You are not logged in.

AHERL

Schneckenlenker

Posts: 1,409

Location: München

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Send private message

13

Tuesday, May 24th 2022, 12:02am

Super ! :thumbup:
Drück Dir die Daumen, daß es jetzt klappt!

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers AHERL, verfasst am Tuesday, May 24th 2022, 12:02am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Hias

Dieseltanker

  • "Hias" started this thread

Posts: 90

Location: Reutte

Diesen Fiat habe ich: Umbau

  • Send private message

12

Monday, May 23rd 2022, 11:50pm

So, fertig! Keine Ahnung warum, aber es passt. Boden bis Radabdeckung sind es mit den 190ern vorne 55cm,hinten 55,5cm. Damit sollte es mit dem tüv klappen. Hatte noch nen Freund dabei, mit 4 Händen ging es um einiges besser. Die Schiebestücke haben wir aber trotzdem abmontiert. Oh mann, geht's mir grad gut!! Danke euch, ich wüsste nicht, was ich ohne dieses forum machen würde!

This post has been edited 1 times, last edit by "Hias" (May 23rd 2022, 11:52pm) with the following reason: A

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hias, verfasst am Monday, May 23rd 2022, 11:50pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Klaus

Schneckenlenker

Posts: 1,485

Location: Weyhe bei Bremen

  • Send private message

11

Monday, May 23rd 2022, 9:45pm

Allerdings versteh ichs nicht ganz, da der Unterschied zwischen den Federn ja genau 30mm ausmacht.
Hier mal ein kleines Bild.
index.php?page=Attachment&attachmentID=23973

Die rote Linie geht durch die Achsschwinge mit der normal langen Feder.
Die grüne Linie entspricht einer Tieferlegungsfeder.

Und da sieht man, dass ein kleiner Abstand an der Stelle, wo die Feder sitzt, viel mehr ausmacht an der Stelle, wo der Reifen ist.
Eine 30 mm kürzere Feder macht also ca. 50 mm Tieferlegung.
Signature from »Klaus« 500forum.de/

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Klaus, verfasst am Monday, May 23rd 2022, 9:45pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Chiemseeumrunder

Glockensprenger

Posts: 1,976

Location: Aschau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- R O
-
T V * * *
R O
-
F I * * *
  • Send private message

10

Monday, May 23rd 2022, 8:35pm

Richtig, Antriebswellen und Schiebestück können drin bleiben. Stoßdämpfer am besten komplett raus (durch das große runde Loch in der Schwinge).
Kürzere Stoßdämpfer für hinten sind ja vorhanden, richtig?
Mit den Originalen gibt es sonst mit den kurzen Federn Probleme.

Gruß, Werner
Signature from »Chiemseeumrunder« ..... und es kann nur Einen geben .....

..... HI steht für historischer Italiener :D

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Chiemseeumrunder, verfasst am Monday, May 23rd 2022, 8:35pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Administrator

Posts: 7,161

Location: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Send private message

9

Monday, May 23rd 2022, 7:14pm

- Auto sichern, nicht unter dem Auto arbeiten, wenn es nur auf dem Wagenheber steht!
- Bremse kann bleiben.

Beim Schiebestück bin ich mir nicht sicher, ich glaube das kann bleiben.

Der Rest passt :daumhoch:
Signature from »aat126«
Suche gut erhaltenen 126 BIS in GELB

Hias

Dieseltanker

  • "Hias" started this thread

Posts: 90

Location: Reutte

Diesen Fiat habe ich: Umbau

  • Send private message

8

Monday, May 23rd 2022, 4:31pm

Heute kamen meine 190er Federn, später geh ichs mal an
Ich frag nur nochmal zur Sicherheit:

- Auto aufbocken
- Achsschwinge mit zweitem Wagenheber anheben
- Rad ausbauen
- Schiebestück abmontieren und nach hinten schieben
- Stoßdämpfer oben und unten losschrauben und durch das Loch nach unten rausfummeln (?)
- Schwinge absenken
- Feder raus
- Neue Feder und Stoßdämpfer rein
- Alles wieder zusammenbauen

Hab ich was vergessen? Die Bremse muss aber nicht ab, oder? Danke schonmal!

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hias, verfasst am Monday, May 23rd 2022, 4:31pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Hias

Dieseltanker

  • "Hias" started this thread

Posts: 90

Location: Reutte

Diesen Fiat habe ich: Umbau

  • Send private message

7

Saturday, May 21st 2022, 10:05am

Ok, wieder was gelernt. Allerdings versteh ichs nicht ganz, da der Unterschied zwischen den Federn ja genau 30mm ausmacht. Wie wird sowas denn berechnet?
Blöderweise hab ich die 190er schon geordert, da ich etwas unter Zeitdruck stehe. Am 2.6. habe ich Nachprüfung, danach haben die erst wieder Ende Juli Zeit. Schwarze 200er oder 205er kann ich leider nirgends finden, Günter Markhof hat 220er, Gerstl ebenfalls, beim Prokschi gibts 215er, 220er und 190er.
Komplett auf originale Federung umbauen und damit zum TÜV gehen ist meiner Meinung nach auch nix, da der Prüfer mir die vorderen Blattfedern (mit umgedrehten Augen) eingetragen hat. Nur hinten hab ich nix Passendes.
Der Abstand zwischen Radmittelpunkt und Kotflügelkante muss vorne wie hinten gleich sein.
Mit eingetragener Tieferlegung würde es sich schon leichter leben, da das Auto schon ganz schön weit unten ist im Gegensatz zu original.
Ich denke, ich versuche es trotzdem mal mit den 190ern.
Im Notfall ordere ich die 220er hier beim Teilehändler nebenan, die kriegt er nämlich her. Die kürze ich dann um 15mm. Das sollte ja dann relativ fix gehen.
Hias has attached the following file:
  • 126.jpg (374.67 kB - 6 times downloaded - latest: May 21st 2022, 3:39pm)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hias, verfasst am Saturday, May 21st 2022, 10:05am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Klaus

Schneckenlenker

Posts: 1,485

Location: Weyhe bei Bremen

  • Send private message

6

Saturday, May 21st 2022, 8:32am

Originalfedern sind 220 mm lang.
Wenn du jetzt 190er einbaust, kommt das Auto nicht nur 30 mm tiefer, sondern eher 50 mm, weil es ja von den Federn bis zu den Rädern auch noch ein Stückchen ist.
Die richtige Länge für 30 mm tiefer wäre m. E. 200-205 mm.
Ich würde originale Federn nehmen, die um 15 mm kürzen und fertig.
Signature from »Klaus« 500forum.de/

This post has been edited 2 times, last edit by "Klaus" (May 21st 2022, 8:41am) with the following reason: .

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Klaus, verfasst am Saturday, May 21st 2022, 8:32am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Hias

Dieseltanker

  • "Hias" started this thread

Posts: 90

Location: Reutte

Diesen Fiat habe ich: Umbau

  • Send private message

5

Thursday, May 19th 2022, 3:05pm

So, ich bin schon etwas schlauer:

Hab jetzt mit Herrn Prokschi telefoniert, der mir einen anderen Spezialisten empfohlen hat, etc. pp.
Nach mehreren Telefonaten und Recherche bin ich nochmal zum TÜV-Prüfer gefahren und hab ihn interviewt. Die lila Federn bekomme ich nicht eingetragen, weil sie ausdrücklich für den 500er sind und es in Österreich keine Ablastung gibt.
Es gibt allerdings schwarze 190er Federn, die zwar kein Gutachten haben (gibts eh für fast nichts), aber ausdrücklich für den Fiat 126 verkauft werden.
Da meine Vogtland-Federn das Auto ja 30mm tiefer bringen - Sind original nicht 220er drin? Dann wären 190er ja ideal!
Jetzt gibts die beim Prokschi normal und beim Gerstl auch in Progressiv.
Geht meine Rechnung auf oder habe ich da was nicht bedacht? Der Prüfer meinte, dass das Auto nicht wie ein Keil stehen darf (hinten hoch, vorne tief).
Worst case seiner Meinung nach wäre, alles wieder auf originale Federung zurückzubauen :wacko:

https://prokschi.at/fiat-126/fahrwerk/sc…nten-190mm.html
https://webshop.fiat500126.com/de/tuning…-190-mm-einzeln

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hias, verfasst am Thursday, May 19th 2022, 3:05pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Hias

Dieseltanker

  • "Hias" started this thread

Posts: 90

Location: Reutte

Diesen Fiat habe ich: Umbau

  • Send private message

4

Thursday, May 19th 2022, 1:13pm

Danke, aber wirklich konstruktiv ist deine Antwort nicht. Dass originale Federn schwarz sind, ist mir klar, allerdings waren die vorhandenen violetten ja sogar eingetragen, wie man unten sehen kann. Und mit besagten originalen bin ich dann wahrscheinlich hinten zu hoch, das mag der TÜV ja genausowenig...

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hias, verfasst am Thursday, May 19th 2022, 1:13pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Günther

Grüner Pannenengel !

Posts: 7,304

Location: Dorfen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- E D
-
A T * * *
  • Send private message

3

Thursday, May 19th 2022, 12:54pm

Nun ist es zu spät.....
Federn in schwarz sind originale, leuchtet es da unten rot oder blau hervor werden nur unnötige Fragen gestellt.....

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Günther, verfasst am Thursday, May 19th 2022, 12:54pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Hias

Dieseltanker

  • "Hias" started this thread

Posts: 90

Location: Reutte

Diesen Fiat habe ich: Umbau

  • Send private message

2

Thursday, May 19th 2022, 12:21pm

... Beim Axel Gerstl habe ich bereits angerufen, die können mir aktuell auch nicht weiterhelfen.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hias, verfasst am Thursday, May 19th 2022, 12:21pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Hias

Dieseltanker

  • "Hias" started this thread

Posts: 90

Location: Reutte

Diesen Fiat habe ich: Umbau

  • Send private message

1

Thursday, May 19th 2022, 11:34am

TÜV mag meine Federn nicht

Servus liebes Forum!
Ich komme gerade vom Gutachten, um österreichische Papiere zu bekommen. Der Prüfer hat alles übernommen außer die Federn hinten. Das sind Vogtland-Federn und als Aufschrift steht nur drauf O&S 500/2. Das scheinen welche für den Fiat 500 zu sein, die nach Ablastung auch für den Fiat 126 zulässig sind (Fiat 126 hat 560kg zulässige Achslast hinten, die Federn gehen nur bis 470kg) . Das Problem ist: In Österreich existiert keine Ablastung, hier wird sowas aus den Papieren gestrichen.
Daher die Frage: Gibt es für den Fiat 126 (progressive) Federn, die das Auto ungefähr 30mm tieferlegen und gleichzeitig ein Gutachten haben? Wenn ich nämlich jetzt auf normale Federn umrüste, muss ich die Blattfedern vorne auch rausschmeißen, da das Fahrzeug dann ja wie ein Keil steht und das mögen sie ebenfalls nicht.
Im Anhang einmal meine deutschen Papiere mit den Eintragungen und einmal Unterlagen zu den eingebauten Federn.
Hias has attached the following files:
  • Vogtland.jpg (53.33 kB - 7 times downloaded - latest: Jun 1st 2022, 12:06pm)
  • Eintragungen.jpg (179.01 kB - 2 times downloaded - latest: May 22nd 2022, 4:41pm)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hias, verfasst am Thursday, May 19th 2022, 11:34am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Counter:

Hits today: 27 | Hits yesterday: 4 | Hits total: 25,014,662 | Hits record: 177,220 |

Counter age (days): 6,070.92 | Counts since: Nov 15th 2005, 1:01am