You are not logged in.

männchen

Fiat 126 Profi

Posts: 15,321

Location: 57250 Netphen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Bosmal

- S I
-
T H * * *
S I
-
F I * * * H
  • Send private message

1,144

Wednesday, March 28th 2012, 9:32pm

Quoted

Original von pinguin_freund


bis sie aus der werkstatt kam sollte man sich hier nicht weiter die köpfe einhauen, per ferndiagnose wird hier sowieso keiner ins schwarze treffen, sondern eher ins blaue schiessen, bis natti rot sieht :P


hier wurden sich nicht die Köpfe eingehauen,nur geschrieben was der anständige Menschenverstand sagt....
aber auf die Werkstatt bin ich gespannt......................

als ich letztens 30 Euro bezahlte wegen nicht angeschnallt ,meinte der Beamte ,in dem Auto wärs egal.......................wo für dann Bremsen wenn ist es eh zu spät :sp:
so kann man es auch sehen :sp:
Signature from »männchen« Ich bin so wie ich bin ,
die einen kennen mich ,
die anderen können mich... :-)

in Memory Tiger 05. 1994- 11.07.2018

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers männchen, verfasst am Wednesday, March 28th 2012, 9:32pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


pinguin_freund

126er Anfänger

Posts: 322

Location: Stuttgart

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Send private message

1,143

Wednesday, March 28th 2012, 9:17pm

Quoted

Original von mattes1965
da der wagen die tüv-abnahme geschaft hat ,MIT DER BREMSANLAGE kann sie damit fahren.
,der wagen hat bei der abnahme die bremswerte erreicht die vorgeschrieben sind.


es sind absolut gar keine mindestbremswerte vorgeschrieben. es ist nur gesetzlich geregelt, dass achsweisse zwischen links und rechts nur eiin sehr geringer untershcied herschen darf, frag mich aber bitte nicht nach dem genauen protzentwert.

ansonsten schliesse ich mich natti an, bis sie aus der werkstatt kam sollte man sich hier nicht weiter die köpfe einhauen, per ferndiagnose wird hier sowieso keiner ins schwarze treffen, sondern eher ins blaue schiessen, bis natti rot sieht :P
Signature from »pinguin_freund«

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers pinguin_freund, verfasst am Wednesday, March 28th 2012, 9:17pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


1,142

Wednesday, March 28th 2012, 9:11pm

Wiegesagt,lass Dich nicht irre machen!Und keinen Vergleich mit Franzosen!sind die Bremsen bissig! :rauchen:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers borisa290, verfasst am Wednesday, March 28th 2012, 9:11pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


nati

Reserverad Putzer

  • "nati" started this thread

Posts: 1,986

Location: Groß-Bieberau

Diesen Fiat habe ich: keinen mehr

D A
-
P F * * * *
  • Send private message

1,141

Wednesday, March 28th 2012, 9:39am

das ist eigentlich auch meine meinung. jetzt erstmal schauen, was die werkstatt zu sagen hat am mittwoch und dann sehen wir weiter.
bis dahin sollten wir die sikussion vielleicht ruhen lassen.
Signature from »nati« mein erster 126

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers nati, verfasst am Wednesday, March 28th 2012, 9:39am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


mattes1965

Ventile Prüfer

Posts: 4,596

Location: Kaarst

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Send private message

1,140

Tuesday, March 27th 2012, 10:25pm

da der wagen die tüv-abnahme geschaft hat ,MIT DER BREMSANLAGE kann sie damit fahren.
,der wagen hat bei der abnahme die bremswerte erreicht die vorgeschrieben sind.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers mattes1965, verfasst am Tuesday, March 27th 2012, 10:25pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Athrun

Betriebsanleitung Leser

Posts: 163

Location: Kelheim

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

K E H
-
* * * * H
  • Send private message

1,139

Tuesday, March 27th 2012, 7:28pm

Wenn das Auto mit den Bremsen die Hauptuntersuchung geschafft hat, dann kann man damit auch fahren. Dass Nati es nicht schafft die Bremsen zum blockieren zu bringen liegt evtl. auch an ihrer Stärke im "Bremsbein".
Was Risiken angeht ist eine vorausschauende Fahrweise und das spontane Krisenmanagement meiner Erfahrung nach 1000x wichtiger als absolut perfekte Bremsen. d.h. Autofahrer(-ins) Risiko ist ein Konglomerat aus zig. Faktoren. Absolute Sicherheit gibt es sowieso nie.

Anhand der Beschreibung gibt es eine Fehlermöglichkeit, die passen könnte: Haben die Bremstrommeln / Beläge Heisslagerfett, Bremsflüssigkeit, Öl (z.B. WD40) abgekriegt? Es kommt vor dass man bei Trommeln mit Bremsenreiniger herumsprüht, der ja Öle löst. Die Beläge saugen sich voll, der Bremsenreiniger verdampt wieder, das Öl belibt im porösen Bremsbelag übrig. Oder die Bremszylinder waren mal undicht. Da hilft dann nur: a) neue Bremsbeläge (Trommel sorgfältig entfetten, solange noch keine Beläge eingebaut sind) b) notfalls: Bremsbeläge in Reinigungsbenzin kochen (sehr gefährlich) :rauchen: .Aceton ginge evtl. auch, wenn es genietete Beläge sind.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Athrun, verfasst am Tuesday, March 27th 2012, 7:28pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Günther

Grüner Pannenengel !

Posts: 7,195

Location: Dorfen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- E D
-
A T * * *
  • Send private message

1,138

Tuesday, March 27th 2012, 3:26pm

Wenn das Auto TÜV bekommen hat, war der Prüfer damit auf dem Bremsprüfstand!
Also zieht er schon mal gleichmäßig.
Und zwar vorne und hinten und die Handbremse! Die TÜV-Leute sind da sehr pingelig. Leider habe ich Natis Auto in Bornheim nicht gefahren um vielleicht einen Eindruck zu gewinnen. Nati meinte nur das mein Grüner besser bremst wie ihrer.
Auf der Fahrt nach Bornheim hatte das Auto und Nati auch keine Probleme.

Nach nun wieder ein paar Kilometern mit meinem denke ich mir - was sind das für sch... Bremsen! Tippe ich beim Japaner die Bremse an schleudertzs mich in den Gurt, bei der APE meine ich das Gehäuse ziehts vom Rahmen wenn ich bremse und bei meiner DKW muß man sehr vorausschauend fahren. Aber alle Bremsen von meinen Fahrzeugen sind top in Ordnung nur entsprechend der Baujahre gut.
Um den 126' zum quitschen zu bewegen muß man, auch ich mit meiner zierlichen Figur, ganz schön in die "Eisen" steigen und man glaubt das Pedal steht schon auf dem Bodenblech.

So und nun noch was:
Wenn der HBZ "verölt" oder verschmutzt ist gehört das Teil zuerst gereinigt! Dann, nach Möglichkeit, schauen ob er irgendwo Flüssigkeit verliert. Durch kurzes, kräftiges "pumpen" am Pedal schauen ob ob sich der "Anschlag" bzw Leerweg des Pedales ändert. Sollte dies in Ordnung sein sollte man sich überlegen wie viele Kilometer mit den Bremsbelägen schon gefahren ist (Eingebremst).
Ich kenne Nati als sehr vorsichtiges Mädel und habe keine Befürchtung das sie Verkehrsunsicher auf Reisen geht.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Günther, verfasst am Tuesday, March 27th 2012, 3:26pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Super Moderator

Posts: 6,888

Location: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Send private message

1,137

Tuesday, March 27th 2012, 12:49pm


Nati, Du schreibst Deine Bremsen funktionieren nicht richtig und Du willst trotzdem noch damit fahren. Da ist der einzige richtige Tipp, das Auto bis zur Reparatur stehen zu lassen.

Ob Du das machst oder nicht liegt alleine in Deiner Verantwortung, ggf musst Du aber dann auch mit den Folgen leben.

Ich habe geschrieben was ich für richtig hallte. Ab sofort hallte ich mich aus dem Thema raus.


Signature from »aat126«
Suche gut erhaltenen 126 BIS in GELB

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers aat126, verfasst am Tuesday, March 27th 2012, 12:49pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Tille

Additive-Tanker

Posts: 1,670

Location: Tunsel

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Send private message

1,136

Tuesday, March 27th 2012, 9:58am

RE: da isser wieder!

Hallo nati,
Du hast absolut recht, die Bremse in der Werkstatt anschauen zu lassen, wenn Du dir nicht sicher bist.
Dort kann man Dir sicher auch sagen, ob es verantwortbar ist, damit zu fahren, ich kann es aus der Entfernung nicht beurteilen.
Das Trommeln wechseln-falls die die Ursache sind-ist kaum schwerer als Reifen zu Wechseln.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Tille, verfasst am Tuesday, March 27th 2012, 9:58am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


nati

Reserverad Putzer

  • "nati" started this thread

Posts: 1,986

Location: Groß-Bieberau

Diesen Fiat habe ich: keinen mehr

D A
-
P F * * * *
  • Send private message

1,135

Tuesday, March 27th 2012, 9:33am

RE: da isser wieder!

Ich bin bisher auf jedes treffen mit diesen bremsen gefahren, das Auto hat so TÜV bekommen. Aber wenn nun die forumsgemeinde meint, das Auto habe auf der straße nichts mehr zu suchen gut, dann fahre ich also nicht zum treffen.
Signature from »nati« mein erster 126

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers nati, verfasst am Tuesday, March 27th 2012, 9:33am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Super Moderator

Posts: 6,888

Location: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Send private message

1,134

Tuesday, March 27th 2012, 9:08am

RE: da isser wieder!

Quoted

Original von nati
1. räder zum blockieren bringen geht nicht mit der bremse


Das Auto hat so auf der Straße nichts mehr zu suchen!



Quoted

Original von nati
zum günni fahren mit diesen bremsen ist zu 100% meine entscheidung,

:Achtung: :nono:
Signature from »aat126«
Suche gut erhaltenen 126 BIS in GELB

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers aat126, verfasst am Tuesday, March 27th 2012, 9:08am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


nati

Reserverad Putzer

  • "nati" started this thread

Posts: 1,986

Location: Groß-Bieberau

Diesen Fiat habe ich: keinen mehr

D A
-
P F * * * *
  • Send private message

1,133

Tuesday, March 27th 2012, 8:26am

RE: da isser wieder!

so, dann sage ich auch mal wieder was. hätte ich gewusst, was ich da lostrete, hätte ich das mit den bremsen für mich behalten. ich danke allen für die konstruktiven ratschläge. danke auch günni für dein angebot, eure werkstatt zu benutzen. :daumhoch:

ich bleibe nach wie vor bei meinem vorhaben, die fehlerquelle in der werkstatt finden zu lassen. zum günni fahren mit diesen bremsen ist zu 100% meine entscheidung, das soll nicht heißen dass die moralisch korrekte aussage, ein auto ohne top bremsen sei auf der straße fehl nicht richtig sei, dennoch bleibt es meine entscheidung. also bitte einmal kopfschütteln über meine unvernunft und meine entscheidung respektieren. auch mein ziel ist eine funktionierende bremse, aber dazu benötiige ich hilfe.
ich war kurz davor, dein angebot anzunehmen 0815. was meinst du mit "da man keine sachliche felerbeschreibung bekommt werde ich mich an diesem tema nicht mehr beteiligen und setzen!"? bauchst du mehr informationen über die symptome meiner kaputten bremse um mir beim günni mit dem tausch der trommeln oder ggf hbz zu helfen? ich kann nur soviel sagen:

1. räder zum blockieren bringen geht nicht mit der bremse

2. bei betätigung der handbremse nur eine minimale erhöhung des bremspunktes beim pedal (so gering, dass ich mir nicht mehr sicher bin, ob ich sie mir nicht einbilde...)

3. der hbz sieht von außen grässlich aus. er hat vor lauter matsch schon beinahe andere konturen angenommen als ursprünglich.

4. das mit dem 1-2min bremse halten und schauen ob das pedal weiter nachgibt, habe ich noch nicht probiert. werde ich tun.

5. das entlüften habe nicht ich gemacht, sondern diverse male mein vater, auch mattes schon einmal. beides männer, die jede menge ahnung vom 126 haben. und jedes mal war die bremse nicht besser.

6. bitte bitte bitte streitet euch nicht in meinem thread!!!

wie schaut es aus 0815, kannst du dein angebot mir beim günni ggf mit den trommeln zu helfen erneuern?


heute nach feierabend wird erstmal gekleckert, die hohlraumkonservierung ist dran :daumhoch:

lg nati
Signature from »nati« mein erster 126

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers nati, verfasst am Tuesday, March 27th 2012, 8:26am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

This post has been edited 2 times, last edit by "nati" (Mar 27th 2012, 8:33am)


mattes1965

Ventile Prüfer

Posts: 4,596

Location: Kaarst

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Send private message

1,132

Monday, March 26th 2012, 9:44pm

RE: da isser wieder!

Quoted

Original von günni

Quoted

Original von Günther

Quoted

Original von nati
ja, ich weiß, dass es trommelbremsen sind. aber ich bin beim gruenspan extra mal günthers grünen gefahren, um einen vergleich zu haben. und er hat wesentlich besser gebremst...


Oh je, können wir beim Günni nachschauen oder gar erneuern?
Ist da eine Werkstatt vorhanden? Dürften wir die benutzen? Fragen über Fragen....


Könnt Ihr.
Hebebühne und Werzeug sind vorhanden.
Bremsenentlüftungsgerät auch.
Teile sowieso.

Ich stelle schonmal die Stühle auf :-)
Wer will in die erste Reihe?


GM


ich will :daumhoch:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers mattes1965, verfasst am Monday, March 26th 2012, 9:44pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


männchen

Fiat 126 Profi

Posts: 15,321

Location: 57250 Netphen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Bosmal

- S I
-
T H * * *
S I
-
F I * * * H
  • Send private message

1,131

Monday, March 26th 2012, 9:26pm

Quoted

Original von aat126

Leute jetzt ist es aber wieder gut!

Wir sollten uns einig sein, ein Fahrzeug (egal ob Fahrrad oder 40-Tonner) mit mangelhaften Bremsen hat auf der Straße nichts zu suchen!

Mit der bisherigen Fehlerbeschreibung lässt sich der Fehler meiner Meinung nach nicht sicher Feststellen.

Auf gut Glück einfach Teile tauschen führt auch nicht unbedingt zum gewünschten Erfolg.

Zuerst das Problem feststellen, anschließend den Fehler beheben.

Der Ansatz mit der Werkstatt und dem Bremsenprüfstand ist bestimmt nicht der verkehrte weg.

Ob das Auto noch soweit fahrbereit ist, um bis zu Günni zufahren, kann man von hier nicht feststellen.

ICH würde nicht mehre 100 km Autobahn fahren, wenn meine Bremsen nicht 100 % OK sind!




völlig recht hat da aat
Signature from »männchen« Ich bin so wie ich bin ,
die einen kennen mich ,
die anderen können mich... :-)

in Memory Tiger 05. 1994- 11.07.2018

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers männchen, verfasst am Monday, March 26th 2012, 9:26pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

This post has been edited 3 times, last edit by "männchen" (Mar 26th 2012, 9:35pm)


aat126

Super Moderator

Posts: 6,888

Location: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Send private message

1,130

Monday, March 26th 2012, 9:20pm


Leute jetzt ist es aber wieder gut!

Wir sollten uns einig sein, ein Fahrzeug (egal ob Fahrrad oder 40-Tonner) mit mangelhaften Bremsen hat auf der Straße nichts zu suchen!

Mit der bisherigen Fehlerbeschreibung lässt sich der Fehler meiner Meinung nach nicht sicher Feststellen.

Auf gut Glück einfach Teile tauschen führt auch nicht unbedingt zum gewünschten Erfolg.

Zuerst das Problem feststellen, anschließend den Fehler beheben.

Der Ansatz mit der Werkstatt und dem Bremsenprüfstand ist bestimmt nicht der verkehrte weg.

Ob das Auto noch soweit fahrbereit ist, um bis zu Günni zufahren, kann man von hier nicht feststellen.

ICH würde nicht mehre 100 km Autobahn fahren, wenn meine Bremsen nicht 100 % OK sind!


Signature from »aat126«
Suche gut erhaltenen 126 BIS in GELB

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers aat126, verfasst am Monday, March 26th 2012, 9:20pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


1,129

Monday, March 26th 2012, 9:09pm

da Du aus der Luft raus Eh keine Diagnose bekommst unnd Nati nicht online ist,denke ic,0815,brauchen wir Deinen Rat nicht!Weil?!Wer auch immer so bekloppt ist,son Auto zu fahren,sollte man auch immer mit der gehörigenPortion Spass ran gehn!oder??

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers borisa290, verfasst am Monday, March 26th 2012, 9:09pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


pinguin_freund

126er Anfänger

Posts: 322

Location: Stuttgart

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Send private message

1,128

Monday, March 26th 2012, 9:02pm

lieber 0815, es gibt auch korrosion ohne sauerstoff, vlt war rost der falsche ausdruck. entschuldige das, ich bin kein chemiker. ich kann dir das genau zusammenspiel der faktoren, welche die im normalen betrieb unbenutzte bereiche des zylinders rau werden lassen chemisch nicht erklären.

und dutzende quellen haben genau mein unten genanntes problem bereits bestätigt, von der renomierten zeitschrift "oldtimer-markt" bis hin zu meinem fahrzeugtechnik fachkundebuch, das ich im rahmen meienr ausbildung angeschafft habe.

gruss pingu
Signature from »pinguin_freund«

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers pinguin_freund, verfasst am Monday, March 26th 2012, 9:02pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


0815

Dieseltanker

Posts: 103

Location: Mudersbach

  • Send private message

1,127

Monday, March 26th 2012, 8:45pm

jetzt gehts hier aber ans eingemachte,wasser ja aber rost ohne sauerstoff nein!
und wenn der bremszylinder rostporen im unbenutzten bereich hatte andenen sich die dichtungen zerstören war er vorm entlüften schon kaputt.

bezüglich der zwei verbleibenden möglichkeiten was ist mit den atomatischen nachstellern?

mir reicht es nicht wen meine räder beim bremsen stehen bleiben beforzuge eine optoimale lastverteilung.

da man keine sachliche felerbeschreibung bekommt werde ich mich an diesem tema nicht mehr beteiligen und setzen!

0815

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers 0815, verfasst am Monday, March 26th 2012, 8:45pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


pinguin_freund

126er Anfänger

Posts: 322

Location: Stuttgart

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Send private message

1,126

Monday, March 26th 2012, 8:19pm

1000 mal entlüftet heisst ja nicht unbedingt richtig entlüftet. ist jetz nicht böse gemeint, aber grade bei der pedal pump technik zum entlüften imachen laien oft viel falsch.

z.b.: pedal x mal komplett durchtreten. bremsflüssigkeit ist wasseranziehend, und die beim normalen bremsen nicht beanschpruchten bereiche des hauptbremszylinders rosten. tritt man beim entlüften nun bis zum bodenblech durch, schaben die o-dichtringe im hauptbremszylinder an dem rostigen bereich, und werden undicht. hab mir vor einigen jahren so den bremszylinder an meinem mazda zerschossen.

und zum thema bremsleistung: wenn ich die räder am maluch zum blockieren bringe, mehr bremsleitung geht doch nicht. die 600 klg drücken nicht genug die reifen in den asphalt, um noch mehr bremskräfte zu übertragen.

natti: mit dem schnellen pumpen beim bremsen erreichst du, dass evtl. luft in den leitungen komprimiert wird, beim bremse loslassen bremssflüssigkeit nachrückt, die luft aber nicht so shcnell ist und sich komplett wieder ausdehnt. deshalb muss die bremsleistung steige, wenns an der luft liegt, mit jedem mal schnellen bremsetreten mehr.

druckverlust test: im stand bremse mit beiden füssen stark runterdrücken, und das ein, zwei minuten halten. wenn da pedal dabei weiter durchsackt, spricht das für ein leck nach ausen (bremsleitungen und schläcuhe und zylinder kontrolieren auf flüssigkeitaustritt) oder für einen druckverlust im zylinder selber (siehe falsches entlüften, oder altersabnutzung)

wenn die 2 kleinen dinge überprüft sind, was wirklich schnell geht, bleibt als fehlerquelle nur noch diene abgedrehten trommeln übrig. hat einer meienr vorgängr schon erwähnt, dass dabei die aufstandsfläche kleiner wird durch unterschiedliche radien.

ein günstiges und für den hobbybereich gutes entlüftungsgerät gibt es übrigens von ezibleed z.b. im korrosionsschutzdepiot:
http://www.korrosionsschutz-depot.de/sho…_Eezibleed.html
nutze ich seit jahren privat und bin damit genauso zufrieden wie mit unserem profi gerät auf arbeit, das nach selbem schema arbeitet.

beste grüsse pingu
Signature from »pinguin_freund«

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers pinguin_freund, verfasst am Monday, March 26th 2012, 8:19pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


0815

Dieseltanker

Posts: 103

Location: Mudersbach

  • Send private message

1,125

Monday, March 26th 2012, 8:16pm

RE: da isser wieder!

Quoted

Original von günni

Quoted

Original von Günther

Quoted

Original von nati
ja, ich weiß, dass es trommelbremsen sind. aber ich bin beim gruenspan extra mal günthers grünen gefahren, um einen vergleich zu haben. und er hat wesentlich besser gebremst...


Oh je, können wir beim Günni nachschauen oder gar erneuern?
Ist da eine Werkstatt vorhanden? Dürften wir die benutzen? Fragen über Fragen....


Könnt Ihr.
Hebebühne und Werzeug sind vorhanden.
Bremsenentlüftungsgerät auch.
Teile sowieso.

Ich stelle schonmal die Stühle auf :-)
Wer will in die erste Reihe?


GM




Das mit den stühlen ist gut,manche sachen zwingen einen zum sitzen.
hätte gerne einen platz in der letzten reihe!

PS : wer bremst verliert
0815

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers 0815, verfasst am Monday, March 26th 2012, 8:16pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


günni

Händler des Vertrauen

Posts: 264

Location: Hennef

Diesen Fiat habe ich: Fiat 500 klassischer

  • Send private message

1,124

Monday, March 26th 2012, 8:04pm

RE: da isser wieder!

Quoted

Original von Günther

Quoted

Original von nati
ja, ich weiß, dass es trommelbremsen sind. aber ich bin beim gruenspan extra mal günthers grünen gefahren, um einen vergleich zu haben. und er hat wesentlich besser gebremst...


Oh je, können wir beim Günni nachschauen oder gar erneuern?
Ist da eine Werkstatt vorhanden? Dürften wir die benutzen? Fragen über Fragen....


Könnt Ihr.
Hebebühne und Werzeug sind vorhanden.
Bremsenentlüftungsgerät auch.
Teile sowieso.

Ich stelle schonmal die Stühle auf :-)
Wer will in die erste Reihe?


GM
Signature from »günni« .
Viele Grüsse
.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers günni, verfasst am Monday, March 26th 2012, 8:04pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


1,123

Monday, March 26th 2012, 7:52pm

RE: da isser wieder!

Oocch Torsten!ist doch schlimmer,wenn man nen Sattelzug nicht zum stehen bekommt!! :-)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers borisa290, verfasst am Monday, March 26th 2012, 7:52pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


männchen

Fiat 126 Profi

Posts: 15,321

Location: 57250 Netphen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Bosmal

- S I
-
T H * * *
S I
-
F I * * * H
  • Send private message

1,122

Monday, March 26th 2012, 7:29pm

RE: da isser wieder!

Quoted

Original von aat126

Das hat doch mit Selbermachen oder machen lassen nichts zu tun! Wenn die Bremsen nicht zu 100 % funktionieren hat das Auto auf der Straße nichts zu suchen PUNKT.

Ich kann auch nicht kochen und muss trotzdem jeden Tag etwas essen.......






Ich sehe das genau so :daumhoch:

Allerdings Nati wenn du schon tausend mal entlüftet hast und richtig vorgegangen bist,wo ist dann das Problem,Haubremszylinder wechseln zwei Schrauben + Leitungen,Trommeln Reifen ab und zwei Schrauben

das schwierigste ist das entlüften,finde ich und da las ich die Finger von


das Angebot von Axel ist auch gut,Günni hat alle Teile und und und ..... aber der weg bis Günni ......eigentlich :nono:
Signature from »männchen« Ich bin so wie ich bin ,
die einen kennen mich ,
die anderen können mich... :-)

in Memory Tiger 05. 1994- 11.07.2018

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers männchen, verfasst am Monday, March 26th 2012, 7:29pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

This post has been edited 2 times, last edit by "männchen" (Mar 26th 2012, 7:35pm)


1,121

Monday, March 26th 2012, 3:33pm

pinguin,nun übertreib mal nich!erst lesen!!Luft hatte ich auch schon nachgefragt!Hab meine Bremsen erst neu gemacht,bei Teilen die aussehn,wie aus einem Spielzeugladen,kann ich nix gutes erwarten!!!!! :Achtung:Fahre Maluch,Astra G,Honda ST1100,Mercedes Atego-Axor-Atego.MAN!Kenne also viele Bremsen! :daumhoch:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers borisa290, verfasst am Monday, March 26th 2012, 3:33pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


pinguin_freund

126er Anfänger

Posts: 322

Location: Stuttgart

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Send private message

1,120

Monday, March 26th 2012, 2:22pm

zum thema dass ne trommelbremse schlechter bremsen soll wie eine scheibenbremse, das ist schlichtweg falsch. jede trommelbremse bremst besser als eine scheibenbremse. der grund für scheibenbremsen bei modernen autos ist 1. einfachere wartung und 2. bessere wärmeableitung und somit bessere dauerbremsleistung.

mein fiat bremst eigtl ganz passabel, mit nachdruck im rechten fuss kann ich die räder blockieren lassen. mehr braucht man doch nicht?

nati: pump ma richtig beim bremsen, aber richtig flott, wie wenn du parkinson im bein hättest. wird die bremsleistung dann besser, spricht das für luft in den leitungen.
was macht die bremsflüssigkeit? bleibt der stand konstant?
Signature from »pinguin_freund«

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers pinguin_freund, verfasst am Monday, March 26th 2012, 2:22pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Counter:

Hits today: 5,015 | Hits yesterday: 5,272 | Hits total: 21,123,805 | Hits record: 177,220 |

Counter age (days): 5,793.54 | Counts since: Nov 15th 2005, 1:01am