Du bist nicht angemeldet.

Fiatos

Sportauspuff Blender

Beiträge: 4 029

Wohnort: Pinneberg

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

57

Sonntag, 2. September 2018, 14:35


By the way: Hast Du bei deinem Umbau der Aufhängung vorne auf McPherson TüV Herausforderungen gehabt und hast Du die Federbeine oben im Domlager irgendwie verstärkt? Hab dazu leider keine Bilder bei Dir gefunden. Ich wollte mir auch ne fertige Querlenkerbrücke zulegen, da mir das selberschweißen zu aufwändig und auch riskant wäre :-)


Verstärkt habe ich in den vorderen Radhäusern fast nichts. Nur im Bereich der Aufnahme der oberen Querlenker habe ich das Verstärkungsblech dicker und größer dimensioniert und eine Domstrebe habe ich penibel an die Dome angepasst. In meinen Augen ist es dort stabil genug. Der Kofferraumboden zum Beispiel bringt viel Stabilität, da er auch sehr weit oben an den Domen entlang verläuft. Schau dir im Vergleich mal nen Golf 1 oder 2 an. Und bei letzterem ist viel mehr Gewicht auf der Vorderachse!
Was der TÜV bei mir nicht wollte, war so eine Alu-Brücke, Daher hatte ich sie selbst angefertigt. Auch wenn es die Alu-Brücke von Vizza mit Festigkeitsgutachten gibt, wollten se das nicht!
Signatur von »Fiatos« Bilder vom Alfa 126

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Fiatos, verfasst am Sonntag, 2. September 2018, 14:35 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


uTZFu

Forum Durchsucher

Beiträge: 33

Wohnort: Bonn Germany

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Figo

  • Private Nachricht senden

56

Sonntag, 2. September 2018, 09:51

Saucool - danke Dir Fiatos für das Angebot! Hab am Freitag en TüV Termin um meine alte Kawa Zephyr für den Verkauf fertig zu machen. Hoffentlich krieg ich da ein paar Antworten, was dem Meister lieber ist (Panda Bremsen oder eines der individuellen Kits von Gerstl und co) - meld mich dann nochmal.

By the way: Hast Du bei deinem Umbau der Aufhängung vorne auf McPherson TüV Herausforderungen gehabt und hast Du die Federbeine oben im Domlager irgendwie verstärkt? Hab dazu leider keine Bilder bei Dir gefunden. Ich wollte mir auch ne fertige Querlenkerbrücke zulegen, da mir das selberschweißen zu aufwändig und auch riskant wäre :-)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers uTZFu, verfasst am Sonntag, 2. September 2018, 09:51 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Fiatos

Sportauspuff Blender

Beiträge: 4 029

Wohnort: Pinneberg

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

55

Mittwoch, 15. August 2018, 12:19

Wenn du suf die Panda-Bremsanlage gehst, hast du mit kleinem Lochkreis 2mm weniger!!! Spurweite pro Seite, da die Bremsscheibe im Bereich der Nabe dünner ist als die Bremstrommel.

Adapterplatten für die Bremse kann ich wieder welche machen lassen.
Signatur von »Fiatos« Bilder vom Alfa 126

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Fiatos, verfasst am Mittwoch, 15. August 2018, 12:19 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


uTZFu

Forum Durchsucher

Beiträge: 33

Wohnort: Bonn Germany

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Figo

  • Private Nachricht senden

54

Mittwoch, 15. August 2018, 12:01

Seltsam - dann bring ich das vielleicht mit der Einkreisanlage beim 500er durcheinander? Werde ich mir noch mal in Ruhe ansehen, wenn ich mich an den Vorderachsumbau begebe - wie gesagt bin ich noch größtenteils in der Recherche :-)

@Fiatos: Thanks und jap - Habe folgendes Setup: Blattfeder vorne, großer Lochkreis, Trommelbremse, 12 Zoll Stahlfelgen und relativ wenig freien Bauraum im Radkasten. Finales Ziel wäre: (ähnlich wie bei Dir [BTW: sehr beeindruckender Umbau - hab Die Bilder auf Deiner Website und auf Facebook verschlungen!!!!]) Gewindefahrwerk vorne, Scheibenbremsen vorne, kleiner Lochkreis und 13 Zoll Alus (OZ von 74). Will wenn möglich so wenig wie möglich an den Radkästen bördeln um die Optik zu erhalten, weswegen ich momentan sogar zu Günthers Ansatz mit der Gerstl Anlage tendiere - wenn auch sehr teuer ?(

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers uTZFu, verfasst am Mittwoch, 15. August 2018, 12:01 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Fiatos

Sportauspuff Blender

Beiträge: 4 029

Wohnort: Pinneberg

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

53

Montag, 13. August 2018, 07:59

Habe bei meinem Renault R6 hat vorne (serienmäßig)
Scheiben- und hinten Trommelbremsen.
Da ist ein zusätzliches Ventiel in die Leitung zu den Trommelbremsen verbaut.
Der genaue Zweck des Ventiels, das weis ich nicht mehr.


Das wird ein Druckbegrenzungsventil sein. Dies verhindert ein Überbremsen der Hinterachse. Opel hat das in den Kadetts und Astras viel vetbaut.

@utzFu

Habe ich das richtig interpretiert, das du eine Scheibenbremse suchst für den kleinrn Lochkreis(4×98) mit 13" Felgen?
Dann ist die Panda-Bremse genau das richtige für dich. Bis auf die Halteplatte für den Bremssattel ist alles andere aus Serienteilen. Und die Bremse ist sehr Standfest! Damit war ich auf der Rennstrecke immer sehr zufrieden, und hab nie fading oder ähnliches gehabt.
Signatur von »Fiatos« Bilder vom Alfa 126

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Fiatos, verfasst am Montag, 13. August 2018, 07:59 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


AHERL

Chokehebelsucher

Beiträge: 630

Wohnort: München

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Private Nachricht senden

52

Sonntag, 12. August 2018, 13:29

Habe bei meinem Renault R6 hat vorne (serienmäßig)
Scheiben- und hinten Trommelbremsen.
Da ist ein zusätzliches Ventiel in die Leitung zu den Trommelbremsen verbaut.
Der genaue Zweck des Ventiels, das weis ich nicht mehr.

Auch wenn dein Motor bremst.
Zur TÜV Abnahme wirst du die Reibungsbremse hinten brauchen. Da wirst du sowieso noch Probleme bekommen. Wenn der richtig wirksam "rekuppieren"/Elektrisch bremst und du dan gleichzeitigen Bremsen musst.
Da wird es schnell zu einer überbremsen kommen.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers AHERL, verfasst am Sonntag, 12. August 2018, 13:29 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Super Moderator

Beiträge: 5 904

Wohnort: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Private Nachricht senden

51

Sonntag, 12. August 2018, 13:12

Bei mir ist ein 1Kreis Bremsverteiler drin


Bremsverteiler hat der 126 nicht, nur für die Hinterradbremse das T-Stück.
Hauptbremszylinder kenne ich beim 126 nur als 2 Kreisbremse.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers aat126, verfasst am Sonntag, 12. August 2018, 13:12 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


uTZFu

Forum Durchsucher

Beiträge: 33

Wohnort: Bonn Germany

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Figo

  • Private Nachricht senden

50

Sonntag, 12. August 2018, 13:05

Da habe ich bei mir nichts eingebaut!
Hinten die normalen Trommeln, vorne Scheibe - Einzelradbremse wie bei einem Traktor brauch ich nicht.
Die Druckverteilung macht der HBZ schon immer in Verbindung mit den RBZ und bei meinem funktioniert das weiterhin so.


Nee - ich meinte nicht die Verteilung auf jedes Rad - das sollte schon schön weiterhin über den RBZ erfolgen :-) Bei mir ist ein 1Kreis Bremsverteiler drin, der die Bremsleistung auf alle vier RBZs (vermutlich) gleichmässig verteilt. Hatte überlegt auf 2Kreis Verteiler umzurüsten, d.h. einen Kreis für vorne, einen für hinten. Warum? Bei einer Leckage in einem Bremsschlauch verliere ich nur eine gebremste Achse - die andere steht noch unter Druck und bremst weiter und ich hatte die Hoffnung, dass ich bei einer zweikreis bremsanlage ggf. die Bremsverteilung zwischen den Achsen justieren kann (Aufgrund der Rekupation hinten weniger Druck auf der trommelbremse, vorne mehr auf der Scheibenbremse) - vielleicht hänge ich aber auch irgendwo mit meiner logik :-)



Wenn du McPherson Federbeine Umbauen willst.
Dann würde ich erst wegen der Federbeine schauen und dann erst nach den Anbauteile schauen.
Ich Vermute für die Federbeine, da musst Du extreme Umbauarbeiten im Kofferraum machen müssen.


Hatte die Hoffnung, dass sich das in Grenzen hält - Stabi und Verstärkung der Domlager müsste doch eigentlich reichen - zumindest wenn ich die Bilder von Fiatos Umbau richtig interpretiert habe (wobei ich mich noch nicht mal erinnere, ob der die Federbeinaufnahmen überhaupt verstärkt hatte) :whistling: Will see :-)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers uTZFu, verfasst am Sonntag, 12. August 2018, 13:05 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Günther

Grüner Pannenengel !

Beiträge: 6 558

Wohnort: Dorfen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- E D
-
A T * * *
  • Private Nachricht senden

49

Sonntag, 12. August 2018, 12:38

Noch ne blöde Frage bzgl. der Trommeln hinten (wollt ich auch drin lassen, da der AC Motor rekuppieren wird und ich die damit vermutlich ganz weg lassen könnte )

???? irgenwie verstehe ich das jetzt nicht........
Einen 2 Kreis Bremsverteiler habt ihr vermutlich dann auch eingebaut - lässt sich der bzgl. der Druckverteilung selbst anpassen oder stellt man die Verteilung dann über die Bremsen hinten ein?

Da habe ich bei mir nichts eingebaut!
Hinten die normalen Trommeln, vorne Scheibe - Einzelradbremse wie bei einem Traktor brauch ich nicht.
Die Druckverteilung macht der HBZ schon immer in Verbindung mit den RBZ und bei meinem funktioniert das weiterhin so.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Günther, verfasst am Sonntag, 12. August 2018, 12:38 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


dette ecker

Additive-Tanker

Beiträge: 1 598

Wohnort: rheinberg

Diesen Fiat habe ich: Umbau

- * * *
-
* * * *
  • Private Nachricht senden

48

Sonntag, 12. August 2018, 12:36

lässt sich der bzgl. der Druckverteilung selbst anpassen oder stellt man die Verteilung dann über die Bremsen hinten ein?

da lässt sich nix einstellen.
Wenn da der Bremsdruck verändert werden soll, dann geht das nur über kleinere / grössere Radbremszylinder
Signatur von »dette ecker« Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht. :-)
www.scuderia-wallachei.de
KeksTaxi: klick
Joghurtbecher: klick
ERNA: klick

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers dette ecker, verfasst am Sonntag, 12. August 2018, 12:36 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


AHERL

Chokehebelsucher

Beiträge: 630

Wohnort: München

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Private Nachricht senden

47

Sonntag, 12. August 2018, 12:33

Wenn du McPherson Federbeine Umbauen willst.
Dann würde ich erst wegen der Federbeine schauen und dann erst nach den Anbauteile schauen.
Ich Vermute für die Federbeine, da musst Du extreme Umbauarbeiten im Kofferraum machen müssen.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers AHERL, verfasst am Sonntag, 12. August 2018, 12:33 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


uTZFu

Forum Durchsucher

Beiträge: 33

Wohnort: Bonn Germany

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Figo

  • Private Nachricht senden

46

Sonntag, 12. August 2018, 11:56

Perfekt - danke für die Inights Günther! Bin gespannt auf die Eintragung und ob das gut klappen wird. Danke auch für den Hinweis mit den Schmiernippeln und dem LK - da ich so oder so von groß auf klein will, sollte das passen und mit den Schmiernippeln muss ich mal gucken, wie die Umrüstung auf McPherson vorne sich bzgl. Zugänglichkeiten auswirken wird - das kommt ja auch noch dazu :-)

Noch ne blöde Frage bzgl. der Trommeln hinten (wollt ich auch drin lassen, da der AC Motor rekuppieren wird und ich die damit vermutlich ganz weg lassen könnte :D ) Einen 2 Kreis Bremsverteiler habt ihr vermutlich dann auch eingebaut - lässt sich der bzgl. der Druckverteilung selbst anpassen oder stellt man die Verteilung dann über die Bremsen hinten ein?

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers uTZFu, verfasst am Sonntag, 12. August 2018, 11:56 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Günther

Grüner Pannenengel !

Beiträge: 6 558

Wohnort: Dorfen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- E D
-
A T * * *
  • Private Nachricht senden

45

Sonntag, 12. August 2018, 10:33

Ich hab die vom Gerstl verbaut.
Die ist für den 126', benötigt aber Achsschenkel für den großen Lochkreis (126' großer Lochkreis, 500'). Die Nabe ist aber für den kleinen Lochkreis ausgelegt.
Die Schmiernippel für die Achsschenkel sind nach der Montage nicht mehr zugänglich weil der Bremssattel auf dieser Seite sitzt.
Dieses Problem dürften aber alle angebotenen Scheibenbremsen haben.
Bei einem Achsschenkelsatz haben wir (Chiemseeumrunder und ich) beim überholen, einen zusätzlichen Nippel auf der gegenüberliegenden Seite gesetzt.
Die Bremse bremst genial ( hab ja die beim A.G. 500' ausgiebig testen können ) auch bei meinen 126'. Man kennt fast keinen Unterschied zu modernen Fahrzeugen.
Die hinteren Radbremszylinder brauchten nicht ausgetauscht werden.
Hab die Scheiben jetzt seit ca 2500 km verbaut und demnächst werde ich die Eintragung versuchen.......

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Günther, verfasst am Sonntag, 12. August 2018, 10:33 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


uTZFu

Forum Durchsucher

Beiträge: 33

Wohnort: Bonn Germany

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Figo

  • Private Nachricht senden

44

Sonntag, 12. August 2018, 10:25

Danke fürs erste Feedback - Dann nehme ich mal die Ebay Lösungen in meine Liste mit auf. Das mit dem TüV beim Fischer scheint auch für die Gerstl Anlage zu gelten - die haben wohl jeweils gute Verbdindungen zu den jeweiligen Tüvern.

Da bei mir leider ne Vollabnahme zuerst ansteht und der Bremumbau nur einen kleinen Teil bei den Eintragungen ausmachen wird, muss wohl echt zuerst mal einen Tüver im Bonner Raum finden der sich die Vollabnahme bei einen sehr sportlichen Elektroumbau eines über 40 jahre alten Autos überhaupt zutraut :-) Wenn ihr Tipps dafür habt, wäre ich natürlich auch dankbar 8)

LoL - danke zum Kommentar zum Tüv :D made my morning!

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers uTZFu, verfasst am Sonntag, 12. August 2018, 10:25 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Area 126

Betriebsanleitung Leser

Beiträge: 188

Wohnort: Neustadt/Wied

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

N R
-
* * * * *
-- N R
-
* * * *
  • Private Nachricht senden

43

Samstag, 11. August 2018, 21:30

Ich hab eine aus ebay von Prinzivalli

im Prinzip ist das ein Ford Fiesta Bremssattel erste Serie
kleinergedrehte Bremsscheiben vermutlich vom Cinquecento
hintere Cinquecento Radnaben mit Distanzscheiben zwischen Bremsscheibe und Nabe
passt in die 12 Zoll-Felgen, alles in allem aber schwer wie Blei das ganze :thumbdown:

Serie-Bremsschläuche gehen nicht , die sind zu kurz, ich hab mir mit Lada-Niva Teilen beholfen,
die sind Rotze-billig und haben die gleichen Anschlüsse wie Fiat
hinten sollte man 23,xx mm Radbremszylinder von vorne verwenden, damit das Verhältnis vorne/hinten wieder passt

zur Bremsleistung:

für normale (auch sportliche) Fahrweise auf der Strasse mehr als ausreichend,

wer es völlig übertreibt kriegt die natürlich auch ans Fading :whistling: :D

TÜV: :nl: ..... :stop: ... :nono: ...... :cursing:........ :65: ....... :Tüv:
Signatur von »Area 126« Das Thema Leichtbau fasziniert mich... 8o

....OK, ich könnt auch abnehmen, aber das ist ja witzlos.... :thumbdown:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Area 126, verfasst am Samstag, 11. August 2018, 21:30 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Jürgen Illtz

Benzin-Quatscher

Beiträge: 4 327

Wohnort: Leutkirch

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

R V
-
W P 7 0 0
  • Private Nachricht senden

42

Samstag, 11. August 2018, 13:15

TÜV ohne Probleme geht fast nur mit der Fischer Bremse, allerdings muss die da eingebaut werden dann klappt es mit der TÜV Abnahme.
Alles andere ist wiedermal Ermessenssache des Prüfers im Rahmen einer Einzelabnahme. Also vorher mit dem TÜV sprechen sonst kann das teuer in die Hose gehen.
Signatur von »Jürgen Illtz« www.labestiabianca.de

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Jürgen Illtz, verfasst am Samstag, 11. August 2018, 13:15 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


uTZFu

Forum Durchsucher

Beiträge: 33

Wohnort: Bonn Germany

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Figo

  • Private Nachricht senden

41

Samstag, 11. August 2018, 11:37

Hallo zusammen,

hätte auch noch ein paar Fragen zu dem Thema Umbau auf Scheibenbremse. :D
Ich suche einen guten Umbausatz, welcher vor allem TÜV seitig akzeptiert wird und habe die folgenden Umbauten für meinen Fiat 126/a gefunden:

- Nanni für 200 bis 700 Euro pro Satz aus Italien (je nachdem welcher Umbausatz - der teure scheint sich vor allem durch die Brembo Scheiben auszuzeichnen
- Fischer für 320 Euro aus Deutschland
- Ricambi für 500 Euro aus Holland
- Gerstl für 800 Euro aus Deutschland
- Daneben noch ne Menge an unterschiedlichen Kits auf Ebay die von 200 Euro bis 500 Euro alle Variationen abzudecken scheinen.

Alle Kits sollten auf die alte Fiat 126er version passen, zu dem kleinen LK führen und 13 Zoll Felgen erlauben - Meine Herausforderung ist, dass ich kaum etwas zur Bremsleistung oder der Eintragungsfähigkeit (ABEs :-), Gutachten oder sonstigem) gefunden habe.

So hätte ich aufgrund der gelochten Scheiben bei der Gerstl Anlage die hoffnung auf gute Bremsleistung und Co im Nassen, allerdings möchte ich für 800 Euro keine großen Probleme beim Tüv bekommen - vor allem wenn eine Ricambi Bremse ähnliche Verzögerungswerte erlauben würde und auf Standard komponenten aus anderen Fahrzeugen aufgebaut ist..

Daher meine Frage: Was sind Eure Erfahrungen, bzw. welche Systeme könnt ihr aus eigener Erfahrung empfehlen (Bremsleistung und TÜV seitig)?

Thanks & Cheers

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers uTZFu, verfasst am Samstag, 11. August 2018, 11:37 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


bullodrom

Forum Neuling

Beiträge: 12

Wohnort: Wilhelmsdorf

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Private Nachricht senden

40

Samstag, 17. März 2018, 08:42

Hallo zusammen,
ich habe bei meinen 126er die Fischerbremsanlage verbaut. Jetzt ist der TÜV fällig und ich habe mit meinem freundlichen
die Sache auch schon vor dem Umbau abgesprochen gehabt. Nach dem Umbau passten nur noch 13 Zoll Felgen drauf. Da einige von Euch
die Alufelgen vom FIAT CINQUECENTO SPORTING fahren, wollte ich nachfragen ob mir jemand für diese Kombination weiterhelfen kann.
Mein TÜVerer ist da recht unkompliziert und braucht eigentlich nur https://img.webme.com/pic/b/bullys-garage/0816.jpg die nötigen Daten.
Signatur von »bullodrom« http://bullys-garage.de.tl/Startseite.htm

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers bullodrom, verfasst am Samstag, 17. März 2018, 08:42 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bullodrom« (17. März 2018, 08:48) aus folgendem Grund: Eintragung Scheibenbremse mit 13 Zoll


Fiatos

Sportauspuff Blender

Beiträge: 4 029

Wohnort: Pinneberg

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

39

Samstag, 27. Dezember 2008, 10:14

Ich bin das. Bei Interesse schick mir ne PN oder E-Mail.
Können auch gerne mal telefonieren, dann kann ich dir mal nen paar sachen zum Thema erklären.
Signatur von »Fiatos« Bilder vom Alfa 126

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Fiatos, verfasst am Samstag, 27. Dezember 2008, 10:14 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fiatos« (27. Dezember 2008, 10:15)


der pate

Schneckenlenker

Beiträge: 1 453

Wohnort: München

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

38

Freitag, 26. Dezember 2008, 21:18

Zitat

Original von Stefan126
wer ist den fiatos? gibts da einen onlineshop?


KUCK Hier:http://www.fiat-126-forum.de/profile.php?userid=20
Signatur von »der pate« Il Mostro

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers der pate, verfasst am Freitag, 26. Dezember 2008, 21:18 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Tille

Additive-Tanker

Beiträge: 1 669

Wohnort: Tunsel

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

37

Freitag, 26. Dezember 2008, 20:49

Zitat

Original von Stefan126
wer ist den fiatos? gibts da einen onlineshop?


Schau mal in der Mitgliederliste, Onlineshop gibts keinen.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Tille, verfasst am Freitag, 26. Dezember 2008, 20:49 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tille« (26. Dezember 2008, 20:50)


Stefan126

Schlüsselstarter

Beiträge: 441

Wohnort: Aachen

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

A C
-
M Y 1 2 6
  • Private Nachricht senden

36

Freitag, 26. Dezember 2008, 20:32

wer ist den fiatos? gibts da einen onlineshop?

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Stefan126, verfasst am Freitag, 26. Dezember 2008, 20:32 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Tille

Additive-Tanker

Beiträge: 1 669

Wohnort: Tunsel

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

35

Freitag, 26. Dezember 2008, 19:34

Zitat

Original von Stefan126
wie schauts den aus mit den panda scheibenbremsen. kann man die montieren? ich mein da gibts ja dann auch alle teile beim kfz handel wenn mal was kaput oder verschlissen ist. bekommt man die auch mit den adapterplatten moniert?


Panda Bremse geht nur mit 13" Felgen, ist dann aber die am Günstigsten zu realisierende möglichkeit.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Tille, verfasst am Freitag, 26. Dezember 2008, 19:34 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Jürgen Illtz

unregistriert

34

Freitag, 26. Dezember 2008, 18:56

Geht! Adapterplatten gibt's bei Fiatos!! :daumhoch:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Jürgen Illtz, verfasst am Freitag, 26. Dezember 2008, 18:56 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Stefan126

Schlüsselstarter

Beiträge: 441

Wohnort: Aachen

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

A C
-
M Y 1 2 6
  • Private Nachricht senden

33

Freitag, 26. Dezember 2008, 18:30

wie schauts den aus mit den panda scheibenbremsen. kann man die montieren? ich mein da gibts ja dann auch alle teile beim kfz handel wenn mal was kaput oder verschlissen ist. bekommt man die auch mit den adapterplatten moniert?

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Stefan126, verfasst am Freitag, 26. Dezember 2008, 18:30 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Counter:

Besucher heute: 1 179 | Besucher gestern: 706 | Besucher gesamt: 10 490 117 | Besucher Tagesrekord: 177 220 |

Alter (in Tagen): 4 694,5 | Gezählt seit: 15. November 2005, 01:01