Du bist nicht angemeldet.

fiatracer88

Betriebsanleitung Leser

Beiträge: 192

Wohnort: Gemünden wohra

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 POP 650

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 22. Juli 2021, 17:28

Hallo ihr Beiden.
Genau das dachte ich auch.... aber scheinbar wurde der Schlauch bei mir Versetzt!
Bei mir geht der Dünne Schlauch ca 2 cm vom Tankschlauch durch das Bodenblech...
Ich sehe das Ende am Unterboden rausschauen
Geknickt war er auch nicht...

Sonst wäre es ja zu Einfach.. :wacko:
Der Geruch ist "Permanent" da, bzw egal ob Voll oder nur Halbvoll...

Mfg Basti

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fiatracer88« (22. Juli 2021, 17:30) aus folgendem Grund: Edth

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers fiatracer88, verfasst am Donnerstag, 22. Juli 2021, 17:28 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Zuffi

Fiat-Meccanico

Beiträge: 168

Wohnort: Echzell

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. Juli 2021, 21:59

Hatte ich bei einem meiner früheren 126er auch schon mal. Damals haben wir dann den von AHERL bezeichneten Schlauch getauscht gegen einen etwas längeren, diesen dann nach oben in einem größeren Bogen verlegt und im oberen Bereich (am Bogen) befestigt, damit er nicht durchhängt. Weiterhin haben wir ihn auch noch durch den Schweller nach außen enden lassen (Bohrung/Gummidurchführung), dann sind evt. Benzindämpfe auch nicht im Schweller bzw. im Innenraum. Das Problem war somit beseitigt. ^^

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Zuffi, verfasst am Mittwoch, 21. Juli 2021, 21:59 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


AHERL

5. Gang Sucher

Beiträge: 1 228

Wohnort: München

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. Juli 2021, 17:44

Der Schlauch der Tankentlüftung, die geht vom Tankeinfüllstutzen in den linken Schweller.
Sonst dürfte dürfte in den Schweller kein Sprit ein.
Wenn der "Randvoll" getankt wurde.
Da kann in der rechts Kurve, auch in den Schlauch schon Sprit kommen.
index.php?page=Attachment&attachmentID=23218

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers AHERL, verfasst am Mittwoch, 21. Juli 2021, 17:44 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


fiatracer88

Betriebsanleitung Leser

Beiträge: 192

Wohnort: Gemünden wohra

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 POP 650

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 21. Juli 2021, 16:07

Guten Tag....
Seit Diesem Jahr ist mir aufgefallen dass mein Cabrio nach Sprit riecht...
Und zwar auch nur in Rechtskurven...
Hab eben mal die Seitenverkleidung abgenommen, um zu Gucken ob nicht ein Schlauch Porös ist.
Alle Schläuche Trocken wie die Wüste Gobi... Seltsam auch dass hinter der Verkleidung und unter der Rückbank kein Geruch auftritt!
Von unten sind die Schläuche sowie der Tank auch nicht Feucht (wir keine 2 min Vorher eine Scharfe Rechtskurve Gefahren).
Was mir auffällt ist, das aus dem Hinteren Ablsufloch des Schwellers ständig ( mal mehr mal weniger) benzingeruch Austritt! Aber wie soll dort Benzin rein kommen?

Ich Werde noch den Wagen auf der Rechten Seite etwas Aufbocken und mal mit dem Endoskop versuchen die Tankoberseite abzusuchen ob nicht ein Loch oder der Dichtring vom Tankgeber Suddelt.. aber müsste es dann nicht unterm Tank Riechen im Stand?

Vielleicht hat hier ja jemand noch eine Idee...

Mfg Basti

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers fiatracer88, verfasst am Mittwoch, 21. Juli 2021, 16:07 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Brandse

Ölfiltersucher

Beiträge: 2 128

Wohnort: Schwelm

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

-- E N
-
G B 2 5 1 2
E N
-
S G 3 0 0 8
  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 22. Juni 2007, 21:02

RE: Spritverlust bei forscher Kurvenfahrt

Oder Dein Tankschlauch ist undicht.
Leg Dich doch mal unter den Linken Schweller. über der Wagenheber aufnahme, auf Höhe des Tankstutzens ist ein 90 Grad Winkelschlauch aus Gummi. Ca. 5 cm dick. Die gehen immer mal kaputt.
Wenn nicht, ist sicher Dein Tank durchgerostet.
Ich habe schon Tanks gesehen, die waren oben durchgerostet. Wann konnte volltanken, aber beim Kurvenheizen schwappte es oben raus.

Gruß
Brandse
Signatur von »Brandse«

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Brandse, verfasst am Freitag, 22. Juni 2007, 21:02 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


mattes1965

Ventile Prüfer

Beiträge: 4 596

Wohnort: Kaarst

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 22. Juni 2007, 19:36

RE: Spritverlust bei forscher Kurvenfahrt

hm,wenn er den sprit rausdrückt müßtest du eigendlich was sehn.dann sollte er irgendwo feucht sein. macht er das immer oder nur wenn du voll getankt hast ?

gruß mattes

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers mattes1965, verfasst am Freitag, 22. Juni 2007, 19:36 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


sitzke

Heizungshebelsucher

  • »sitzke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 822

Wohnort: Kraftsdorf

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 22. Juni 2007, 12:38

Spritverlust bei forscher Kurvenfahrt

Hallo,

wenn ich mit meinem 126er P schnell um eine Rechtskurve fahre riecht es danach stark nach Sprit. Ich hab den Verdacht das es den Sprit zum Tankeinfüllstutzen rausdrückt.
Kann man was dagegen tun?

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers sitzke, verfasst am Freitag, 22. Juni 2007, 12:38 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Counter:

Besucher heute: 90 | Besucher gestern: 10 811 | Besucher gesamt: 21 059 848 | Besucher Tagesrekord: 177 220 |

Alter (in Tagen): 5 784,94 | Gezählt seit: 15. November 2005, 01:01