Du bist nicht angemeldet.

männchen

Fiat 126 Profi

Beiträge: 15 650

Wohnort: 57250 Netphen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Bosmal

- S I
-
T H * * *
S I
-
F I * * * H
  • Private Nachricht senden

35

Freitag, 21. März 2014, 22:15

wenn sie nicht weiter reißen!
da steckt ja keiner drinn,sehe das genau wie du Onkel
aber ich habe noch nix negatives von den bekannten Pandaköpfen gehört

und ich streube mich aber noch so einen zu verbauen......
Signatur von »männchen« Ich bin so wie ich bin ,
die einen kennen mich ,
die anderen können mich... :-)

in Memory Tiger 05. 1994- 11.07.2018

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers männchen, verfasst am Freitag, 21. März 2014, 22:15 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Jürgen Illtz

Ventile Prüfer

Beiträge: 4 936

Wohnort: Leutkirch i.A.

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- W G
-
L B 2 H
  • Private Nachricht senden

34

Freitag, 21. März 2014, 21:33

Ja, normal machen die Risse nichts, wenn sie nicht weiter reißen! Aber grundsätzlich fange ich doch nicht schon mit beschädigten Teilen an!! Dann lass ich es lieber! Und soo teuer sind die Köpfe gebraucht ja auch nicht, nur in Ordnung sollten sie sein.
Signatur von »Jürgen Illtz« www.labestiabianca.de

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Jürgen Illtz, verfasst am Freitag, 21. März 2014, 21:33 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


männchen

Fiat 126 Profi

Beiträge: 15 650

Wohnort: 57250 Netphen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Bosmal

- S I
-
T H * * *
S I
-
F I * * * H
  • Private Nachricht senden

33

Freitag, 21. März 2014, 19:22

ich habe damals auch neuen Kopf genommen,da meiner auch so ein Riss hatte aber normal machen diese Risse nix,
sind aber eigentlich selten in den normalen Köpfen ,die Pandaköpfe haben die eigentlich immer

ich kenne Hopchen ganz gut ,er hat auch jede menge Ahnung ,Schrott verkauft der normal nicht kann auch gerne mal mit ihm reden
Signatur von »männchen« Ich bin so wie ich bin ,
die einen kennen mich ,
die anderen können mich... :-)

in Memory Tiger 05. 1994- 11.07.2018

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers männchen, verfasst am Freitag, 21. März 2014, 19:22 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Jürgen Illtz

Ventile Prüfer

Beiträge: 4 936

Wohnort: Leutkirch i.A.

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- W G
-
L B 2 H
  • Private Nachricht senden

32

Freitag, 21. März 2014, 18:30

Also ich würde keinen gebrauchten Kopf mit Rissen aufbauen!
Da nimm lieber deinen eigenen und lass den planen. Wobei, nur planen bringt auch nicht viel. Wenn dann muss alles passen, also Nockenwelle Einlass usw.
Nur 2 mm planen wirst kaum merken.
Signatur von »Jürgen Illtz« www.labestiabianca.de

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Jürgen Illtz, verfasst am Freitag, 21. März 2014, 18:30 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


tomate67

Schlüsselstarter

Beiträge: 454

Wohnort: Oldenburg

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

O L
-
J B 1 9 7
  • Private Nachricht senden

31

Freitag, 21. März 2014, 16:36

Nee, da sind mindestens 2mm runter geplant. Die ganzen Kanten sind weg, hat schon fast das Format eines Wannenkopfes. Ob der kleine Riss etwas aus Macht? Es sind doch noch Ventilsitze darunter , oder?

Der Verkäufer Schrieb mir

Zitat

Hallo der Kopf ist Top bis auf den kleinen Riss es wurden ca 2mm geplahnt ich wollte den Kopf verbauen habe aber einen Pandakopf genommen
und deshalb versteigere ich ihn liegt sonst wieder nur rum
mfg hopchen

- hopchen1951

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tomate67« (21. März 2014, 16:39) aus folgendem Grund: Ergänzung

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers tomate67, verfasst am Freitag, 21. März 2014, 16:36 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Administrator

Beiträge: 7 273

Wohnort: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Private Nachricht senden

30

Freitag, 21. März 2014, 16:21

Das ist doch ein ganz normaler Zylinderkopf, oder nicht?

tomate67

Schlüsselstarter

Beiträge: 454

Wohnort: Oldenburg

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

O L
-
J B 1 9 7
  • Private Nachricht senden

29

Freitag, 21. März 2014, 13:41

Ist sowas: http://www.ebay.de/itm/161251157378?ssPa…984.m1423.l2649 sinnvoll, oder fliegen einem dann die Kolben um die Ohren?

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers tomate67, verfasst am Freitag, 21. März 2014, 13:41 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Brandse

Ölfiltersucher

Beiträge: 2 128

Wohnort: Schwelm

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

-- E N
-
G B 2 5 1 2
E N
-
S G 3 0 0 8
  • Private Nachricht senden

28

Freitag, 10. November 2006, 08:47

Ne, läuft noch nicht.
Die ganzen anderen Anbauteile fehlen noch...
Wenn´s klappt, am Samstag.
Signatur von »Brandse«

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Brandse, verfasst am Freitag, 10. November 2006, 08:47 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Horstpower

unregistriert

27

Donnerstag, 9. November 2006, 10:28

also ICH fahr ohne Kopfdichtung... einfach die Zylinder rund abdrehen, die Nut in den Zylinderkopf einfräsen... dadurch muss man den Kopf auch nur noch mit 20 nm festziehen und hat weniger belastung auf die Bolzen und den Motorblock. Ist besonders bei 800 ccm zu empfehlen. beim steyr-puch ist das standard und läuft gut. warum also eine RIESEN dichtfläche haben, die einen hohen anpressdruck des Zylinderkopfes erfordert, wenn es auch ohne geht? ist ausserdem noch billiger, wenn man es einmal umgebaut hat... sehr schön.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Horstpower, verfasst am Donnerstag, 9. November 2006, 10:28 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Fiatos

Sportauspuff Blender

Beiträge: 4 230

Wohnort: Steinfurt

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

26

Donnerstag, 9. November 2006, 08:27

Und läuft er denn schon??
Signatur von »Fiatos« Bilder vom Alfa 126

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Fiatos, verfasst am Donnerstag, 9. November 2006, 08:27 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Brandse

Ölfiltersucher

Beiträge: 2 128

Wohnort: Schwelm

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

-- E N
-
G B 2 5 1 2
E N
-
S G 3 0 0 8
  • Private Nachricht senden

25

Donnerstag, 9. November 2006, 08:18

Jap!

Und gestern eingebaut !!!

Die bestellte kam ja nie an...

Sieht jut aus!
Ist aber ein echtes Stück Arbeit. Vermutlich auch, weil ich nicht das passende Werkzeug habe...

Aber so eine Dichtung kann man ja mehrmals verwenden, und der Gert verbimmelt auf Treffen einfache Kupferdichtungen für 500-650 Motoren für 8 Eur das Stück. Da werde ich mich mal eindecken. Schon wegen den ganzen Motoren die ab und zu bauen muss...

Einmal glühen, abbürsten, einbauen, Schluss mit Lustig!

Nur meine 700 ccm Dichtung musste ich eben selber schneiden...

Habe 2 Fehlversuche hingelegt...

Gruß,
Signatur von »Brandse«

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Brandse, verfasst am Donnerstag, 9. November 2006, 08:18 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Fiatos

Sportauspuff Blender

Beiträge: 4 230

Wohnort: Steinfurt

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

24

Mittwoch, 8. November 2006, 18:34

Ach, hast du dir jetzt gezwungenerweise doch selber eine gemacht?
Signatur von »Fiatos« Bilder vom Alfa 126

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Fiatos, verfasst am Mittwoch, 8. November 2006, 18:34 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Brandse

Ölfiltersucher

Beiträge: 2 128

Wohnort: Schwelm

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

-- E N
-
G B 2 5 1 2
E N
-
S G 3 0 0 8
  • Private Nachricht senden

23

Mittwoch, 8. November 2006, 11:17

Meine ausgebaute, zerblasene ZKD hatte etwa 1,5 mm...
Es ist wirklich wichtig, die Stärke mit zu berechnen.

Achja, meine selbstgebaute Kupfer-ZDK hat 0.7 mm...
Somit muss ich also 0.8 mm weniger planen, als geplant.
Signatur von »Brandse«

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Brandse, verfasst am Mittwoch, 8. November 2006, 11:17 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Fiatos

Sportauspuff Blender

Beiträge: 4 230

Wohnort: Steinfurt

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

22

Montag, 6. November 2006, 20:43

dürfte M.E. sogar noch etwas mehr sein! Also beim Motor zerlegen die alte ZKD aufheben und vermessen!
Signatur von »Fiatos« Bilder vom Alfa 126

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Fiatos, verfasst am Montag, 6. November 2006, 20:43 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


moormarx

126er Anfänger

Beiträge: 267

Wohnort: xx

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

21

Montag, 6. November 2006, 20:31

Hi
zur exakten berechnung nicht vergessen die stärke der zylinderkopfdichtung zum volumen des zylinderkopfs dazuzählen. der halbe mm dürfte bei dem kleinen motor schon was ausmachen. moritz
Signatur von »moormarx« :--:NUR QUER IST FAIR :--:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers moormarx, verfasst am Montag, 6. November 2006, 20:31 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Jürgen Illtz

unregistriert

20

Montag, 30. Oktober 2006, 19:30

Motortuning

Hab da glaub ich eine ganz gute Seite im Internet gefunden.
Hier der Link:
http://www.500mania.it/english/prodotti.…_rs_prodotti=44

Hoffe er geht!!
Ich denke die Tuningsätze sind recht preiswert und auch die anderen Teile sind nicht so teuer!

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Jürgen Illtz, verfasst am Montag, 30. Oktober 2006, 19:30 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Horstpower

unregistriert

19

Montag, 30. Oktober 2006, 16:13

Nochmal zur Verdichtung

Zur Verdichtung muss man sagen:
Da sollte man nicht pauschal den Kopf planen, sondern die Verdichtung berechnen.
Das ist Volumen Zylinderkopf + Volumen Zylinder (unter Berücksichtigung des Hubs der Kurbelwelle) geteilt durch Volumen Zylinderkopf. Auf Wunsch habe ich ne Excel-Tabelle, die Dir dabei hilft, es zu berechnen.
Bei Super Benzin entzündet sich das Gemisch durch die Kompression bereits bei einem Verhältnis von 12:1, da sollte man auf keinen Fall drüber liegen.
Wenn man sich z. B. einen 800 Satz einbaut, den Kopf noch zusätzlich plant, hat man ein Problem, der Motor läuft nach bzw. geht nur noch durch abwürgen aus. Daher IMMER berechnen.
Wie geht das:
Spritze mit ml-Anzeige bei der Aapotheke holen, Brennraum Zylinderkopf füllen. Dann hast du schon den abgehakt.
Hubvolumen ist relativ einfach, Kurbelwelle auf UT drehen, mit Schiebelehre die Höhe des freien Raumes im Zylinder messen, dann Volumen berechnen: Pi*r²*h (Pi*Radius (=Innendurchmesser / 2) * Höhe des freien Raumes im Zylinder).
Das Ganze addieren und durch das Volumen des Zylinderkopfes teilen.

Empfehlung:

Egal was Du machst, ich würde nicht über 10:1 gehen, dann kannst DU auch noch Super bleifrei fahren, wenn die Sitzringe dafür gemacht sind.

Wenn jemand die Excel-Tabelle will, einfach an mich wenden mit E-Mail Adresse. Ich habe keine Ahnung, wo man die einstellen kann hier.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Horstpower, verfasst am Montag, 30. Oktober 2006, 16:13 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


wolf_adrian

Chokehebelsucher

Beiträge: 561

Wohnort: Gleiwitz

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 13. Juli 2006, 16:16

Ja haben sie kleine wentile, aber das ist kein probleim sie aus wekseln und geben grose wentile.Und die wentile sind auch nicht so wichtig weil in vielen % die wentile halten nicht in 100% druck stand auf.Danke ist es egal ob 600 ventile uder 650 ventile

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers wolf_adrian, verfasst am Donnerstag, 13. Juli 2006, 16:16 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Brandse

Ölfiltersucher

Beiträge: 2 128

Wohnort: Schwelm

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

-- E N
-
G B 2 5 1 2
E N
-
S G 3 0 0 8
  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 13. Juli 2006, 15:21

650er Kopf planschleifen, dann ist er vom Brennreum mit den 600ern gleich.

600er haben doch auch kleinere Ventile?

Wenn Du im 650er die leichten Kolbenbolzen reinbaust, hast Du das gleiche Kolbengesamtgewicht, wie beim 600er.

Da hier ein 600er Motor schwer zu finden ist, 650er aber nicht, würde ich also lieber einen 650er Motor nehmen, und die leichten Bolzen rein. Dann dreht er wie ein 600er, hat aber 50 ccm mehr.

Gruß,
Brandse
Signatur von »Brandse«

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Brandse, verfasst am Donnerstag, 13. Juli 2006, 15:21 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


wolf_adrian

Chokehebelsucher

Beiträge: 561

Wohnort: Gleiwitz

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 13. Juli 2006, 14:53

Zitat

Original von Brandse
...650er Motor mit leichten Kolbenbolzen vom Karsten dreht genauso hoch wie 600er Motor.
Also würde ich lieber nen 650er Motor nehmen, und als erstes die leichten Kolbenbolzen reinstöpseln.

Gruß,
Brandse

kann sein das mit ein andren kolben satz drehen die motoren auch so hoh, aber ist so, das die brenn kammer viell beeser geignet ist fur tuning in 600 motoren.
Bei untz viele leute suchen 600 motoren zum tuning, weil die motoren sind besser gewigt alls die 650 motoren.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers wolf_adrian, verfasst am Donnerstag, 13. Juli 2006, 14:53 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Brandse

Ölfiltersucher

Beiträge: 2 128

Wohnort: Schwelm

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

-- E N
-
G B 2 5 1 2
E N
-
S G 3 0 0 8
  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 12. Juli 2006, 10:56

...650er Motor mit leichten Kolbenbolzen vom Karsten dreht genauso hoch wie 600er Motor.
Also würde ich lieber nen 650er Motor nehmen, und als erstes die leichten Kolbenbolzen reinstöpseln.

Gruß,
Brandse
Signatur von »Brandse«

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Brandse, verfasst am Mittwoch, 12. Juli 2006, 10:56 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


wolf_adrian

Chokehebelsucher

Beiträge: 561

Wohnort: Gleiwitz

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 11. Juli 2006, 22:46

Besser deim 600 motor schenler machen, diemotoren sind schneler, und orginal vergaser sind mit f74 duse.
Die motoren drehen schenler alls die 650,
ich habe nur ein leichtes schwingrad 4kilo in mein 600 motor, neu steurketensatz von ROMET, neu kerzen von ISKRA,zundung auf 13 grad, fergaser auf silikon gekleibt, und der motor ist viel viel scheneler alls er war, und der sprit verbrauch ist der selbe, und bei lange streken , verbrent er weiniger.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers wolf_adrian, verfasst am Dienstag, 11. Juli 2006, 22:46 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Joge

Signalhorndrücker

Beiträge: 797

Wohnort: Werne

Diesen Fiat habe ich: keinen mehr

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 9. Juli 2006, 21:23

Motorinnereien wie Kolben und Nockenwellen sieht man von
Aussen sowieso nicht . Ebenso fällt ein etwas grösserer
Vergaser nicht weiter auf , wenn alles wie aus einem Guss
aussieht und nicht wie eine Heimwerkerarbeit . Luftfilter und
Anschlussschläuche sollten ordentlich zueinander Passen .
Erlaubt ist nichts von allem ( wenn nicht eingetragen ), aber
stört uns das Wirklich ? Strenggenommen dürftest du nicht
einmal deinen Zylinderkopf planen .

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Joge, verfasst am Sonntag, 9. Juli 2006, 21:23 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


12

Sonntag, 9. Juli 2006, 19:23

Guter Tipp, werde nächste Woche auf der Spätschicht mal da dran gehen und es versuchen.

Nehmen wir mal an ich plane den Kopf und baue nen anderen Vergaser z.b einen 30´er, vielleicht noch andere Kolben und ne schärfere Nocke. Wie sieht das denn dann mit dem lieben TÜV aus?

Mfg Martin

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Bipoat, verfasst am Sonntag, 9. Juli 2006, 19:23 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Joge

Signalhorndrücker

Beiträge: 797

Wohnort: Werne

Diesen Fiat habe ich: keinen mehr

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 7. Juli 2006, 22:04

Am besten baust du vorher die Ventile aus , zur besseren Reinigung nachher , denn am besten fräst du mit Kühlemulsion
damit die Fläche besser wird . Der Zylinderkopf sollte mit der
gegenüberliegenden Seite direkt auf den Fräsmaschinentisch
gespannt werden , evtl Leisten unterlegen . Auf keinen Fall
zwischen den Schraubstockbacken spannen ( Bruchgefahr).

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Joge, verfasst am Freitag, 7. Juli 2006, 22:04 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Counter:

Besucher heute: 1 508 | Besucher gestern: 13 354 | Besucher gesamt: 26 682 466 | Besucher Tagesrekord: 177 220 |

Alter (in Tagen): 6 234,05 | Gezählt seit: 15. November 2005, 01:01