Du bist nicht angemeldet.

der pate

Schneckenlenker

Beiträge: 1 475

Wohnort: München

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 10. Juli 2009, 14:26

Zitat

Original von n.i.c
Hi Pate

ich haben einen bearbeiteten 2 kanal kopf mit 39 33 ventile
85 iger kolben 65/95 Nocke leicheteres schwungrad gewichtsausgleich der kurbelwelle Grössere ölwanne elektrische benzinpumpe und für den nötigen soud sorgt der sportauspuff. Er ist mit dieser konfiguration aber noch in experimentirfase konnte ihn noch nicht starten da ich wie gesagt den vergaser ohne düsen bekommen habe.

was fährst du denn für einen motor?
konfiguration? oder tipps die ich brauchen kann?

Gruss nic


Also ich fahre nen normalen 650ccm mit doppelkanal bearbeitet,zahnriementrieb schwung und kolben erleichtert
Lüfterrad verstärkt und wie das original.9/39 übersetzung.

Tipps nur mit Fiat Originalen Kurbelwelle.Die polnischer Kurbelwelle kann reissen oder brechen.am besten nitriert.
Standfest bei 85mm wird schwierig.
Und Bedüsen lassen nur mit abstimmung auf einem Leistungsprüfstand.
Sonst reisst der 2kanalkopf.
Ölkühlung brauchst du aufjedenfall.
Gruß toni
Signatur von »der pate« Il Mostro

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers der pate, verfasst am Freitag, 10. Juli 2009, 14:26 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


9

Freitag, 10. Juli 2009, 06:52

Hi Pate

ich haben einen bearbeiteten 2 kanal kopf mit 39 33 ventile
85 iger kolben 65/95 Nocke leicheteres schwungrad gewichtsausgleich der kurbelwelle Grössere ölwanne elektrische benzinpumpe und für den nötigen soud sorgt der sportauspuff. Er ist mit dieser konfiguration aber noch in experimentirfase konnte ihn noch nicht starten da ich wie gesagt den vergaser ohne düsen bekommen habe.

was fährst du denn für einen motor?
konfiguration? oder tipps die ich brauchen kann?

Gruss nic
Signatur von »n.i.c« Klein Tief Breit und Stark

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers n.i.c, verfasst am Freitag, 10. Juli 2009, 06:52 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


der pate

Schneckenlenker

Beiträge: 1 475

Wohnort: München

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 9. Juli 2009, 22:51

Hab keinen 40er mehr bin auf 35 umgestiegen läuft super!

ganz ehrlich beim 40er brauchst min 700KUBIK besser wären 750aufwärts.
grössere ventile etc.
wieviel kubik und was für nen kopf hast du denn?
ölkühlung?
Signatur von »der pate« Il Mostro

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers der pate, verfasst am Donnerstag, 9. Juli 2009, 22:51 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Jürgen Illtz

unregistriert

7

Donnerstag, 9. Juli 2009, 21:10

Man findet eigentlich nirgendwo eine "originale Bedüsung" den die ist von vielen Dingen abhängig wie Größe des Lufttrichters usw.

Hab mal was raus gesucht wo du nachfragen kannst:

http://www.dellorto.co.uk/default.asp

Da bekommst du auch alle notwendigen Düsen!

und hier kannst du etwas nachlesen:

http://www.oldtimer-replica.de/Weber40IDF/weber_05.htm

http://www.500forum.de/wbboard/thread.ph…&styleid=2&sid=

Schreib mal den "Paten" an. Der Toni hatte glaub ich einen 40er drauf und weis evtl. wie der zu bedüsen ist!
Hoffe ich konnte damit etwas helfen!

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Jürgen Illtz, verfasst am Donnerstag, 9. Juli 2009, 21:10 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Jürgen Illtz« (9. Juli 2009, 21:12)


Jürgen Illtz

unregistriert

6

Donnerstag, 9. Juli 2009, 20:56

Leider steht die originale Bedüsung nicht drin!! :sp:

Wobei die Bedüsung natürlich total unterschiedlich sein kann, je nachdem welcher Motor vorhanden ist.
In dem Buch wird der Dellorto und der Weber behandelt und es stehen entsprechende Empfehlungen für alle Bereiche drin.

Oldtimer markt - Praxishandbuch Weber und Dellorto Querstromvergaser, Heel Verlag ISBN 3-89365-922-6

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Jürgen Illtz, verfasst am Donnerstag, 9. Juli 2009, 20:56 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


autseid

126er Anfänger

Beiträge: 373

Wohnort: Lustenau / Austria

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 9. Juli 2009, 19:23

wow da bist du nun genau eine woche zu spät

kaufe seit jahrenvergaserteile bei einem händler in garlenda

der typ hat schachtelweise alle düsen, schwimmer, klappen, usw.

ich schau mal ob ich noch rausfinden kann wg adresse, name

bei dem kriegst du alles für die vergaser

hast du mal eckdaten von deinem neuen motor ?

gruss alex

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers autseid, verfasst am Donnerstag, 9. Juli 2009, 19:23 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


4

Donnerstag, 9. Juli 2009, 18:25

Hallo Jürgen die bezeichnung ist Dell'orto DHLA 40 made in italy.
Und dann hat es eine Plakette an einer Schraube befestigt da drauf steht 5234/A.

Ich danke dir viel mals nimmst mir ein stein vom herzen :56:




Hi alex ja den passenden motor habe ich gebaut.

Gruss Nic
Signatur von »n.i.c« Klein Tief Breit und Stark

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers n.i.c, verfasst am Donnerstag, 9. Juli 2009, 18:25 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Jürgen Illtz

unregistriert

3

Donnerstag, 9. Juli 2009, 17:50

Wie ist die genaue Bezeichnung des Vergasers?
Wenn ich die hab, kann ich nachschauen!

In Garlenda haben die Leute ihre 40er "Spritsäufer" runtergebaut und sind auf Pandavergaser umgestiegen! Normal ist der 40er viel zu groß!!

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Jürgen Illtz, verfasst am Donnerstag, 9. Juli 2009, 17:50 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


autseid

126er Anfänger

Beiträge: 373

Wohnort: Lustenau / Austria

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 9. Juli 2009, 14:45

he nic

hast du den auch einen entsprechenden motor dazu
der soviel gas erstmal verarbeiten kann ?

sonst kannst du dir die arbeit gleich sparen
den ausser saufen wird er sonst fast gar nix machen

gruss alex

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers autseid, verfasst am Donnerstag, 9. Juli 2009, 14:45 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


1

Donnerstag, 9. Juli 2009, 14:23

Dell'orto 40 Doppelvergaser

Guten tag zusammen brauche dringend hilfe von euch.

Habe einen 40 Doppelergaser Dell'orto bekommen :62:
doch als ich ihn aufgemacht habe sind keine düsen drin die wsind separat gekommen.
Kann mir jemand sagen was die originale Bedüsung von dem Vergaser ist? Bitte Bitte
Damit ich wenigstens einen anhaltspunkt habe was die originale Bedüsung ist. einstellen weiss ich muss ich pröblen und vo dort aus einstellen. Danke Gruss Nic.
Signatur von »n.i.c« Klein Tief Breit und Stark

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers n.i.c, verfasst am Donnerstag, 9. Juli 2009, 14:23 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Counter:

Besucher heute: 3 496 | Besucher gestern: 14 608 | Besucher gesamt: 18 145 271 | Besucher Tagesrekord: 177 220 |

Alter (in Tagen): 5 543,31 | Gezählt seit: 15. November 2005, 01:01