You are not logged in.

Günther

Grüner Pannenengel !

Posts: 7,382

Location: Dorfen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- E D
-
A T * * *
  • Send private message

3

Thursday, January 19th 2023, 4:29pm

Günther, hat letzte an einem Registervergaser was gemacht.

...an einem? Insgesamt hatte ich vier in der Badewanne und jeder war anders bestückt und beim letzten fehlte eine Luftkorrekturdüse (im Buch mit Bremsluftdüse bezeichnet), die Zerstäuber wurden mit einer Rohrzange herausgerissen und einen Zerstäuber abgefeilt dass dieser in seiner Halte Nut 2 mm Luft hat. Der dient höchstens noch Teilweise als Ersatzteilspender.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Günther, verfasst am Thursday, January 19th 2023, 4:29pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


AHERL

Additive-Tanker

Posts: 1,542

Location: München

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Send private message

2

Thursday, January 19th 2023, 12:34pm

Auwei ! Da war ein Spezialist als letzte am Werk. :63:
Wenn Du den genauen Vergaser Typ angibst.
Dann kann man den Vergaser vielleicht genau einordnen.

Günther, hat letzte an einem Registervergaser was gemacht.
Vielleicht ist das interessant.
thema Registervergaser-weber-30dgf-3

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers AHERL, verfasst am Thursday, January 19th 2023, 12:34pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


WMWBA

Forum Neuling

  • "WMWBA" started this thread

Posts: 6

Location: Hochdorf/Eberdingen

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Send private message

1

Thursday, January 19th 2023, 8:03am

Vergaser Überholen

Da mein Vergaser kein Standgas mehr hielt, man keine Gemischschraube nicht ertastbar war und man ständig am Choke spielen musste damit der Motor nicht ausgeht, dachte ich mir das eine Vergaserüberholung fällig wäre. Da kamen immer wieder neue Überraschungen und ein staunen wie er so überhaupt davor lief. Angefangen hatte es das er mit Bausilikon abgedichtet wurde. Die Unterdruckdose hatte ein provisorischen Anschluss gehabt und wurde mit Heißkleber geklebt. Die Krönung war damit an der Gemischschraube nicht mehr wirklich eine Schraube vorhanden war und das Gehäuse drumherum auch beschädigt war. Nach langen hin und er einen 2en Gebrauchten Vergaser besorgt und aus 2 Vergaser dann einen gemacht. Nun springt er wieder wunderbar an aber nun muss ich leider diese Membrane finden... Hatte jemand auch schon soviel Pfusch von euch erlebt?
WMWBA has attached the following files:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers WMWBA, verfasst am Thursday, January 19th 2023, 8:03am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Counter:

Hits today: 3,777 | Hits yesterday: 3,757 | Hits total: 27,425,972 | Hits record: 177,220 |

Counter age (days): 6,293.58 | Counts since: Nov 15th 2005, 1:01am