You are not logged in.

Hias

Dieseltanker

  • "Hias" started this thread

Posts: 106

Location: Reutte

Diesen Fiat habe ich: Umbau

  • Send private message

23

Monday, April 25th 2022, 8:30pm

Guten Abend!
Gestern Abend habe ich mich mal an die Traverse gewagt. Zuerst habe ich mal alle Gewinde nachgeschnitten und allen Rost mit Owatrol behandelt. Danach habe ich die Traverse wieder angebracht und festgestellt, dass das Stück des abgerissenen Bolzens nicht mehr reicht, um eine Mutter draufzudrehen. Also habe ich den Bolzen mittig aufgebohrt, bis eine M8-Schraube durchgepasst hat. Auf die habe ich dann von hinten eine Mutter aufgedreht und angeschweißt. Jetzt kann man die Traverse von vorne anschrauben. Hält bombenfest.
Vorher wurde übrigens noch die Ölschleuder gereinigt. Die Kruste da drin war locker 2mm dick. Der Zustand der Befestigung ließ auf jeden Fall erahnen, wann da das letzte Mal jemand dran war.
Auf meiner Liste für den Winter steht jetzt auf jeden Fall mal, die Traverse ordentlich zu entrosten. Das Owatrol dürfte den Rost aber bis dahin in Schach halten.
Hias has attached the following file:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hias, verfasst am Monday, April 25th 2022, 8:30pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Hias

Dieseltanker

  • "Hias" started this thread

Posts: 106

Location: Reutte

Diesen Fiat habe ich: Umbau

  • Send private message

22

Thursday, April 21st 2022, 7:54pm

Hui, danke für den tip mit der sonde, wird gleich mal geordert! Ich hab nur so einen zahnarztspiegel:-)
Den elx hab ich im ganzen verkauft, ich hab nur noch nen Satz radzierblenden, die in der garage liegen geblieben sind:-)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hias, verfasst am Thursday, April 21st 2022, 7:54pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


AHERL

Schneckenlenker

Posts: 1,462

Location: München

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Send private message

21

Thursday, April 21st 2022, 7:07pm

Wenn die noch gut ist. Ist es ja gut.
Hast Du nicht die Traverse vom ELX noch ?

Wenn das Handy zu groß ist. Sowas gibts für kleines Geld..

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers AHERL, verfasst am Thursday, April 21st 2022, 7:07pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Hias

Dieseltanker

  • "Hias" started this thread

Posts: 106

Location: Reutte

Diesen Fiat habe ich: Umbau

  • Send private message

20

Thursday, April 21st 2022, 5:34pm

So, ich hab die traverse mal etwas genauer angesehen, die ist innen fast schon rostfrei. Ist auch etwas ölig da drin, ich schätze mal, da hat mal irgendwer ein bisschen hohlraumversiegelung reingejaucht. Der rost ist wirklich nur außen. Von dem her mache ich mir da keinen Stress, im Winter lass ich da was draufschweißen:-)
Übrigens sind die heutigen Smartphones zu breit, da kommt man nicht mehr durch das Loch in der traverse:-)
Hias has attached the following file:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hias, verfasst am Thursday, April 21st 2022, 5:34pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Zuffi

Fiat-Meccanico

Posts: 192

Location: Echzell

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Send private message

19

Thursday, April 21st 2022, 2:20pm

Hmm, das hatte ich auch schon mal.
Die abgerissene Schraube mittig 8mm ausbohren (evt. erst mal 3 - 6 - 8mm), von innen eine von der Länge passende M8-Schraube durchstecken und an einer zugänglichen Stelle den Kopf anschweißen (damit die Schraube sich nicht dreht), fertig. Das mit dem Gewinde schneiden würde ich mir sparen.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Zuffi, verfasst am Thursday, April 21st 2022, 2:20pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Administrator

Posts: 7,219

Location: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Send private message

18

Thursday, April 21st 2022, 12:04pm

Ich würde den Bolzen bündig mit dem Blech abschneiden, mittig aufbohren und in den verbleibenden "Schraubenkopf" ein M8 Gewinde schneiden.
Dann versuchen eine M8 Schrauben vom Hohlraum aus ein zuschrauben und fertig.

Ist zu wenig Platz, würde ich einfach beim montieren der Hecktraverse die Schraube direkt ins neue Gewinde schrauben.

Solange keine Anhängerkupplung montiert wird, sehe ich die Belastung von der Hecktraverse auch nicht so problematisch.
Signature from »aat126«
Suche gut erhaltenen 126 BIS in GELB

Hias

Dieseltanker

  • "Hias" started this thread

Posts: 106

Location: Reutte

Diesen Fiat habe ich: Umbau

  • Send private message

17

Thursday, April 21st 2022, 11:46am

Eine Frage noch: Falls das Blech noch brauchbar ist, muss ich den Bolzen natürlich irgendwie ersetzen. Mir schweben da drei Möglichkeiten vor:
- Aufbohren, Nietmutter rein (Müsste ich aber irgendwo machen lassen, hab ich leider nicht)
- Aufbohren, Gewinde reinschneiden, Gewindeschraube oder Stehbolzen mit entsprechender Festigkeitsklasse von hinten mit so Kaltschweiß-Epoxy festkleben
- Aufbohren, Gewinde reinschneiden, Gewindeschraube oder Stehbolzen mit entsprechender Festigkeitsklasse von hinten festschweißen. Ich habe und kann leider nur Elektrode, keine Ahnung, wie ich da rankommen soll. Ich würde wohl rund um das Loch mit dem 7mm-Bohrer 3 Löcher bohren und dann von oben festpunkten.

Was meint ihr?

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hias, verfasst am Thursday, April 21st 2022, 11:46am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Hias

Dieseltanker

  • "Hias" started this thread

Posts: 106

Location: Reutte

Diesen Fiat habe ich: Umbau

  • Send private message

16

Thursday, April 21st 2022, 10:22am

Danke für den Link! Das wäre auf jeden Fall ne Option!
Ich hab nur nächste Woche einen Termin fürs Gutachten (Voruntersuchung für die Typisierung nach Österreich), daher wird das zeittechnisch eher nix.
Ich hab gestern Abend noch alle Gewinde nachgeschnitten. Heute Abend wird mal etwas entrostet und geschaut, wie weit der Rost an der Stelle ist.
Auf jeden Fall ist an dem abgescherten Bolzen noch genug brauchbares Gewinde dran, dass man die Traverse wieder befestigen kann. Ich denke, ich mach mal alles sauber und schraub die Geschichte wieder fest. Drum gekümmert wird sich dann in Kürze, wenn der Fiat ein Kennzeichen hat.
Ich hab jetzt schon den Vergaser zerlegt und wieder ein Standgas gefunden, den Tank ausgebaut und abgedichtet, den Schleuderfilter geputzt und bei den Kabeln etwas aufgeräumt, mein Zeitplan für kommende Woche ist etwas streng:-)

Taugen die Nachbautraversen nichts? Beim Axel Gerstl gibts ja eine für knapp 83 Euro.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hias, verfasst am Thursday, April 21st 2022, 10:22am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


AHERL

Schneckenlenker

Posts: 1,462

Location: München

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Send private message

15

Thursday, April 21st 2022, 8:47am

Hier werden z.B. Hecktraversen angeboten.
(Kenne weder die Teile noch den Verkäufer!)

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…521529-223-1756

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers AHERL, verfasst am Thursday, April 21st 2022, 8:47am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

This post has been edited 1 times, last edit by "AHERL" (Apr 21st 2022, 8:47am) with the following reason: 2 aat126: Link repariert


Chiemseeumrunder

Glockensprenger

Posts: 2,022

Location: Aschau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- R O
-
G A * * H
R O
-
F I * * *
  • Send private message

14

Thursday, April 21st 2022, 5:58am

Da muss ich AHERL recht geben, da die Traverse schon recht angefressen ist. Es dürfte der ganze Bereich um das Loch dünngerostet sein.
Klar, man kann alles retten, speziell wenn es ein seltenes oder wertvolles Teil ist.
Aber wenn zum einen schon heftig Rostfrass vorhanden ist und dann noch einer der Stehbolzen abgerissen ist, würd ich hier eine andere (bitte gebraucht, oder NOS, also nicht neu) Traverse einbauen.
Die ist schnell lackiert und drangebaut.
Die Alte (das Blechteil natürlich :D ) kann man ja für den langweiligen Winter zur Seite legen, wenn man mal wieder Zeit hat. Denn wie gesagt, rettbar ist die, aber eben der Aufwand :clo:
Signature from »Chiemseeumrunder« ..... und es kann nur Einen geben .....

..... GA steht für Giannini :D

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Chiemseeumrunder, verfasst am Thursday, April 21st 2022, 5:58am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

This post has been edited 2 times, last edit by "Chiemseeumrunder" (Apr 21st 2022, 6:01am) with the following reason: .


AHERL

Schneckenlenker

Posts: 1,462

Location: München

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Send private message

13

Wednesday, April 20th 2022, 11:09pm

In der Hecktraverse dürften einige Bleche übereinander liegen. Weil doch einige Kräfte vom Motor abgefangen werden müssen.
Wenn man von außen, schon so viel Rost sieht.
Wie wird dann der Rost, zwischen den ganzen Blechteilen, innerhalb der Treverse sein. :59:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers AHERL, verfasst am Wednesday, April 20th 2022, 11:09pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


männchen

Fiat 126 Profi

Posts: 15,596

Location: 57250 Netphen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Bosmal

- S I
-
T H * * *
S I
-
F I * * * H
  • Send private message

12

Wednesday, April 20th 2022, 11:04pm

:daumhoch: :daumhoch:
Signature from »männchen« Ich bin so wie ich bin ,
die einen kennen mich ,
die anderen können mich... :-)

in Memory Tiger 05. 1994- 11.07.2018

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers männchen, verfasst am Wednesday, April 20th 2022, 11:04pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Hias

Dieseltanker

  • "Hias" started this thread

Posts: 106

Location: Reutte

Diesen Fiat habe ich: Umbau

  • Send private message

11

Wednesday, April 20th 2022, 10:30pm

So schlecht schaut die gar nicht aus. Hab sie mittlerweile auf der Werkbank. Ein Loch hat sie, aber der Rest hält dem Schraubenzieher stand. Die traverse ist auch nur in Fahrtrichtung rechts rostig, links ist fast nix. Ich denke, ich werde den Bolzen ausbohren und dann eine Gewindeschraube versuchen, von hinten anzupunkten. Oder hat jemand eine bessere Idee?
Hias has attached the following files:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hias, verfasst am Wednesday, April 20th 2022, 10:30pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


männchen

Fiat 126 Profi

Posts: 15,596

Location: 57250 Netphen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Bosmal

- S I
-
T H * * *
S I
-
F I * * * H
  • Send private message

10

Wednesday, April 20th 2022, 8:31pm

Laut Bilder kein Guter zustand der Traverse ,vieleicht überlegen neue zu besorgen...die bekommt man selber Lakiert und kostet nicht al zu viel...
Signature from »männchen« Ich bin so wie ich bin ,
die einen kennen mich ,
die anderen können mich... :-)

in Memory Tiger 05. 1994- 11.07.2018

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers männchen, verfasst am Wednesday, April 20th 2022, 8:31pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Hias

Dieseltanker

  • "Hias" started this thread

Posts: 106

Location: Reutte

Diesen Fiat habe ich: Umbau

  • Send private message

9

Wednesday, April 20th 2022, 6:19pm

So, nach einer Woche die Mutter abwechselnd in WD40 (extra besorgt) und Caramba einweichen, hab ich sie heute mit dem Gasi heißgemacht. 3 Müttern sind gelöst, eine wollte nicht. Die ging plötzlich ganz leicht. Hab mich schon gefreut, allerdings war das das andere "leicht". So eine sch.....

Heute Abend ist meine Frau weg, ich muss auf die Jungs aufpassen. Mal schauen ob ich die Traverse heute noch komplett abmontiere, dann schau ich mir mal an, wie ich da so eine gewindestange reinfriemeln kann.
Hias has attached the following file:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hias, verfasst am Wednesday, April 20th 2022, 6:19pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

This post has been edited 1 times, last edit by "Hias" (Apr 20th 2022, 6:21pm) with the following reason: I


rentnerwagen

Polen-Fetischist

Posts: 5,277

Location: büren

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- P B
-
D * * *
- P B
-
F 1 2 6
  • Send private message

8

Sunday, April 10th 2022, 6:42pm

Mit einer kleinen Flex hochkant knapp an der Gewindestange vorbei die Mutter aufflexen.
Die wird dann gleichzeitig warm und locker.Dann sollte das abdrehen schon klappen

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers rentnerwagen, verfasst am Sunday, April 10th 2022, 6:42pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


AHERL

Schneckenlenker

Posts: 1,462

Location: München

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Send private message

7

Sunday, April 10th 2022, 6:29pm

Mit dem Platzproblem, mit dem Muttensprenger. Da kann ich Günther nur beipflichten.
Für ein Schneideisen wird auch kein Platz sein.
Man könnte eine "normale" Mutter schlitzen und diese zum nachschneiden verwenden.
Es gibt normal 3 Schrauben/Muttern je Seite. NUR die obere und untere sind für die Befestigung.
Die mitlernen sind Zentrierungsbolzen, um die Hecktraverse bei der Montage zu justieren.

Ich nehm allerdings statt WD40 lieber Caramba, Ballistol oder Black Magic

Ich würde zu Caramba raten. Weil das ein Kriechöl und Rostlöser ist.
WD40,das kam letztens im Fernsehn. Die Bezeichnung WD-40 steht für „Water Displacement, 40 (deutsch „Wasserverdrängung 40).
Balistol ist ein Waffenöl. Das hat den Vorteil das es nicht Verharzt.
Das Black Magic kenne ich persönlich nicht. Aber das ist muss ein Spezial für Schlösser sein.
Weil ein Trockenschnierfilm produziert wird. damit man keinen Öligen Schlüssel aus dem Schloss zeiht.

Klungscheißer Modus: AUS :67:

Aber JEDES Öl ist besser als kein Öl.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers AHERL, verfasst am Sunday, April 10th 2022, 6:29pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

This post has been edited 1 times, last edit by "AHERL" (Apr 10th 2022, 6:29pm) with the following reason: !


Hias

Dieseltanker

  • "Hias" started this thread

Posts: 106

Location: Reutte

Diesen Fiat habe ich: Umbau

  • Send private message

6

Sunday, April 10th 2022, 5:31pm

Alles klar, danke für den Tipp! Ich nehm allerdings statt WD40 lieber Caramba, Ballistol oder Black Magic:-)
Dann warte ich aber lieber noch und erhitze und sprüh das die nächsten Tage noch ein bisschen ein. Sicher ist sicher!

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hias, verfasst am Sunday, April 10th 2022, 5:31pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Chiemseeumrunder

Glockensprenger

Posts: 2,022

Location: Aschau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- R O
-
G A * * H
R O
-
F I * * *
  • Send private message

5

Sunday, April 10th 2022, 2:13pm

Mit dem Gasbrenner warm machen, WD40 dran und das ganze ein paar mal wiederholen.

Je mehr Mühe und Zeit du dir gibst, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit das die Bolzen NICHT abreißen.


Abgerissene Bolzen lassen sich zwar reparieren, was aber schon ein Aufwand ist.
Zumindest Faktoren mehr als wenn man die mit Wärme und Geduld heil rausbringt!
Signature from »Chiemseeumrunder« ..... und es kann nur Einen geben .....

..... GA steht für Giannini :D

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Chiemseeumrunder, verfasst am Sunday, April 10th 2022, 2:13pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Günther

Grüner Pannenengel !

Posts: 7,344

Location: Dorfen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- E D
-
A T * * *
  • Send private message

4

Sunday, April 10th 2022, 11:55am

Mutternsprenger - das wird eng.......
In Zukunft für die Traverse "Langmuttern" verwenden da bleibt das Gewinde sauber.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Günther, verfasst am Sunday, April 10th 2022, 11:55am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Hias

Dieseltanker

  • "Hias" started this thread

Posts: 106

Location: Reutte

Diesen Fiat habe ich: Umbau

  • Send private message

3

Sunday, April 10th 2022, 11:18am

Hui, das ging flott:-)
Ok, doch verschweißt. Mist. Aber danke für die Info!! So wie du sagst werde ich es machen, vorausgesetzt, ich bring die Muttern runter. Ansonsten hab ich nen Grund, mir einen Mutternsprenger zu kaufen 8)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hias, verfasst am Sunday, April 10th 2022, 11:18am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

This post has been edited 1 times, last edit by "Hias" (Apr 10th 2022, 11:23am) with the following reason: 1


gruenspan

Sportauspuff Blender

Posts: 4,212

Location: Bornheim- BISdorf

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

S U
-
* * * * * H
  • Send private message

2

Sunday, April 10th 2022, 11:12am

Guten Morgen,

an der Traverse sind M8 Gewindestangen verschweisst und die Traverse wird dann mit M8 Muttern an der Karosserie verschraubt. Vielleicht nutzt es das an den Muttern überstehende Gewinde mit einer Drahtbürste zu reinigen und mit einem Gewindeschneider zu ´reinigen´.
Signature from »gruenspan« Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daher fahren.
Leonardo Da Vinci (1452- 1519)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers gruenspan, verfasst am Sunday, April 10th 2022, 11:12am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Hias

Dieseltanker

  • "Hias" started this thread

Posts: 106

Location: Reutte

Diesen Fiat habe ich: Umbau

  • Send private message

1

Sunday, April 10th 2022, 11:02am

Hecktraverse Befestigung

Guten Morgen!
Ich bin gerade dabei, das vergammelte Heizungsrohr auszutauschen (sowas Fummeliges habe ich selten erlebt, außerdem passen die Halter der Nachbaurohre nicht und man muss ganz schön kreativ werden).
Zwischendurch schaue ich mir alles Andere an und plane schon mal vor. Ölwechsel inkl. Schleuderfilter habe ich demnächst vor (sobald meine Teile da sind - dürfte morgen der Fall sein). Mein Fiat ist zwar rosttechnisch echt in gutem Zustand, aber wie ich jetzt gesehen habe, mit einer Ausnahme: Die Befestigung der Hecktraverse. Die Schrauben sind mit ihren Muttern schon eins geworden, was auch heißt, dass die Schleuder schon lange Zeit nicht mehr geputzt wurde. Daher meine Frage: Wie sind die Befestigungsschrauben der Traverse denn an der Traverse festgemacht bzw. kann man die tauschen? Von oben sehe ich leider nix. Auf blöd muss ich die vielleicht abflexen, die Gewinde sind kaum mehr erkennbar. Ich spritze zwar jeden Abend Rostlöser drauf, aber ich bin gespannt, ob die morgen dann aufgehen.
Hias has attached the following file:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hias, verfasst am Sunday, April 10th 2022, 11:02am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Counter:

Hits today: 5,406 | Hits yesterday: 8,312 | Hits total: 25,900,722 | Hits record: 177,220 |

Counter age (days): 6,162.37 | Counts since: Nov 15th 2005, 1:01am