You are not logged in.

Da Bastla

Dieseltanker

  • "Da Bastla" started this thread

Posts: 116

Location: Kirchheim

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

*
-
* * 1 2
  • Send private message

8

Monday, September 5th 2022, 8:50pm

So, wieder daheim. Konnte mir die Bilder unterwegs nicht anschaun. Passwort am Rechner gespeichert und vergessen... Hoff ich komm diese Woche noch dazu, mir das ganze noch anzuschauen.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Da Bastla, verfasst am Monday, September 5th 2022, 8:50pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Administrator

Posts: 7,221

Location: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Send private message

7

Tuesday, August 30th 2022, 9:01am

Ich würde aber eher auf ausgeleierte oder defekte Buchsen des Schaltgestänges tippen.


Denke ich auch, da gibt es Bilder:

mein erster 126er
Signature from »aat126«
Suche gut erhaltenen 126 BIS in GELB

Da Bastla

Dieseltanker

  • "Da Bastla" started this thread

Posts: 116

Location: Kirchheim

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

*
-
* * 1 2
  • Send private message

6

Monday, August 29th 2022, 10:56pm

Kupplung trennt super, Gänge gehen rein, nur beweg ich dabei den Schalthebel gefühlt nen km, weil das alles erst am Ende des möglichen Weges passiert. Allerdings ist da mnittlerweile so viel Spiel, so das der Rückwärtsgang oft nicht ganz reinflutscht und wieder rausspringt. Werd mir das ganze nachm Urlaub nochmal in Ruhe auf der Bühne zu zweit anschauen. einer schaltet, der andere guggt unten. Ich hatte es mal bei nem Chevy (oder Ford?, länger her...) Getriebe, da hat sich eine Schaltgabel im Getriebe auf der Schaltwelle gelöst. Dadurch das der Stift nicht gleich ganz rausgefallen ist, hat sich das alles in die Schaltwelle eingearbeitet, und die Gabel ist an nem Grat immer hängengeblieben, so das sie sich mitbewegt hat, aber eben mit viel Spiel auf der Welle. So fühlt sich das auch an. der neue Lolly ist weich, ja. Aber um Welten besser, als der kpl aufgequollene zerbröselte alte Lolly. die BUchsen von Lolly auf Schaltstangen hab ich neu gedreht, mit neuen Schrauben, das ist Spielfrei. Kann jetzt garnicht mehr ausm Kopf sagen, ob ich im neuen Lolly auch schon Schrauben durch hab, der alte hatte auf jeden Fall welche drin, der war kpl durch zum schluss.

This post has been edited 1 times, last edit by "Da Bastla" (Aug 29th 2022, 11:02pm) with the following reason: ergänzung

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Da Bastla, verfasst am Monday, August 29th 2022, 10:56pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Fiatos

Sportauspuff Blender

Posts: 4,223

Location: Steinfurt

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Send private message

5

Monday, August 29th 2022, 7:48pm

Innerhalb des Getriebes kann da nicht viel ausschlagen! Es kann aber sein, das die Lagerung der Welle, die ins Getriebe geht, ausgeschlagen ist. Die ist direkt im Getriebedeckel gelagert.

Ich würde aber eher auf ausgeleierte oder defekte Buchsen des Schaltgestänges tippen.

Grus
Philipp
Signature from »Fiatos« Bilder vom Alfa 126

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Fiatos, verfasst am Monday, August 29th 2022, 7:48pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Chiemseeumrunder

Glockensprenger

Posts: 2,025

Location: Aschau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- R O
-
G A * * H
R O
-
F I * * *
  • Send private message

4

Monday, August 29th 2022, 7:42am

…… bevor wir jetzt aneinander vorbeireden:……. Lassen sich den die Gänge im Farbtrieb einlegen?
Auch die Kupplung muss sauber trennen, sonst bekommt man die Gänge nur schwer rein und arbeitet beim Einlegen des entsprechenden Ganges nur gegen den Gummi des Lolly!

Auch speziell die neuen Lillys haben teils eine zu weiche Gummimischung, was dann zu einem sehr schwammigen „Schltgefühl“ führt, bzw. die Gänge nicht über die Schaltraste lässt! Wenn dem so ist: 2x M5 oder M6 Schraube mit Polystoppnutter quer durch den Lollypop Gummi, dann wird der etwas strammer.

Die Getriebe haben auch, wenn optimal angepasst, etwas spiel! Auch wenn der Gang sauber eingelegt ist, kannst du den Schalthebel noch etwas hinundher bewegegen :-!-:
Darum die Frage von oben nochmal wiederholt: Wie schaltet sich denn das Getriebe im Fahrbetrieb?
Eben auch beachten, falls die Kupplung zu wenig trennt: dann bekommt man die Gänge auch teils nur schwer rein :Achtung:
Signature from »Chiemseeumrunder« ..... und es kann nur Einen geben .....

..... GA steht für Giannini :D

This post has been edited 1 times, last edit by "Chiemseeumrunder" (Aug 29th 2022, 7:45am) with the following reason: .

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Chiemseeumrunder, verfasst am Monday, August 29th 2022, 7:42am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Da Bastla

Dieseltanker

  • "Da Bastla" started this thread

Posts: 116

Location: Kirchheim

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

*
-
* * 1 2
  • Send private message

3

Monday, August 29th 2022, 12:16am

Bevor ich da aktiv werde in Form von Rausrupfen, schau ich natürlich nochmal alles genau nach. Aber nachdem ich das beim Einbau vom neuen lolly schon gemacht habe, und auch das Spiel aus den verbindungen zwischen GEstänge und Lolly durch passend gedrehte Buchsen eleminiert hab, und es dann deutlich besser war, geh ich davon aus, das es im Getriebe ist. sieht auch so aus, wenn oben einer den Schalthebel bewegt, und unten einer schaut. Falls ich da von aussen ran komme, wäre das natürlich ne feine Sache. Ich hab noch nen 2. 126er rumstehen, aus dem ich das Getriebe ausbauen könnte. Zustand unbekannt. Getriebe zerlegen und überholen, kein Thema denke ich. Fiat Getriebe hab ich noch nicht gemacht, aber div andere Getriebe...dürfte nicht so das Problem werden vermute ich.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Da Bastla, verfasst am Monday, August 29th 2022, 12:16am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Chiemseeumrunder

Glockensprenger

Posts: 2,025

Location: Aschau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- R O
-
G A * * H
R O
-
F I * * *
  • Send private message

2

Sunday, August 28th 2022, 11:13pm

Schau nochmal genau nach, ob von der Schaltkulisse bis nach den Lolly wirklich so gut wie kein Spiel ist!
Selbst sehr geringes Spiel in der Kulisse und dem Lolly ist hinterher am Schaltkrauf sehr deutlich, wenn eben zu groß!

Bedenke auch, selbst wenn ein Gang eingelegt ist, lässt sich die Schaltstange immer noch deutlich nach links und rechts drehen!

Gut gemeinter Tip: Wenn du noch kein Getriebe gemacht hast, lass dir von einem Profi helfen, oder schick das Getriebe dem Philipp (5a).
Auch ein anderes (gutes) Getriebe besorgen und einbauen wäre eine Option. Dann könntest du in Ruhe das „defekte“ zerlegen und nachsehen…..
Signature from »Chiemseeumrunder« ..... und es kann nur Einen geben .....

..... GA steht für Giannini :D

This post has been edited 2 times, last edit by "Chiemseeumrunder" (Aug 28th 2022, 11:15pm) with the following reason: .

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Chiemseeumrunder, verfasst am Sunday, August 28th 2022, 11:13pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Da Bastla

Dieseltanker

  • "Da Bastla" started this thread

Posts: 116

Location: Kirchheim

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

*
-
* * 1 2
  • Send private message

1

Sunday, August 28th 2022, 10:04pm

Getriebe/Schaltknauf sehr viel Spiel - Lolly neu...

Hab bei mir zwischen Schalthebel und Getriebe innen sehr viel Spiel. Die Bewegung vom Schalthebel kommt auch bis zur Welle, die ins Getriebe reingeht weitgehend Spielfrei an. Lolly ist neu, hab auch schon die Schraubverbindungen zum Lolly optimiert mit Buchsen usw. Da bewegt sich nix, was sich nicht bewegen soll, das ist innen. mittlerweile so stark, das . Kann man da am Getriebe was von aussen ersetzen, bzw nen Deckel runtermachen und prüfen wo das herkommt? Bin grad unterwegs, und das Auto steht wo anders, daher kann ich nicht drunterschaun... Oder heissts in jedem Fall, Getriebe raus, zerlegen, prüfen, ggf Teile ersetzen/kpl überholen usw?

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Da Bastla, verfasst am Sunday, August 28th 2022, 10:04pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Similar threads

Counter:

Hits today: 450 | Hits yesterday: 7,462 | Hits total: 25,944,460 | Hits record: 177,220 |

Counter age (days): 6,166.98 | Counts since: Nov 15th 2005, 1:01am