You are not logged in.

männchen

Fiat 126 Mechaniker

Posts: 14,720

Location: 57250 Netphen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Bosmal

S I
-
T B * * *
S I
-
F I * * * H
  • Send private message

7

Friday, December 28th 2012, 7:07pm

RE: 30er oder 40er Weber-Vergaser

Quoted

Original von Fiatos
@rentnerwagen

Der Nenndurchmesser bezieht sich nicht auf irgendwelche Rohre oben oder unten am Vergaser, sondern af den Durchmesser der Drosselklappe.

@männchen

Was du da geschrieben hast, verstehe wahrscheinlich nicht nur ich nicht....


Wenn man einen Panda 30 Zylinderkopf verwendet, verbaut man sich dessen Vorteil dadurch, das man den Panda 30 Vergaser nebst Ansaugbrücke verwendet.
Gerade weil der Panda 30 Zylinderkopf getrennt geführte Einlasskanäle hat ist der ja so schön, da man so mittels eines Doppelvergasers und entsprechender Ansaugbrücke komplett getrennte Einlasskanäle hat, in denen sich die Gassäulen eben nicht gegenseitig beeinflussen.
Was erst recht wichtig ist, wenn man Nockenwellen mit geringer Spreizung benutzt.


Phillip was verstehst du da nicht ,viele Panda ansaugbrücken sind gerade gemacht ,in den angeboten steht meistens umgeschweißt,gerade gemacht ,ich wollte nur wissen ist da nötig man lies es viel nur warum
Signature from »männchen« Ich bin so wie ich bin ,
die einen kennen mich ,
die anderen können mich... :-)

in Memory Tiger 05. 1994- 11.07.2018

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers männchen, verfasst am Friday, December 28th 2012, 7:07pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Fiatos

Sportauspuff Blender

Posts: 4,058

Location: Pinneberg

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Send private message

6

Friday, December 28th 2012, 7:03pm

RE: 30er oder 40er Weber-Vergaser

@rentnerwagen

Der Nenndurchmesser bezieht sich nicht auf irgendwelche Rohre oben oder unten am Vergaser, sondern af den Durchmesser der Drosselklappe.

@männchen

Was du da geschrieben hast, verstehe wahrscheinlich nicht nur ich nicht....


Wenn man einen Panda 30 Zylinderkopf verwendet, verbaut man sich dessen Vorteil dadurch, das man den Panda 30 Vergaser nebst Ansaugbrücke verwendet.
Gerade weil der Panda 30 Zylinderkopf getrennt geführte Einlasskanäle hat ist der ja so schön, da man so mittels eines Doppelvergasers und entsprechender Ansaugbrücke komplett getrennte Einlasskanäle hat, in denen sich die Gassäulen eben nicht gegenseitig beeinflussen.
Was erst recht wichtig ist, wenn man Nockenwellen mit geringer Spreizung benutzt.
Signature from »Fiatos« Bilder vom Alfa 126

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Fiatos, verfasst am Friday, December 28th 2012, 7:03pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Schrengisch

Sportlenkrad-Einbauer

  • "Schrengisch" started this thread

Posts: 3,686

- * * *
-
* * * * * *
  • Send private message

5

Friday, December 28th 2012, 6:51pm

RE: 30er oder 40er Weber-Vergaser

Dank an die drei Profis, die als erstes geantwortet haben (besonders Alfons 1972). Das hat Licht ins Dunkel gebracht. Das mit der Lektüre werde ich angehen, vielen Dank. :daumhoch:
Signature from »Schrengisch« ... der durch den Deckel schraubt...

vormals "Der Direktor"
Die Hoffnung stirbt zuletzt!!! (in Bezug auf die Zulassung eines ELX in D) :-)
Ich mag einfach kleine Autos, weil sie größer sind, als die glauben, die keines haben! :thumbsup:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Schrengisch, verfasst am Friday, December 28th 2012, 6:51pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


männchen

Fiat 126 Mechaniker

Posts: 14,720

Location: 57250 Netphen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Bosmal

S I
-
T B * * *
S I
-
F I * * * H
  • Send private message

4

Friday, December 28th 2012, 6:34pm

RE: 30er oder 40er Weber-Vergaser

Quoted

Original von Alfons1972
ups.
bewährtest. Panda 30-Kopf+Vergaser und eine nette Nockenwelle.


die nette Nockenwelle wäre.....oder gibts mehrer die passen...dann gibt es viele umgeschweiste Ansaugbrücken für den Vergaser ,ist das nötig
mit der orgienalen hängt er schief
Signature from »männchen« Ich bin so wie ich bin ,
die einen kennen mich ,
die anderen können mich... :-)

in Memory Tiger 05. 1994- 11.07.2018

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers männchen, verfasst am Friday, December 28th 2012, 6:34pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


rentnerwagen

Fiat 500 Überholer

Posts: 5,243

Location: büren

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- P B
-
D * * *
- P B
-
F 1 2 6
  • Send private message

3

Friday, December 28th 2012, 6:10pm

RE: 30er oder 40er Weber-Vergaser

Vereinfacht heißt es das ein 30er 30mm Rohrdurchmesser
und der 40er 40mm Rohrdurchmesser hat.
Da wo die Luft von oben oder auch seitlich einströmt.(VenturiRohr)
Und mehr Luft kann mit mehr Benzin vernebelt werden und für Mehrleistung sorgen.
Wenn so wie Alfons schrieb der Rest nach dem größeren Vergaser auch passt.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers rentnerwagen, verfasst am Friday, December 28th 2012, 6:10pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Alfons1972

5. Gang Sucher

Posts: 1,068

Location: Dinkelsbühl

Diesen Fiat habe ich: Fiat 500 klassischer

- A N
-
L L 5 0 0
D K B
-
F I 5 0 0
  • Send private message

2

Friday, December 28th 2012, 3:58pm

RE: 30er oder 40er Weber-Vergaser

ups.
da muss man ganz vorne anfangen:

Es geht um Mehrleistung. Um mehr Leistung bei bestehendem Hubraum zu erreichen gibt es verschiedene Möglichkeiten:
- Füllung verbessern (also mehr Gas/Luftgemisch im Zylinder) und
- Mitteldruck erhöhen.

Die Füllung verbessert man dadurch, dass mehr Gemisch in den Zylinder strömt. Also z.B. geänderte Steuerzeiten (Nockenwelle) größere Ventile, optimierte Ansaugwege. Und eben ein größerer Vergaser. Aber ein größerer Vergaser allein bringt fast nichts außer Mehrverbrauch. Was nutzt denn eine riesen Drosselklappe, wenn das Nadelöhr am Ventil ist? Und was bringt ein großes Ventil, wenn durch den Vergaser nix reinkommt?

Den Mitteldruck erhöht man durch ein geändertes Verdichtungsverhältnis. z.B. durch Verkleinern des Brennraums

Dieses erst mal für den Anfang. Wenn Du Dich näher mit befassen willst, empfehle ich das Buch "Wege zum Hochleistungs-Viertaktmotos" von Apfelbeck. Oder z.B. (was mir persönlich viel besser gefallen hat):http://www.amazon.de/Tuning-Tipps-Grundl…n/dp/3000082441
recht anschaulich ist auch dieses: http://www.amazon.de/Praxishandbuch-Zyli…97494312&sr=1-1
(habe ich beide verschlungen) ;-)

alternativ kaufst Du Dir ein Konzept "von der STange". also was bewährtest. Panda 30-Kopf+Vergaser und eine nette Nockenwelle. Oder zum Beispiel einen fertigen Motor von ilmotore...
Signature from »Alfons1972« suche originale ABARTH - Teile. Ich freue mich über Angebote...

This post has been edited 1 times, last edit by "Alfons1972" (Dec 28th 2012, 3:59pm)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Alfons1972, verfasst am Friday, December 28th 2012, 3:58pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Schrengisch

Sportlenkrad-Einbauer

  • "Schrengisch" started this thread

Posts: 3,686

- * * *
-
* * * * * *
  • Send private message

1

Friday, December 28th 2012, 1:46pm

30er oder 40er Weber-Vergaser

So, jetzt müssen mal die Profis ran (und der haben wir ja genug :daumhoch:):

Ich lese - wie im Moment in einem ähnlichen Thema - von einem 30er und 40er Weber-Vergaser. Was ist das denn (30er, 40er), und was bringt das denn bei der Verwendung? Höhere Beschleunigung, mehr Spritverbrauch? Wenn es was bringt, wo gibt es denn sowas und zu welchen Preisen? Hat Panda 30 was damit zutun? Panda 750 (ccm)?
Ihr seht, Fragen über Fragen - und nu mal ran und schon mal Dankeschön im Voraus :]
Signature from »Schrengisch« ... der durch den Deckel schraubt...

vormals "Der Direktor"
Die Hoffnung stirbt zuletzt!!! (in Bezug auf die Zulassung eines ELX in D) :-)
Ich mag einfach kleine Autos, weil sie größer sind, als die glauben, die keines haben! :thumbsup:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Schrengisch, verfasst am Friday, December 28th 2012, 1:46pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Counter:

Hits today: 285 | Hits yesterday: 1,282 | Hits total: 11,020,070 | Hits record: 177,220 |

Counter age (days): 4,903.14 | Counts since: Nov 15th 2005, 1:01am