021, 17:33

Das Werkzeug ist dafür da um die Mantelrohre von unten einzupressen? Sollte also in die Trichterform passen nehmen ich an? Die O-Ringe werde ich gut schmieren, mehr bleibt einem nicht übrig oder?

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers diealidie, verfasst am Sonntag, 21. November 2021, 17:33 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Joge

Signalhorndrücker

Beiträge: 795

Wohnort: Werne

Diesen Fiat habe ich: keinen mehr

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 21. November 2021, 16:48

Musst halt nur beim einpressen darauf achten die O-ringe nicht zu beschädigen . Ich habe mir ein passendes Hilfsmittel zum einsetzen ins Stösselrohr gedreht.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Joge, verfasst am Sonntag, 21. November 2021, 16:48 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Günther

Grüner Pannenengel !

Beiträge: 7 213

Wohnort: Dorfen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- E D
-
A T * * *
  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 21. November 2021, 14:04

:51:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Günther, verfasst am Sonntag, 21. November 2021, 14:04 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


diealidie

Forum Durchsucher

  • »diealidie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Wohnort: Sinsheim

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 21. November 2021, 13:53

So die Mantelrohre sind aus dem Eckkopf und ich habe die misteriösen zusätzliche 5 Dichtungen gefunden. Vielen Dank für die vielen Hinweise.

P.s. Ein 22mm CStahl Rohr aus dem Sanitärbereich passt perfekt in die Führung des Blockes um die Hülsen auszuschlagen.
»diealidie« hat folgende Datei angehängt:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers diealidie, verfasst am Sonntag, 21. November 2021, 13:53 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Fiatos

Sportauspuff Blender

Beiträge: 4 172

Wohnort: Steinfurt

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 21. November 2021, 12:48

Eine kleine Anmerkung noch zu den Stößelrohrdichtungen.
Sowohl bei den Rundköpfen als auch bei den Eckköpfen gibt es starre UND flexible Stößelrohre.
Zu den starren Stößelrohren gehören die dicken Stößelrohrdichtungen.
Zu den flexiblen Stößelrohren gehören die dünnen Stößelrohrdichtungen.
Signatur von »Fiatos« Bilder vom Alfa 126

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Fiatos, verfasst am Sonntag, 21. November 2021, 12:48 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


diealidie

Forum Durchsucher

  • »diealidie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Wohnort: Sinsheim

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 21. November 2021, 12:12

Hallo Günther,

Vielen Dank für die Fotos. Hab jetzt auch die alten Beiträge von dir gefunden und endlich verstanden, was "zweiteilige" Stößelrohre beim Eckkopf bedeutet. Ich versuche heute die Rohre nach unten auszupressen und die Dichtungen zu besorgen.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers diealidie, verfasst am Sonntag, 21. November 2021, 12:12 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Günther

Grüner Pannenengel !

Beiträge: 7 213

Wohnort: Dorfen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- E D
-
A T * * *
  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 21. November 2021, 12:05

Als ehemaliger Eckkopffahrer hab ich mal ein Bildchen :
index.php?page=Attachment&attachmentID=23405
Der rote Ring zeigt die Lage der O-Ringe der Stößelrohre im Kopf.
Der gelbe Ring zeigt das untere Ende der Kopfrohre - das Ende ist trichterförmig aufgeweitet und nimmt durch die Form die "dicke" Stößelrohrdichtung von den unteren Rohren auf. Auspressen der Rohre nur nach unten!
Wenn die ZK-Hülsen fest sind dann lass das so!
Beim Kerzenwechsel immer die Hülsen mit einer Rohrzange gegenhalten.
(Nebenbei bemerkt: ich fahre nur Eckkopfblock mit Rundkopf......)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Günther, verfasst am Sonntag, 21. November 2021, 12:05 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Da Bastla

Dieseltanker

Beiträge: 107

Wohnort: Kirchheim

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

*
-
* * 1 2
  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 20. November 2021, 22:27

Blöde arbeit die Dinger ausm Kopf zu bekommen. Hab mir da was gedreht zum auspressen. Mir ist mal so ne Hülse samt dem Gewinde im Kopf rausgeflogen. Hab die Version mit linksgewinde, gibt scheinbar auch rechtsgewinde. Repsatz oder Gewindebohrer für M18x1,5 linksgewinde hab ich nirgends auftreiben können. Hab das Gewinde im Kopf auf M20x1,5 geschnitten, die Hülse aufgeschweisst, abgedreht und auch ein M20 draufgeschnitten und zusätzlich eingeklebt. Werd aber beim nächsten mal wenn ich am Motor wurschtel und das Schweissgerät grad daneben steht da nen kleinen verbindungssteg zwischen die Hülsen setzen.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Da Bastla, verfasst am Samstag, 20. November 2021, 22:27 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


männchen

Fiat 126 Profi

Beiträge: 15 363

Wohnort: 57250 Netphen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Bosmal

- S I
-
T H * * *
S I
-
F I * * * H
  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 20. November 2021, 21:44

Die sitzen aber oben im Kopf .

Na ja wenn du das meinst , richtige montage sehr wichtig sonst ,passendes werkzeug dann wird das was...ist halt der nachteil am Ekki ,aufräsen und lange nehmen aber ...
sollte man nicht machen aber auch da gehen die Meinungen auseinander...
Signatur von »männchen« Ich bin so wie ich bin ,
die einen kennen mich ,
die anderen können mich... :-)

in Memory Tiger 05. 1994- 11.07.2018

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers männchen, verfasst am Samstag, 20. November 2021, 21:44 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Super Moderator

Beiträge: 6 942

Wohnort: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 20. November 2021, 21:42

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers aat126, verfasst am Samstag, 20. November 2021, 21:42 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


rentnerwagen

Polen-Fetischist

Beiträge: 5 262

Wohnort: büren

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- P B
-
D * * *
- P B
-
F 1 2 6
  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 20. November 2021, 21:35

Das sind die Ringe dafür.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers rentnerwagen, verfasst am Samstag, 20. November 2021, 21:35 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


diealidie

Forum Durchsucher

  • »diealidie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Wohnort: Sinsheim

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 20. November 2021, 21:34

Danke, habe es jetzt verstanden. Dachte erst die 2. Hälfte Stößelrohr ist Teil des Eckkopfes. Sollte ich die Rohre aus dem Kopf ausbauen (wie?) oder lieber drin lassen? Zumindest nach der Beschreibung müssten das hier die Ringe für den Mittleren Teil sein? https://webshop.fi500.com/de/fiat-126/mo…erkopf-panda-30

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers diealidie, verfasst am Samstag, 20. November 2021, 21:34 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


rentnerwagen

Polen-Fetischist

Beiträge: 5 262

Wohnort: büren

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- P B
-
D * * *
- P B
-
F 1 2 6
  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 20. November 2021, 21:33

Die sitzen aber oben im Kopf .

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers rentnerwagen, verfasst am Samstag, 20. November 2021, 21:33 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


männchen

Fiat 126 Profi

Beiträge: 15 363

Wohnort: 57250 Netphen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Bosmal

- S I
-
T H * * *
S I
-
F I * * * H
  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 20. November 2021, 21:31

in der mitte sitzt auch ein dichtring ,weil sie dort gesteckt sind,kleiner oring den bekommt mann auch nicht mehr bei den händlern
Signatur von »männchen« Ich bin so wie ich bin ,
die einen kennen mich ,
die anderen können mich... :-)

in Memory Tiger 05. 1994- 11.07.2018

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers männchen, verfasst am Samstag, 20. November 2021, 21:31 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


rentnerwagen

Polen-Fetischist

Beiträge: 5 262

Wohnort: büren

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- P B
-
D * * *
- P B
-
F 1 2 6
  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 20. November 2021, 21:31

Im Kopf um den Röhrchen sitzen auch noch Ringe .
Aber nicht sichtbar.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers rentnerwagen, verfasst am Samstag, 20. November 2021, 21:31 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


diealidie

Forum Durchsucher

  • »diealidie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Wohnort: Sinsheim

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 20. November 2021, 21:27

Der Eckopft kurze Stöselrohre dadurch wird der mittlere dichtring oft vergessen ,oben und unten sind gleich wie beim rundkopf
der kleine war schneller sonst hört man ja nix mehr...

Sorry aber ich kann nicht ganz folgen, was ist mit "mittlerer Dichtring" gemeint? Meine Stößelrohre haben doch trotzdem nur 2 Enden :)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers diealidie, verfasst am Samstag, 20. November 2021, 21:27 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


rentnerwagen

Polen-Fetischist

Beiträge: 5 262

Wohnort: büren

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- P B
-
D * * *
- P B
-
F 1 2 6
  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 20. November 2021, 21:21

Ein Verbindungsdraht geht auch. Man sollte auch noch
wissen ob man linke oder rechte hat.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers rentnerwagen, verfasst am Samstag, 20. November 2021, 21:21 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


männchen

Fiat 126 Profi

Beiträge: 15 363

Wohnort: 57250 Netphen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Bosmal

- S I
-
T H * * *
S I
-
F I * * * H
  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 20. November 2021, 21:19

Der Eckopft kurze Stöselrohre dadurch wird der mittlere dichtring oft vergessen ,oben und unten sind gleich wie beim rundkopf
der kleine war schneller sonst hört man ja nix mehr...
Signatur von »männchen« Ich bin so wie ich bin ,
die einen kennen mich ,
die anderen können mich... :-)

in Memory Tiger 05. 1994- 11.07.2018

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »männchen« (20. November 2021, 21:21) aus folgendem Grund: rrrrrrr

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers männchen, verfasst am Samstag, 20. November 2021, 21:19 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Super Moderator

Beiträge: 6 942

Wohnort: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 20. November 2021, 21:15

. Sind die Stößelrohre von Eckkopf und Rundkopf gleich? Gibt es neue empfehlenswerte Stößelrohre für den Eckkopf?

Nein, sind nicht gleich. Beim Eckkopf sind die zweigeteilt. Ein Teil steckt IM Zylinderkopf.

Ich habe schon öfters über Probleme mit den Zündkerzenschäften beim Eckkopf gelesen. Kann ich hier irgendwie vorbeugen, bzw. sollte ich die Hülsen irgendwie nachziehen/abdichten?


Hab ich noch nicht selbst versucht, aber mal den Tipp bekommen die Zündkerzenhülsen mit einem kurzen Stück Flachstahl zusammen zuschweißen. Damit können sie sich nicht mehr locker drehen. Das lässt sich auch in der Verblechung verstecken.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers aat126, verfasst am Samstag, 20. November 2021, 21:15 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Counter:

Besucher heute: 933 | Besucher gestern: 23 319 | Besucher gesamt: 22 067 821 | Besucher Tagesrekord: 177 220 |

Alter (in Tagen): 5 865 | Gezählt seit: 15. November 2005, 01:01